Jump to content
Asgahr

Erfahrung mit günstiger Motorradbekleidung Jacken, Hosen und Handschuhe

Recommended Posts

Asgahr

Hallo alle zusammen,

ich schreibe diesen Post aus aktuellem Anlass. Ich als Person meines zeichens ein ganzer Kerl mit dem Problem das meine Frau zu gut kocht :wurscht: und ich bei der Arbeit nur sitze. deswegen bin ich in den letzetn Jahren etwas aus dem Leim gegangen, als ich mir anfang des Jahres (nach 6 Jahren Abstinenz) wieder ein Motorrad zugelegt habe muste ich feststellen das die vielen Kalorien der letzen Jahre meine Motorradklamotten ein paar Nummern kleiner genäht hatten. :pfeif:

Nach ein paar Besuchen bei den drei großen muste ich Feststellen das Jacken in großen Größen da nicht wirklich ein Thema sind und sie sich jeden cm Stoff teuer bezahlen lassen.

Also habe ich mir erstmal ne Scorpion Bomberjacke gekauft. die ist aus Cordura 600 mit Klimamembrane und Protektortachen, mit Klett an den Ärmeln und ohne Bündchen. Also Ideal für Fahren dachte ich, auf nem Chopper, Bobber oder Custombike dieser Form mag das Ja sein. Aber ab 130 auf ner Z750 eher nicht denn der Wind fasst in jede Falte und das Fahren wird dann doch sehr ungemütlich. Da sie Wasserabweisend und winddicht ist kann man sie ohne Protektoren  aber auch ganz normal tragen.

Im Internet bin ich dann auf der Suche nach einer bezahlbaren Jacke auf einen Blouson gestoßen, Er ist aus Codura 600 hat 3M Applikationen, hat ein rausnehmbares Futter.

CE Protektoren an Schulter und Ellenbogen und einer Foamplatte im Rücken und ganz wichtig ein Verbindungsreisverschluss zur Hose. Der Hersteller ist  eine noname Marke und sie heisst Jerez. Man findet Sie bei verschiedenen Shops im Netz bis 9XL.

habe meine zum Preis von 60 Euro bei einem Inet nshop aus Hannover gekauft und bin nach ein paar Fahrten recht zufrieden, Nähte und Verarbeitung ist gut, aber nicht auf dem Niveau einer 400 Euro Stoffjacke. Es gibt Sie auch noch in anderen Schnitten (z.b. lang & Tourer ). Für meine Zwecke ist Sie völlig ausreichend und mit der Schneetarnoptik Sieht man mich im Sommer gut.

 

Wenn noch jemand hier gute Erfahrung mit Günstiger Bekleidung gesammelt hat wäre es schön wenn er diese hier posten würde, denn Geiz ist nicht geil, aber wenn man ein gutes Produkt für die hälfte oder wenger bekommen kann nur weil kein großer Name darauf steht und es vom Hersteller im Ausland mit einer Designänderung in den Parallelvertrieb geht.

Damit wird das Hobby auch etwas bezahlbahrer :thumbs_up:

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Die letzten tests wo ich so gelesen habe, kamen zum Ergebnis, je günstiger desto unsicherer.

irgendwo ist das ja auch verständlich. Schon bei den Protektoren ist der Sicherheits und Preisunterschied enorm.

Bei den Klamotten, Material, Membran, Ausstattung usw. gerade bei Textil ebenso.

Bezahlbar ist ein weit gefasster Begriff, eine vernünftige Textilkombi mit Markenmembran und Markenprotektoren

für kleines Geld, habe ich noch nicht gesehen.

Und von Übergrößen oder Maßanfertigung will ich da gar nicht erst anfangen.

 

Ich kann nur immer wieder den rat geben, spart nicht an Eurer Sicherheitsausstattung,

Mit so einer, von dir angesprochenen Kombi möchte ich auch nicht unbedingt Erfahrung sammeln :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites
SteverBiker

Wenn Du mit Deiner Simson fährst, dann kannst Du Dich ruhig bei Aldi einkleiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
KaJ

Hm wenn es um das Thema Sicherheit geht, sowohl bei mir als auch bei meiner Frau, denke ich nicht ansatzweise über "Billigsachen" nach. (Hab am Anfang auch experemiert, lohnt sich nicht)

Es gibt im Bereich "Qualtiativ hochwertige Bekleidung" mit Sicherheit auch Preisunterschiede, aber ich würde nie von dem qualitativ hochwertigem abgehen wollen.

Aber jeder so wie er mag und will.
 

Edited by KaJ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z7502004

Schau mal bei www.tschul.de Da hab ich vor Jahren Lederklamotten gekauft. Stoff gibts auch. Qualitativ ok und preislich im gut erträglichen Bereich.

Edited by Z7502004

Share this post


Link to post
Share on other sites
Asgahr

Also eigendlich hätte ich das wissen müssen, nur nahmhafte Hersteller sind fahrbar. Aber das Hersteller wie Held und andre Ihre Hanschuhe zum Teil auch in Pakistan nähen lassen wenn es sich nicht um die top Preissegmente handelt wurde hier wohl übersehen. Ich habe da mal mit einem Händler gesprochen (seines Zeichens ausländischer Mitbürger der Lederbekleidung für Motorrradfahrer unter seinem Namen als Label vertreibt). Der hat mir gesagt das da wo er seine Handschuhe kauft auch für Held produziert wird und er sagte was von Pakistan. Von da an wuste ich auch, wieso die mir vom aussehen so bekannt vorkamen. Sehen Held sehr ähnlich, kosten hat nur ab 30 Euro was für nen Lederhandschuh ein Spottpreis ist, Die großen Namen beginnen da erst so bei 60 Plus oben offen. 

Oder meint Ihr die Eigenmarken der drei großen Zubehör Händler werden nicht an solchen Plätzen gefertigt. Da werden die meisten Textilsachen auch in Asien gefertigt.Mein Post war mehr als Aufforderung gedacht eventuell positive Erfahrungen mitzuteilen und somit in der Sparte die Spreu vom Weizen zu trennen. denn einige Hersteller verkaufen dann Kleidung in einem ähnlichen Schnitt mit gleicher Qualität an Kleinimporteure.

Bei meiner Jacke sind zum Beispiel CE Protektoren drinn. und Sie ist aus Cordura 600 mit 3 M Applikationen.

Aber ganz davon ab, hat ja wenigstens Z7502004 meinen Post gelesen und etwas dazu beigetragen und nicht nur über die Minderwertigkeit bei der günstigen Motorradkleidung gemeckert.

 

Wenn Du mit Deiner Simson fährst, dann kannst Du Dich ruhig bei Aldi einkleiden.

Und ganz ehrlich die Antwort war nicht förderlich und zur Info, eine gut eingestellte Schwalbe läuft ca 80 KMh und vielleicht auch mehr wenn da ein Schmachthaken drauf sitzt und zwar mit 50ccm.

Diese Verkehrsteilnehmer müssen sich auch schützen. Da meine Schwalbe ja von 1978 also zierliche 38 Jahre ist geht Sie schon als Oldtimer durch und da trägt man dann auch stielechte Bekleidung wenn man es da mit dem schwälbchen fliegen lässt. (Und falls mir das mit der Schwalbe und der Z zu langsam ist habe ich im Notfall noch ein Fahrzeug das unter 3 Sekunden auf 100 Ist. Und da setze ich mich auch mit der Jacke drauf. Andere machen das Im Sommer mit T Shirt und kurzer Hose. aber genug abgeschweift.

Danke für die Info und meckern ist keine Lösung. (Man muß keine Fehler sehen, Lösungen finden ist die Kunst)

Edited by Asgahr

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sithna

Hi Asgahr

 

Also eigentlich ist es deinem Körper ziemlich egal, ob du mit ner Schwalbe, Z1000 oder ner S1000RR auf die Fresse fliegst... 

 

Ich würde mir eine andere Fragestellung überlegen...

 

Das Material, das meine Chancen zu überleben oder allg. vor Verletzungen zu schützen muss TOP sein und vorallem TOP sitzen!

Und wenn es hald das teurere ist...

 

Der Preis soll bei einem Hobby, welches "gefährlich sein kann" nur bedingt eine Rolle spielen, sofern es um ein Sicherheit , sonst soll man es nicht ausüben (meine Meinung) beim Fallschirmspringer Hobby willst du auch sicher und nicht billig? also ich zumindest...

 

Meine Schutzkleidung hat fast soviel Wert wie meine Z und das ist auch gut so!

 

Du hast sicherlich recht, wenn du sagst, dass die auch in Pakistan nähen lassen ABER die wollen den Verkaufspreis drücken, damit ein Handschuh nicht 500euro kostet. Aber die Preiszusammensetzung erspar ich uns... ein Markenhersteller dieser Qualitätsstufe garantiert aber die Abriebwerte...

 

Mein Rat hierzu ist, wenn du schon "Randgrössen" hast, dann sind meistens heruntergeschriebene Artikel dabei, welche nicht so gehen... M/L/XL sind ja immer schnell vergriffen... aber TripleX eher weniger... und bei z.B. Louis gibt's gerade den 20% auf einen nicht heruntergeschriebenen Artikel und tadaaa schon kostet die Pelle 20% weniger... so würde ich (bin ich auch) an die Sache herangehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dobbeldau

Ich verstehe den Ansatz, über Nonames zu sparen. Aber solange es keinerlei Qualitätshinweise Dritter gibt. Da gehts schon beim Material los, Aufnäher für 5 Cent ist gleich eingenäht, schon wird aus Polyester Codura usw... 

Was hälts Du von den  "Hausmarken" der großen Drei, Louis HG Polo? Da gibts ja zumindest Tests, bei denen man ja Tendenzen ableiten kann. 

Grundsätzlich bin ich auch ein Sparfuchs und kauf mir dann eher mal einen Marken-Restposten, der vielleicht nicht zu 100% gefällt, aber dafür die Sicherheitsreserve etc. bietet.

Man kann sich nur den Vorschreibern anschliessen, spar überall, nur nicht an der Sicherheit.

Dein Körper ist halt einmalig, Reparatur und -zeiten meist aufwändig und lang und Ersatzteile i.d.R. unbequem bis ans Lebensende.

Dobbel :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites
h00bi

Oder meint Ihr die Eigenmarken der drei großen Zubehör Händler werden nicht an solchen Plätzen gefertigt.

 

Die Produktionsstätte sagt aber nix über die Qualität aus.

Wenn du denen sagst du möchtest Handschuhe die wie Held aussehen aber max. 30€ Straßenpreis kosten dann baut dir das der Pakistani auch. So läufts zumindest in meiner Branche in China und so kenne ich das auch von Bekannten die in China Textilien produzieren lassen. Zahlste scheisse kriegste Scheisse. Qualitätsmanagement und gescheites Material kost halt Geld. Und die Zeit für saubere und feste Nähte eben auch.

Für 30€ gibts halt kein Känguruhleder, nicht mal wenn du das Känguruh selbst schießt und die Haut dort ablieferst.

 

Meine Sommerjacke hat auch nur 80 Flocken (ohne Protektoren) gekostet im Polo. Das war aber schon knapp an der Kategorie "zu billig" aber sie hat perfekt gepasst und war genau das was ich wollte, nämlich simpel, ohne Schnickschnack und kein Innenfutter oder so.

 

Anyway, was ich sagen wollte: Günstig is okay, billig nicht.

Edited by h00bi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.