Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

tralf

Das Thema Reifen ist wie kein anderes Thema kontrovers diskutiert hier im Forum. Um es gerade Gelegenheitslesern bzw. nicht aktiven Usern einfacher zu machen werde ich eine Seite über jeden freigegebenen Reifen erstellen. Darin enthalten werden Herstellerinformationen, sowie passende Diskussionsthreads sein. Ansonsten benutzt diesen Thread um über den Reifen zu diskutieren.

----------------------------

 

Gestern wurde der Metzeler Roadtec 01 vorgestellt. Er soll ab Anfang 2016 verfügbar sein. Ich gehe mal von Freigaben für wenigstens 3-4 Z-Modelle aus.


gallery_1621_1350_6944.jpg

gallery_1621_1350_7016.jpg

gallery_1621_1350_86460.jpg

Wie der Name schon verrät, ist der ROADTEC™ 01 das neueste Mitglied der ROADTEC™-Familie von METZELER Sport-Touring-Radialreifen. Zu ihr gehört der ROADTEC™ Z6 und der beliebte ROADTEC™ Z8 INTERACT™, dessen direkter Nachfolger der ROADTEC™ 01 ist. Trotz seiner starken Verbindung zur Produktfamilie in die er gehört, setzt der ROADTEC™ 01 eine klare Trennlinie zur Vergangenheit: Im Vergleich mit den vorherigen Reifen kamen bei ihm komplett verschiedene Entwicklungs und Design-Kriterien zum Einsatz. Das ist auch der Grund, warum für die
Vervollständigung des Namens ROADTEC™ keine höhere Modellnummer vorgesehen wurde. Zum einen aus Respekt dem Z8 gegenüber, zum anderen identifiziert die Nummer 01 diesen Reifen als ein brandneues Projekt – von den verwendeten Materialen über die Kontur und die Mischungen bis hin zum offensichtlichsten Element, dem Laufflächenprofil.

 

Hauptmerkmale und Vorteile des neuen ROADTEC™ 01
Der ROADTEC™ 01 ist die neueste Evolution der METZELER Sport-Touring-Reifen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem ROADTEC™ Z8 INTERACT™, bietet er einen nochmals verbesserten Grip auf nassen und unebenen Straßenbelägen, eine höhere Laufleistung und einen hohen Grad an Anpassungsfähigkeit zu den verschiedenen Motorrad-Modellen, Fahrstilen und Wetterbedingungen.
Der ROADTEC™ 01 hat zudem ein komplett neues Laufflächenprofil. Speziell der Vorderreifen besitzt Rillen, die, mit Blick auf die Laufrichtung des Reifens, schräger angeordnet sind. Dies ermöglichte es, den mechanischen Grip auf rutschigen Straßenbelägen und in verschiedenen Fahrsituationen zu erhöhen. Die Kontaktfläche mit dem Asphalt ist jetzt außerdem breiter und kürzer. In Zusammenarbeit mit der Null-Grad Stahlgürtel-Technologie von METZELER garantiert dies eine höhere Laufleistung und langanhaltende Performance während der gesamten Lebensdauer.
Die innovativen Laufflächenmischungen sind perfekt an die Bedürfnisse verschiedener Kategorien von Motorradfahrern angepasst. Die Bi-Compound-Mischung für das Hinterrad mit 100 Prozent Silica an den Flanken sowie Silica und Ruß im Mittelbereich des Profils sichern beste Laufleistung und Grip unter den unterschiedlichsten Nutzungsbedingungen. Die 100-Prozent-Silica-Mischung an den Vorderreifen gewährleistet höchste Sicherheit beim Bremsen, insbesondere auf nassen Straßen und Belägen mit niedriger Reibung. Der Null-Grad-Stahlgürtel zusammen mit der INTERACT™-Technologie verbessert Stabilität und Komfort und garantiert vorhersehbares und präzises Verhalten – die besten Voraussetzungen, um seine Tour rundum zu genießen.

 

 

Der ROADTEC™ 01 im Vergleich zum SPORTEC™ M7 RR
Der SPORTEC™ M7 RR ist ein Supersport-Produkt. Es wurde designt, um Grip und gutes Handling in sportlichen Fahrsituationen auf alltäglichen Straßen sicherzustellen, die oft keine perfekten Straßenbeläge aufweisen oder nass sein können. Im Gegensatz dazu bietet der ROADTEC™ 01 eine entschieden höhere Laufleistung, einen hohen Grip auch bei schwierigeren Wetter- und Straßenbedingungen und eine bessere Stabilität sowie ein Plus an Komfort.


verfügbare Reifengrößen:
 

vorne:

  • 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL -> (Z750 / Z800 / Z1000) | Profiltiefe innen 4,65 mm / außen 4,5 mm
  • 120/60 ZR 17 M/C (55W) TL
  • 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL HWM*
  • 110/80 R 19 M/C 58V TL
  • 120/70 ZR 19 M/C 60W TL

 

 

hinten:

  • 190/50 ZR 17 M/C (73W) TL -> (Z1000) | Profiltiefe innen 6,45 mm / außen 4,5 mm
  • 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL -> (Z750 / Z800) | Profiltiefe innen 6,6 mm / außen 4,1 mm
  • 150/70 ZR 17 M/C 69V TL
  • 160/60 ZR 17 M/C (69W) TL
  • 170/60 ZR 17 M/C 72W TL
  • 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL HWM*
  • 190/50 ZR 17 M/C (73W) TL HWM*
  • 190/55 ZR 17 M/C (75W) TL
  • 190/55 ZR 17 M/C (75W) TL HWM*

 

*HWM: heavy weight motorcycle / schwere Motorräder -> Reifen haben eine 2. Karkassenlage

 

Datenblatt: :arrow:Herstellerseite


Eine Liste mit allen Reifenfreigaben für die Zs findet ihr hier:


 

Bei Fehlern/Ergänzungen bitte PN an mich oder hier drunter posten. Stand 05.11.2015

 
Profiltiefenmessung immer neben dem ersten sichtbaren TWI aus der Laufflächenmitte gemessen. Angabe für außen ist der erste TWI vom Rand aus gesehen.

Reifenverschleißanzeige (TreadWear Indicator, TWI)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Transformer

Interessantes Produkt Konkurrenz für den Michelin Road 4 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Sieht wirklich wie der MPR 4 recht unsportlich aus. Ganz im Gegensatz zum Roadsmart 3.

 

2016 scheint jedenfalls wieder ein interessantes Reifenjahr zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schönwetter_Manni

Ja na im Endurobereich kam nix neues  :mrgreen:

 

Scheint immer schnelllebiger zu werden oder täuscht das? Im Tourensporttest hat der Scorpion Trail 2 abgeräumt und man liest noch nicht mal viele Erfahrungen da ballern schon die nächsten Modelle raus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Ich habe das Gefühl aktuell erscheinen so alle 3 Jahre Neuauflagen von Reifen einer Kategorie. Bei kleineren Änderungen 2 Jahre Z8 -> M/O oder T30 -> T30 Evo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Der Angel GT war auf jeden Fall nach dem Z8 draußen, aber es gab ja noch den Angel ST davor. Der Z8 M/O war aber nach dem Angel GT, ist mir so.

 

Aber, Contenance, wir wollen hier nicht den Roadtec 01 Thread mit Allgemeinem zumüllen. :bitte:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Seit gestern habe ich einen Satz Roadtec 01 für meine (alte) Z750 (04-06). Die fährt aber hauptsächlich Schwiegervaddern, mal sehen wie viele Kilometer ich bis März/April mit der schaffe.

Da sie ganzjährig angemeldet ist, war das letzten Winter meine Winterhure. Mal sehen ob dieser Winter wieder moppedtauglich wird.

 

Ich werde dann berichten, wie der Reifen so ist. Erst mal werden heute die Profiltiefen gemessen und oben protokolliert.

 

gallery_1621_1350_519998.jpg

 

Kurz zu den Eckdaten: Kostet aktuell 242€ bei Mot-Teile-Borken, nicht gerade günstig, aber neue Reifenmodelle kosten immer was mehr und ein Tourer wird ja auch was länger halten.

 

Jetzt kommt noch Lob und Kritik: Reifen am 26.12.15 bestellt, und noch am selben Tag Antwort erhalten. Detlef, man muss auch mal Pause machen :mrgreen:

Geliefert trotzdem erst gestern, aber es sei verziehen, denn auch der Reifengroßhändler darf ruhig außerhalb der Moppedsaison mal Betriebsruhe haben. Sonst sind die Reifen ja in der Regel innerhalb von 24h bei mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
h00bi

Der ROADTEC™ 01 im Vergleich zum SPORTEC™ M7 RR

Der SPORTEC™ M7 RR ist ein Supersport-Produkt. Es wurde designt, um Grip und gutes Handling in sportlichen Fahrsituationen auf alltäglichen Straßen sicherzustellen, die oft keine perfekten Straßenbeläge aufweisen oder nass sein können. Im Gegensatz dazu bietet der ROADTEC™ 01 eine entschieden höhere Laufleistung, einen hohen Grip auch bei schwierigeren Wetter- und Straßenbedingungen und eine bessere Stabilität sowie ein Plus an Komfort.

 

Wenn der R01 die Handlingvorzüge des M7 RR umsetzen kann und man nur beim Grip kleinere Abstriche machen muss wäre der R01 ziemlich interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Ui, da bist Du aber recht früh dran tralf. Wußte gar nicht, dass der R01 schon lieferbar ist.

Freigaben sind ja scheinbar noch noch fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Meine Z750 hat die Reifenbindung ausgetragen, insofern ist das alles nicht so wild.


Ich habe gestern die Profiltiefen gemessen:

 

Vorderreifen 120/70 R17 Profiltiefe: innen 4,65 mm / außen 4,5 mm

Hinterreifen 180/55 R17 Profiltiefe: innen 6,6 mm / außen 4,1 mm

 

Immer direkt neben dem TWI gemessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmwbademen

alle mein Reifengroßhändler hatten bis zum 04.01. Betriebsferien, stand aber auch auf meiner Seite..
Viele Grüße aus meiner Reha auf der Insel Sylt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerZombie

O.o Gute Besserung, was auch immer du auskurieren mußt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.