Jump to content
Sign in to follow this  
nayias

Motordeckel Restaurierung / Lackierung

Recommended Posts

nayias

Heyho, 

 

ich bräuchte mal einen Rat bzw vlt hat jemand einen "kreativen" Einfall wie ich den Motordeckel meiner ZR-7 wieder auf Vordermann bringen kann.

 

Hatte mit der Maschine letztes Jahr einen Sturz und dabei hat es den Deckel in Mitleidenschaft gezogen. Den Rest hab ich wieder hergestellt bzw lassen

aber für den Deckel find ich aktuell keinen gebrauchten und neu ist das Ding mir einfach zu teuer da ich sie eh nur wieder herrichten will um sie zu verkaufen. 

 

2thhyapu.jpg

 

 

Den ganzen Deckel abbauen und dann mal grob vorschleifen (per Hand). Dann mit einer Reparatur Masse wie zB https://www.louis.de/artikel/md-mix-aluminium-56g/10004197?list=189144773&filter_article_number=10004197 die Kratzer ausgleichen und auch die Form wiederherstellen. Anschließend mit Schleifpapier den kompletten Deckel bearbeiten. Anschließend lackieren. 

 

Erst mal wollte ich wissen ob ich hier was übersehe und ob das vorgehen grundsätzlich valide ist?

 

Zweitens habt Ihr eine Idee welche Farbe ich für die Lackierung benutzen kann? Muss es unbedingt sowas wie Auspufflack sein? So heiss wird das ja nicht. 

 

http://www.kawasakipartshouse.com/oemparts/a/kaw/500b260ff8700223e478fbdf/engine-cover-s... Bei dem Deckel handelt sich um Ref# 14091)

 

Danke und Grüße, 

 

Georg

 

PS: Hoffe die Rubrik passt für das Anliegen falls nicht bitte verschieben

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Diese Reparaturmasse würde ich nicht nehmen, eher sowas

http://www.ebay.de/itm/ALUMINIUMSPACHTEL-SPACHTELMASSE-SPACHTEL-TROTON-400-g-/370346090711?_trksid=p2141725.m3641.l6368

oder sowas

https://www.louis.de/artikel/fluessigmetall-loctite-spritzeninhalt-25-ml/10004041

 

Lackiert kann das dann normal werden, muss nicht besonders Hitzebestiger Lack sein.

Eine Anleitung gibte es auch bei den Tuts:

 

http://www.z1000-forum.de/tutorials/article/62-motorteile-neu-lackieren/

Share this post


Link to post
Share on other sites
nayias

Mist ... hab zwar das Forum vorm Post durchsucht aber nicht die Tutorials  :wall:

 

Danke für den Hinweis! Das ist genau das was ich gesucht hab  :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Ich hab hier einen Kupplungsdeckel einer Z1000SX Bj.2017 liegen. Das schöne neue Mopped ist mit frischen Reifen auf kaltem Asphalt weggerutscht und der Kupplungsdeckel aus Alu hat den Sturz abbekommen.

Leider gibt es auch ein kleines Leck aus dem Öl austritt. Mit was kann man diese fette Schramme wieder ausbessern? Ich möchte ungern diesen Kupplungsdeckel in die Schrottkiste werfen.

 

IMG_8470.JPGIMG_8471.JPG

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saberon

Bring ihn zum Stammtisch mit, ich hab jemanden im Geschäft der es an eine  Schweißerei weiter gibt, die machen das für nen 10er. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
GauRider

Hallo,

 

mir ist meine Z900 leider umgefallen. Dank Sturzpads ist das Moped größtenteils unbeschadet.

Lediglich der Motordeckel hat einen kleinen Schrammen (ca. 2-3 cm) abbekommen.

 

Hier mal ein Bild:

Z2.thumb.jpg.cf60be4a51e1c7dcdfab4f9a35aeabd5.jpg

 

Könnte man so ein Kratzer mit einem Lackstift retuschieren? Oder was empfehlt ihr? Alternativ könnte man ja auch einen neuen Deckel bestellen und diesen austauschen, wenn das nicht mit viel Aufwand verbunden ist?!

 

Wäre nett wenn mir hier jemand weiterhilft.

 

Danke!!

Ergänzung:

Wo finde ich den genauen Farbtyp der Bauteile meiner Kawa? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
LutZ1000
Posted (edited)

@GauRider

Wie wäre es mit Protektoren für die Motordeckel? Damit kannst du den Schaden überdecken und schützt den Motor gleichzeitig vor einem neuen Unglück.

Hier ein paar Beispiele:

Lg

Edited by LutZ1000

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76
Posted (edited)
vor 16 Stunden schrieb GauRider:

.......   Könnte man so ein Kratzer mit einem Lackstift retuschieren? Oder was empfehlt ihr? Alternativ könnte man ja auch einen neuen Deckel bestellen und diesen austauschen, wenn das nicht mit viel Aufwand verbunden ist?!

 

Wäre nett wenn mir hier jemand weiterhilft.

 

Danke!!  ..............

 

 

 

Abbauen und Lackieren!  Fertig.

Ist kein Hexenwerk

 

Der Deckel kommt neu locker, über 200 Teuro

Edited by hardy76

Share this post


Link to post
Share on other sites
GauRider
vor 2 Stunden schrieb hardy76:

 

 

Abbauen und Lackieren!  Fertig.

Ist kein Hexenwerk

 

Der Deckel kommt neu locker, über 200 Teuro

 

 

Genau das habe ich vor. Die Frage ist wo bekomme ich die entsprechende Farbe im passenden Farbcode her?! :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76
Posted (edited)

Ich habe meine nachträglich in RAL 9005 Seidenmatt lackiert.

 

Passt sehr gut zur 2019er, wird bei der 2020 vermutlich nicht anders sein.

 

Dieses aber ohne Gewähr

Edited by hardy76

Share this post


Link to post
Share on other sites
GauRider

R.H. meinte es sei grau met. Hab mir jetzt mal ne 150 ml Sprühdose gekauft und werde wie in dem Tutorial gezeigt mein Glück versuchen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76
vor 5 Stunden schrieb GauRider:

R.H. meinte es sei grau met......

 

 

ahja... na wen du da mal nicht das Grau /Silber Met., der 17-19er bekommst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
GauRider

Hat mich auch gewundert, aber diese Farbkombi ist laut R.H. die Motorlackfarbe....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76
Posted (edited)

Du wirst es uns ja sicherlich zeigen, welcher Farbton es ist.

Edited by hardy76

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.