Jump to content
IGNORED

Z 1000 bj 08 startet nicht zuverlässig/Stromlaufplan gesucht


Recommended Posts

Dr Stalone

überleg nicht lange für das Geld, ist vom Händler, kannst es zurück schicken

Link to post
Share on other sites
ride on

Sind das beide ?

Also ECU und Einspritz-ECU ?

 

Wenn das so ist, würd ich die auch sofort nehmen.

Steuergeräte werden normalerweise nur mit Schloßsatz zw. 300 u. 600€ angeboten,

Link to post
Share on other sites

Kann das Steuergerät denn solche Fehlercodes produzieren bzw. Schuld an der nichtstartetenden Maschine sein?

Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Verdächtig an der Sache ist nur das es die Codes für Kurbelwellen- und Nockenwellensensor sind. ICH habe eher den Verdacht das wenn du das Steuergerät hebst oder drehst und sie startet das du einen Kabelbruch / durchgeschauertes Kabel hast oder ein PIN vom Stecker das Problem verursacht.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Weiß denn jemand welcher Stecker bzw. Pin das sein kann? Ich hab da leider nicht so den Plan von!

Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Da kann dir bestimmt jemand helfen der ein WHB von der 07-09 hat mit einem Schaltplan zwecks der Kabelfarben bzw. die Belegung der Pins.

Link to post
Share on other sites

Also als erstes: Die ECU dieser Z-Modelle kann man nicht ohne Weiteres tauschen, da eine Wegfahrsperre verbaut ist. Damit müsste man ECU und Schlosssatz (wegen des Senders im Schlüssel) wechseln. Ich weiß nicht inwieweit man die ECU mal probeweise tauschen könnte und mit dem passenden Schlüssel in der nähe des Wegfahrsperrenverstärkers mit dem Schlüssel der normalen Z dann im Zündschloss auf Zündung drehen. Keine Ahnung ob die 2 Schüssel sich dann stören.

 

Die Box, die du bei eBay gesehen hast ist die Relaisbox (3 Steckverbinder). Da drin sind die Relais der Z und einige Dioden. Die ECU hat nur 2 große Stecker.

 

Wie Alex-Z1000 denke ich, dass anhand der Fehlercodes, der Fehler in der Verkabelung eben dieser beiden Sensoren liegt. Ist recht unwahrscheinlich, dass beide Sensoren auf einmal defekt sind. Ich würde da mal den Kabelbaum aufdröseln und schauen ob man Scheuerstellen, Knick o.ä. sieht.

Das der Fehler beim Bewegen der Relaisbox nicht ist, liegt mMn daran, dass du den Kabelbaums selbst dabei mit bewegst. Denn die Sensorenkabel gehen nicht in die Relaisbox.

 

Dann die Steckverbinder zu den gehörenden Sensoren finden und lösen. Mit einem Multimeter auf Durchgang und Leitungswiderstand messen. Dabei dann auch rütteln, so dass man einen Wackler erkennt.

 

Der Kurbelwellensensor hat ein gelb/schwarzes und schwarzes Kabel, gehen beide in die ECU.

Der Nockenwellensensor ein gelb/rotes und braun/weißes Kabel. Geht in den gleichen Stecker der ECU.

Ist jeweils direkt verkabelt, es gibt also nur 4 Leitungen zum Durchmessen.

Link to post
Share on other sites

Soo mit o.

 

Die Z springt wieder einwandfrei an. Nachdem ich heute mit Stromlaufplan und nem Multimeter den Startkreis durchgemessen habe, habe ich die Kontakte des Startschalters in Verdacht gehabt. Also Kontakte alle gereinigt und geschliffen......und siehe da......sie springt zuverlässig an. Anscheinend hatte ich ein ähnliches Problem wie Black B 2013.

 

Danke an alle, welche mir mit Rat und Tag zur Seite standen!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.