Springe zu Inhalt
Frank

Neue Kawas für 2017-2020 Spekulatius

Empfohlene Beiträge

Nightfire

in der neuen Versys hat der Motor aber "nur" 120 PS und 102 Nm, was nun schon nen stück weniger ist als in der Z1000 mit 142PS und 111Nm ( alles werksangaben )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neander

Das war aber schon immer so. Versys 1000 und Z 1000 Motoren verhalten sich zueinander  im Grunde genauso wie Z900RS zu Z900.

Weniger Leistung etwas früher etwas mehr Drehmoment. In beiden Fällen aus meiner Sicht eine blöde Idee, weil die jeweils leistungsstärkeren Ausführungen absolut kein Drehmomentproblem haben. Da wurde was geopfert ohne auf der anderen Seite einen nennenswerten Gewinn zu erzielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taucher

...worüber reden wir hier?

Hier wird ein Rennbrötchen gegen einen Tourer verglichen.

Ob Katana oder GPZ, da gehört min. ein 1200ccm mit viel Drehmoment rein.

Ja ich weiß Frank, du bist Suzi Fan aber Suzi hat es nie geschafft vom Werk aus einen Motor zu bauen der Sound hatte (Reihenvierzylinder), fast so schlimm wie das Surren einiger Yamaha Modelle.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Stimmt, ist eine seltsame Politik die Kawasaki da betreibt. Yamaha lässt z.B. den MT09 Motor einheitlich bei 115PS, egal worin er verbaut ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.