Jump to content
DerHolger

NEXX Neuer Helm SX.100 ab 02.2017 im Handel

Recommended Posts

DerHolger

Auf der INTERMOT Köln stellte der Helmhersteller NEXX für 2017 den SX.100 vor.

Ein in meinen Augen zunächst einmal schicker Helm mit diversen bunten und uni Styles.

Zur Funktionalität kann man hier zum jetzigen Zeitpunkt ja nichts schreiben.

Die diversen Windabweiser lassen hoffentlich darauf schliessen das es sich bei dem Typus Helm um einen relativ leisen handeln könnte.

Auch die Windbreaker an den Seiten sind zumindest stylisch schon mal nicht schlecht.

Leider gibt es wohl noch keine genaue Gewichtsangabe - zumindest auf der Homepage wird soweit nichts angegeben

 

Ich habe für mich persönlich schon einmal meinen farblichen Fav ausfindig machen können - es muss ja nicht immer bunt sein:

nexx-sx100-titanium.jpg

 

 

Hier einfach mal die einzelnen Dekore zum Helm anschauen

 

http://nexx-helmets.com/de/catalog/show/2017/helmets/full-face/sx.100

 

TECHNISCHE DATEN         Lightweight ATR Shell

  •  ECE/22-05, DOT and NBR-7471:2001

     

  •  2 inlets and 2 outlets air-vents (Air Dynamic System)

     

  • Soft anti-sweat and anti-allergic fabric inner linin3D Formed Pad, removable and washable

     

  • Removable Neck Roll

     

  • Anti-noise Cheek Pads

     

  •  X-Mart Dry Fabrics

     

  • Chin Wind stopper

     

  • Micro-Metric buckle

     

  • Outstanding Eye Port

     

  • PC Lexan Shield with and X-SWIFT Quick Release System

     

  • Visor prepared for Pinlock

     

  • Visor Ventilation System

     

  • Ultra-Wide Sun visor, 80% Tint

     

  • Removable Breath Guard

     

  • Aerodynamic Rim

     

  • Prepared for X-COM – NEXX Intercom system

VERFÜGBAR GRÖßEN:

  • XS - XXL

Preis:

ab 190,00€ für den oben aufgeführten Unihelm

  •  

Neben dem klaren Standardvisier gibt es diverse andere Farbvarianten wie Gelb,Blau,Dark

Der Wechsel des Visieres soll wohl schnell von statten gehen, man munkelt von 8sec.

 

Wenn der Helm im Jahr 2017 auf den Markt kommt, dann ist für mich ein wichtiger Aspekt, das sich das integrierte Sonnenvisier nicht nur 2-3 verstellen lässt und auch entsprechend weit runtergeht,denn die meisten im Jahr 2016 von mir ausprobierten Helme fielen für mich durch weil ich genau die Unterkante des Visieres im Auge hatte. Die gingen halt nicht weit genug runter.

 

ICH lasse mich überraschen und hoffe das man evtl. bereits auf der Messe DO ein HelmSchnäppchen schlagen kann für die kommende Saison.

Für mich ist die Saison jetzt eh zu Ende bei diesem besch.. Wetter und die Maschine wird diese oder nächste Woche in der warmen Garage eingemottet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Wichtig für mich wäre noch eine Information über die verwendeten Materialien der Schale! Aufgrund des Preises schließe ich aber Aramid-, Kohle- und Glasfaser schonmal aus. Und dann wird es ganz schön schwer mit der UV- Beständigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HY-Z

Was mir gleich auffällt ist die ungünstige Platzierung vom Mechanismus um die Sonnenblende zu bedienen.

In ähnlicher Position hatte ich kurze Zeit einen HJC Helm, wo von dem Mechanismus aus Windgeräusche aufkamen.

Dann ist der Mechanismus auch waagerecht zu bedienen was auch nicht von Vorteil ist. Muss man den Kopf  dementsprechend gegenhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Black B

Wichtig für mich wäre noch eine Information über die verwendeten Materialien der Schale! Aufgrund des Preises schließe ich aber Aramid-, Kohle- und Glasfaser schonmal aus. Und dann wird es ganz schön schwer mit der UV- Beständigkeit.

 

 

Im Prospekt steht :

SX.100 boasts an ATR shell (Advanced

Thermo Alloy Resin) set for Touring and

Urban riding. 

 

Wird also irgendein Kunststoff sein...

 

Die Position von dem Hebel für die Sonnenblende ist bei meinem jetzigen HJC ähnlich und ich finde es recht gut während der Fahrt zu bedienen...

Edited by Black B

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerHolger

War heute mal bei der Tante Louise und habe mir den Helm dort einmal auf die Schnelle vor Ort angeschaut.

Passform in XL: Top

Lauscherfreiraum:Top

Sonnenvisier tief genug: Top

Rastenstellung: 4fach,aber auf guten Höhen

Visierbedienbarkeit: Top

 

Habe in diesem Jahr diverse HJC Helme probegefahren und bin wirklich nach nur wenigen KM zurück gedüst weil mir die Modelle einfach zu laut warenauf Grund von WIndgeräuschen.

 

Der NEXX wird im kommenden Jahr auf jeden Fall probegefahren und bleibt mein Favourit für die neue Saison.

Einfach mal bei Tante Louise vorbeischauen und sich selbst ein Bild machen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dobbeldau

Hallo DerHolger,

bei deiner Größe empfehle ich Dir mal auf svebu.de zu schauen. Der hat immer wieder namhafte Einzelstücke zu Superst-Preise.... Fiehl klügg

Dobbel :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites
xC4sperx

Wer oder was ist NEXX  :verwirrt:

 

Design ist gar nicht mal schlecht, aber für mich trotzdem nur ein Rollerhelm.

Die Bewertungen bei Tante Louis sagen alles.

 

Es sind übrigens zwei verschiedene Modelle SX.100 und X.T1, was auch immer der Unterschied sein soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schönwetter_Manni

Nexx ist nen Spanischer oder Italienischer Helmhersteller.

 

Die fertigen auch für andere Betriebe, Touratech z.B.

 

Also die sind schon kein kleiner Hersteller aber unter den "Ich mach massig Werbung" Herstellern sind sie halt nicht dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
egqq

Dieser gefällt mir sehr gut. Wär Interessant wie sich die Helme Technisch unterscheiden, bis auf das Dekor sehn die ja gleich aus, daher wohl der Preisunterschied.  

 

http://www.motoin.de/Helme/Integral-Helme/Nexx-XT1-Raptor-Integralhelm::39386.html?language=de&country=AT&refID=02&gclid=CKGfmtjV39ACFVG6GwodPp0KaA

Edited by egqq

Share this post


Link to post
Share on other sites
dahle

Hätte ich nich schon im Ausverkauf zugeschlagen, würd ich mir den auch genauer anschauen.

Preis / Leistung scheint super zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lowlander

Hersteller kommen aus Portugal... haben beim Motorrad Test vor 2 oder 3 Jahren sehr gut abgeschnitten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.