Springe zu Inhalt
FeroxLux

Versuchter Diebstahl meiner Z800 Performance in Hamburg

Empfohlene Beiträge

XlemonheadX

Zur Zeit ist auch echt schlimm mit Diebstählen.

Hier in der Gegend gabs bis vor kurzem eine Teile-Diebstahlwelle bei neueren 5er BMW´s. Die haben eine Scheibe eingeschlagen und sich dann am Navi, Lenkrad, Airbag etc. bedient. Den Vater von einem Kollegen hat´s auch erwischt, da brutal vorgegangen wurde belief sich der Schaden auf knapp 9000€.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sparky0815

Ich hatte heute etliche Krad-Diebstähle auf dem Tisch :( Die klauen gerade wie die Raben. Was aber auffällt: Alle Kräder waren gesichert, aber keines an einem Baum, Zaun etc. angekettet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KaJ

Das schlimme bei all dem ist, das es einfach zuwenig Konsequenzen gibt, wenn jemand klaut.  Da finde ich das die Justiz wirklich zu lasch ist.

Man kann ja fast machen was man will um sein Moped oder auch andere Sachen zu schützen, wer klauen will der klaut und findet Wege und lacht sich dann kaputt wenn er erwischt wird.

 

Da kriege ich gelinde gesagt das Kotzen.

 

Ich bin wirklich froh das ich da einen kleinen Vorteil habe. Garage wo Mopeds drin, davor zwei Autos, also nix so einfach mal rausholen........ Tja und dann nen sehr unfreundlichen Hund.
Wenn das alles nichts nutzt, einen sehr unfreundlichen Besitzer. (Aber das ist halt Luxus, den leider nicht jeder Mopedfahrer hat)

Hoffe das du, Ferrolux, dich in Zukunft besser schützen kannst.

bearbeitet von KaJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kleener

Ich hatte heute etliche Krad-Diebstähle auf dem Tisch :( Die klauen gerade wie die Raben. Was aber auffällt: Alle Kräder waren gesichert, aber keines an einem Baum, Zaun etc. angekettet.

 

Ist ja auch ganz klar, die werden einfach eingeladen und weg ist sie....

Ob da ne Kette um das Rad baumelt oder nen Bremsscheibenschloß ist doch egal.

 

Meine Dicke steht wie die Z vorher auf dem Hinterhof vom Haus, angekettet an nem Rohrgestell und Plane drüber.

Durch die Durchfahrt unterm Haus passt kein Transporter und somit müßten sie die 270kg erstmal zur Straße buckeln, aber vorher die Kette und Lenkerschloß knacken.

Das alles auf nem umwohnten Hinterhof, jeder hier weiß zu wem das Schätzchen gehört und die nächste Wache ist am anderen Ende der Straße, so begehrt ist keine Kawa oder Triumph um das Risiko einzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HeckenPenner

...mein Reden:

 

- Anketten (mit prollig großer Kette - Abschreckung zählt! NICHT Haltbarkeit!) um das Wegtragen zu erschweren

- Plane um das Moped unattraktiv aussehen zu lassen

 

...und wenns Profis sind, die die Mopete schon ausgespäht haben UND schweres Gerät mitbringen.....

.... dann isses wech das liebste Teil eines Mannes.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FeroxLux

Hallo Leute!

 

Am Donnerstag Vormittag wurde meine Z800 in meinem Beisein durch einen DEKRA Sachverständigen begutachtet. Lief eigentlich recht unspektakulär ab. Er hat alle Beschädigungen, die ich sehen konnte, aufgenommen. Sollten später noch weitere Beschädigungen sichtbar werden, würde es ein Nachtragsgutachten geben. Es hat ja auch den Tank mit Kratzern erwischt. Der soll wohl nur neu lackiert anstatt komplett ausgetauscht werden. Das würde ich jetzt nicht so toll finden... :unsure: Aber erst mal das Gutachten abwarten.

 

Viele Grüße

FeroxLux

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GREEN MONSTER

Das mit dem Tank ist normal. Wenn der keine großen Dellen hat, sondern nur Katzer aufweist, hat man nunmal keinen Anspruch auf einen neuen Tank. Völlig iO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FeroxLux

Hallo Leute!

 

So, nun habe ich endlich das Gutachten. 3500 € Schaden. Nun kann die Reparatur los gehen - und hoffentlich habe ich in etwa zwei Wochen meine Z800 wieder.

 

Viele Grüße

FeroxLux

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Battlax

Moin FeroxLux,

 

grade erst auf das Thema aufmerksam geworden. Echt krasse Geschichte. Aber Gott sei Dank mit (halbwegs) gutem Ausgang.

Drück dir die Daumen, dass es dich nicht nochmal erwischt.

 

Einem Bekannten hat man letzte Woche seine Panigale aus der Garage gestohlen. Trotz Einzelgarage und Kette, ist momentan der absolute Hammer mit der Häufung der Diebstähle :wall:

bearbeitet von Battlax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FeroxLux

Hallo Leute!

 

Mal wieder ein kleines Update: Am Freitag, den 08.07.2016 fand vor dem Amtsgericht Hamburg-Wandsbek der Prozess gegen den Dieb statt und ich war als Zeuge geladen. Der Täter, ein 32-jähriger arbeitsloser Pole, war geständig und hat sich nach meiner Vernehmung durch seinen Pflichtverteidiger bei mir entschuldigt. Er ist bisher unbestraft. Seit der Tat befand er sich in U-Haft. Pro gestohlenem Motorrad (es waren ja zwei) hat er 6 Monate Haft erhalten. Hieraus wurde ein Gesamtstrafe von 8 Monaten Haft gebildet, welche zur Bewährung ausgesetzt wurde (Bewährungszeit 2 Jahre). Von Bewährungsauflagen (z. B. Bewährungshelfer) wurde abgesehen, weil davon ausgegangen wird, dass er sich schnellstmöglich auf den Weg zurück nach Polen macht. Damit ist das Strafverfahren abgeschlossen. Wegen meiner Selbstbeteiligung von 150,00 EUR habe ich über meine Rechtsschutzversicherung einen Anwalt für das zivilrechtliche Verfahren beauftragt. Der hat erst mal Akteneinsicht beantragt.

 

Meine Z800 steht leider immer noch bei Kawasaki Hamburg. Leider hat sich die Reparatur immer weiter verzögert. Ursprünglich sollte ich sie letzte Woche wieder bekommen. Bedauerlicherweise musste ich bei Abholung mehrere Sachen feststellen, wo Kawasaki Hamburg jetzt noch nachbessern muss. Zumindest habe ich nun auf Kosten von Kawasaki Hamburg das Retro-Bike W800 zur kostenlosen Benutzung erhalten. So bin ich jetzt zumindest zweirädrig wieder motorisiert. Aber schon irre - da hat die deutsche Justiz schneller gearbeitet als Kawasaki Hamburg...

 

Viele Grüße

FeroxLux 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel92

Da denkt man immer die Mühlen der deutschen Justiz drehen sich langsam. Man wird doch gerne von etwas anderem belehrt. :thumbs_up:

Dann hoff ich doch für dich dass du schnell wieder dein altes Bike zurückbekommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FeroxLux

Hallo Leute!

 

Ich glaube diese Motorrad-Saison kann ich komplett abhaken. :angry: Meine Z800 befindet sich nämlich noch immer bei Kawasaki Hamburg! Die Spuren des Diebstahles sind komplett behoben worden und rein optisch sieht mein Bike wieder fast wie neu aus. Aber: Ich kam ja auf die glorreiche Idee, mir - wegen des Diebstahles (!) - von Kawasaki Hamburg eine "LEGOS 4"-Alarmanlage mit zusätzlichem Erschütterungssensor einbauen zu lassen. Das haben sie auch getan, jedoch musste ich bei Abholung feststellen, dass bei einem Test diese nicht funktionierte - anstatt Alarm auszulösen, piepte sie lediglich... :smile13:  Das ist nun bald zwei Wochen her doch bei Kawasaki Hamburg kriegen sie es nicht hin... :fun02:  Und so fahre ich nun - auf Kosten von Kawasaki Hamburg - weiterhin eine W800. Und das wohl noch etwas länger...

 

Viele Grüße

FeroxLux

bearbeitet von FeroxLux

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DesmoBrenner

Mein Beileid ... Leicht überfordert der Laden ... Wie ist denn die W800 so ?

 

 

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wolfbiker

Ach du scheiße! 
Da hast du echt Glück gehabt, dass du n komisches Gefühl in der Magengegend hattest und nochmal aus'm Fenster geschaut hast.
Die klauen hier in Berlin auch wie sonst was… das ist nicht mehr normal! 

Hoffe deine "Kleene" ist noch so schnell fertig, dass du wenigstens den Saisonabschluss mit ihr fahren kannst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FeroxLux

Hallo Leute!

 

Genau drei Monaten und sechs Tage nach dem Diebstahl meiner Z800 habe ich sie nun endlich wieder! Bin auch froh, den lahmen Ersatz-Esel (die W800) endlich los zu sein - mit zwei Zylindern, 48 PS und einer Königswelle konnte ich mich nicht wirklich anfreunden... ;)

 

Die verbaute LEGOS 4-Alarmanlage scheint nach ersten Tests nun tatsächlich zu funktionieren. Ich hoffe, die Fehlalarme werden sich in Grenzen halten... So, dann werde ich mal versuchen, aus der verbliebenen Motorradsaison das Beste draus zu machen.

 

Viele Grüße

FeroxLux

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.