Jump to content
Animal_Mother

GARMIN Zumo 340LM -> TMC-Empfänger + Wurfantenne?

Recommended Posts

Animal_Mother

Hallo zusammen.

 

Ich hoffe, dass mir einer von euch da draußen weiterhelfen kann

 

Ich bin im Besitz eines GARMIN Zumo 340LM und verwende dieses auch im Pkw. Nach langer Zeit kam dann die Überlegung, ob ich mir für das Navi einen TMC-Empfänger zulege. Jetzt kann ich besagten TMC-Empfänger, welcher in das Kfz-Ladekabel integriert ist, solo kaufen, oder als Set - z. B. bei Louis.

Habe jedoch gelesen, dass die Wurfantenne nicht kompatibel ist, mit dem Navi (kann ich nicht so ganz glaube, da ich nen Anschluss dafür am Gerät habe). Habe aber auch bei Louis mal nachgefragt, ob eine Verwendung der Wurfantenne in Verbindung mit dem TMC-Empfänger erhebliche Vorteile bringt und wenn ja, welche - er konnte mir da aber nicht wirklich weiterhelfen da er sich zum Einen erst auf die neueren Garmin-Modelle spezialisierte. Meinte aber, dass der eigenliche Empfänger (TMC) ja im Ladekabel integriert ist und dieser somit die Daten empfängt.

 

Wer verwendet von euch den TMC-Empfänger samt Wurfantenne und wer lediglich den Empfänger? Welche Vor- bzw. Nachteile habe ich, wenn ich die Antenne mit verwende oder eben nicht?

 

Danke schonmal für die Antworten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Toxic

Wenn ich mich recht erinnere, dann ist die "Wurfantenne" im Kabel des TMC Empfängers drin, sodass es keine extra Antenne gibt.

Ich habe einen TMC-Pro, ohne Wurfantenne und er funktioniert einwandfrei. Allerdings nutze ich ihn nicht, da meine Erfahrung gezeigt hat, dass Stauumfahrungen sinnlos sind, da alle die Umleitung nehmen und daher die Seitenstraßen voller sind, als der eigentliche Weg.

 

Und Erfahrungen habe ich genug...

20 Jahre Berufspendler.... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Animal_Mother

Danke für die Info, Toxic. In dem Punkt, dass die Stauumfahrungen ebenfalls überfüllt sind, hast recht. Aber das System sollte mich ja, wenn dieser Warner aktiv ist (man hört es ja dann im Radio), mich eben auch vor der verstopften Umfahrung warnen...oder täusche ich mich da???

 

Louis bietet eben auch das TMC-Pro an und da ist die Antenne extra enthalten. Der Louis-Mann sagte mir auch, dass das "Ladekabel" eigentlich ausreichen würde, um Verkehrswarnungen, Staus, etc. zu empfangen und in die Routenplanung, bzw. das System, einzubinden. Mich würde halt interessieren: in wie weit wird das Navi mit dem TMC-Empfänger durch die Wurfantenne "optimiert"?

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Gutes Navi leitet dich weiträumig rum, nur wenn alle dann das Navi haben, fahren alle genau diesen Weg weiträumig rum.

 

Also es kann was bringen aber kann genauso gut nachhinten losgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wavemaster

Bin drann für mein 399 lm ein ladekabel mit tmc zu kaufen. Weil Wurfantenne habe ich keine gefunden

Share this post


Link to post
Share on other sites
Animal_Mother

Abschließend:

Hab mir für mein 340LM via AMAZON das GTM 36 TMC-Empfänger geordert. Hier war neben dem Ladekabel, welches den TMC-Empfänger integriert, auch eine Wurfantenne dabei, welche an den TMC-Empfänger angebracht werden kann.

 

Laut der Gebrauchsanweisung dient die Antenne lediglich dem besseren und, anscheinend auch weitreichenderem, Empfang von Verkehrsdaten. Konnte jedoch noch nicht feststellen, wie gut das TMC funktioniert da es bei mir i. d. Nähe wenig verkehrsbedingte Möglichkeiten gibt, die einen entsprechenden Test durchführbar machen würde.

 

Ich bedanke mich jedoch soweit für die Antworten! :thumbs_up:

 

 

 

Threat kann geschlossen werden!

Edited by Animal_Mother

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.