Jump to content
Sign in to follow this  
turboflow01

Womit "Brotkasten" säubern an der Z1000 '16

Recommended Posts

turboflow01

Direkt vorab bezgl. des Fotos, kleine Kellermänner liegen schon parat ( nicht das gleich nen Shitstorm losgeht :D )........

 

Hab noch keine 600km "auf der Uhr" mit der Z und wie man auf dem Foto sieht ist der Brotkasten schon ordentlich braun.

Vermutlich auch etwas Kettenfett oder sowas welches u.a. auch da umher flog am Anfang.

 

Kann ich da mit Never Dull Watte dran oder gibt es andere Mittelchen welche gut funktionieren?

 

3itr5m23.jpg

Falls es das Thema schon gibt bitte verschieben oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Hmmmm............brauchts die Säure unbedingt? Sonst könnte man den säurefreien Aluteufeln hernehmen und kann aufs abbauen verzichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Hmm, der "Grüne" ist halt nicht so "wirksam". Versuchen kann man ihn ja mal, aber wird nicht das Ergebnis liefern. Das bekannte OptiGlanz liegt ja auch in der Regionen vom Roten. Ohne abbauen würde ich das Zeug nicht verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Das Problem mit der ab Werk stark gefetteten Originalkette hatten wir auch. Schwinge, Reifenflanke und ebenfalls der Brotkasten hatten die weißen Fettspritzer.

Ich hab das ganz gut mit Motorreiniger von Louis wegbekommen.

https://www.louis.de/artikel/procycle-motor-reiniger-500ml/10004987

 

Auf Dauer ist der Brotkasten aber eh ein Drecksammler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
turboflow01

Danke schon mal für die Antworten, habe den Motorreiniger glaube ich sogar noch irgendwo. Kann ja damit mal anfangen und teste mich dann von "grün" zu "rot" falls es nicht weg geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Zu mal beide auch super Felgenreiniger sind. Der grüne für normale Verunreinigungen und der rote wo Bremsstaub richtig eingefressen ist.

Aber bitte bei der Verarbeitung den minimalsten Arbeitsschutz einhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
z1ktom

Ich habe meinen Krümmer mit dem roten Alu Teufel vor der Saison sauber gemacht. Das Zeug funktioniert sehr gut, ist allerdings recht scharf also würde ich den Rat "abbauen" unbedingt unterstützen. Das Zeug möchtest du nicht auf dem Lack irgendwo haben. :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yaggo

Ich mache es ohne Abbau mit dem roten.

Vorsichtig einpinseln und nach dem einwirken schön abspülen, dabei nicht so viel spritzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Krümmerabbau ist kein Hexenwerk aber es gibt schönere Arbeiten ;)

Bei den Stehbolzen am Krümmer unbedingt Drehmoment beachten und es kann sein, dass die alten Dichtungen ausblasen und ersetzt werden müssen.

 

Wenn ich mir die Arbeit schon antue, würd ich ihn gleich schwarz machen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cocka Rocka

Da kann ich Zombie nur zustimmen, wenn abbauen dann schwärzen :headbang:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.