Springe zu Inhalt
Shakall

Tagfahrlicht mit Dämmerungsschalter

Empfohlene Beiträge

Shakall

Ich habe ein neues Projekt das hoffentlich klappt.

Meine Idee ist ein Relai + Dämmerungsschalter + TFL zusammen zu kombinieren.

Also solange wir mit unserem Bike tagsüber fahren bleiben die TFL an aber wenn wir in ein Tunel oder in die Nacht gehen schaltet sich das TFL aus und das Ablendlicht an.

Fernlicht bleibt unberührt davon.

Soweit so gut ist ja vom Gesetztesgeber auch so verlangt.

Nun ich habe ein Relai mit 78a Klemme (gibt die Sicherheit falls etwas schief läuft daß das Ablenddlicht weiter funktioniert) und habe ein Dämmerungsschalter gefunden.

TFL habe ich ja in vorfeld schon besorgt.

Mein Problem ist eine Photodiode mit schaltverzögerung 3-4 sek zu finden, den diese im Schalter ist reingegossen.

 

Weiß jemand wo ich diese kostengünstig bekommen kann ?

 

Wenn alles fertig ist kommt ein kleines Tutorial mit Bildern rein.

Ich weiss der eine mag sagen was brauchst du TFL an einer 2010er aber es gibt viele die würden das begrüsen.

 

Also bitte ich hier um euere Anregungen.....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kafl43tsch

Ich bin sehr stark auf dein Tutorial gespannt!

Ich bin schon überfordert ein TFL so anzuschließen, dass es ohne Abblendlicht leuchtet... brauch ich einen extra Schalter um das TFL ein und auszuschalten? Wie weiß das ABL wann es leuchten soll und wann nicht? Usw usw xD

 

Ich freue mich auf ein Ergebnis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shakall

So habe mich mal wieder mit dem Them befasst.

Sollte eigentlich so funktionieren:

 

Nehmen wir an das der Blinker im Video der Scheinwerfer ist. Die TFLs sind ja dann klar denke ich.

 

Versuch 1

 

Das Problem ist, ich muss eine 3 polige Fotodiode finden die ich anlöten kann und somit die jetzige überbrücke da diese im Gehäuse mit Harz ausgefüllt ist.

Was sagen die Elektriker dazu ?

 

 

IMG_2256.JPG

bearbeitet von Shakall

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frankenbub883

Nice. Wenn du dann Tutorial + bausatz hast, sag Bescheid. Haben will ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stevio

@Shakall

Ich weiß nicht ob dir das weiter hilft.

 

https://de.rs-online.com/web/p/fotodioden/1247158/

 

Kennst du die Daten von der verbauten Fotodiode?

Wie viel Abstand ist denn zwischen der Diode und dem Harz? Du könntest sie vielleicht abtrennen, mit Kabel neu anlöten und vergießen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TriB

Irgendwie habe ich das Problem immer noch nicht ganz verstanden.

Du hast einen Dämmerungsschalter. Dort ist die Fotodiode und der Rest eigentlich auch, fest vergossen.

Du hast ein Relais, welches das TFL aus und das Abblendlicht an schalten soll.

  • Das funktioniert im Testaufbau auch schon?
  • Allerdings fehlt Dir jetzt die gewünschte Verzögerung von 3-4 Sekunden?!?

 

Es gibt keine Photodioden mit Verzögerung. Die Diode gibt stumpf einen Wert aus. Dieser wird von einer Schaltung, bzw. einem Chip auf einen Schwellwert geprüft und entsprechend darauf reagiert.

Der Austausch der Diode an sich, wird Dir nix bringen.

Sofern Du das Harz vollständig entfernen könntest, würdest Du eine Platine vorfinden, die noch ein paar weitere Bauteile enthält. Daher sehe ich dort wenig Erfolg, dass Du den Dämmerungsschalter ohne weiteres modifizieren und wiederverwenden kannst.

Du könntest maximal die Photodiode entfernen, auf einen Mikrocontroller stecken und diesen mit den Anschlüssen verbinden. Dann könntest Du die Werte manipulieren und Deine Eigene Verzögerung & Schwellenwerte verwenden. Oder fast schon alles selber bauen...

 

Wenn Du ohnehin schon freudig an den Kabeln zugange bist, weshalb verwendest Du nicht die Tachobeleuchtung als Indikator? Die wird ebenfalls über einen Lichtsensor gesteuert. Allerdings über einen fest verbauten, der auch hübsch integriert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shakall

@TriB genau das ist ja mein Problem ich muss diese irgendwie an Bike befestigen. Die 3-4 Sekunden passen ja von der Verzögerung. Ich dachte nur wenn ich eine Photodiode finde mit Gewinde oder änlich könnte ich ja diese verbauen ;)

@Stevio Danke da werde ich diese warscheinlich auch bestellen bzw. nachschauen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.