Jump to content
IGNORED

Z650 - Diskussionsrunde


tralf
 Share

Recommended Posts

Das scharz weiß find ich am besten, aber an das schwarz weiß grün kommt sie nicht dran.

Die Z900 wird wohl auch so werden, was man auf Bildern aus anderen Ländern sieht.

Link to comment
Share on other sites

Bunte Felgen sind für 2022 anscheinend wieder gestrichen. Die schwarz grüne gefällt mir am besten. Ist wenigstens das Grün, wozu auch die grün eloxierten Zubehörteile wie Hebel farblich dazu passen. 

Link to comment
Share on other sites

Wer auf die Idee kam, vom gewohnten Kawa-Giftgrün abzurücken, gehört erschl.....

Ich hab alles bis auf den hässlich hellgrünen Rahmen wech, dann gehts halbwegs. :lol:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb sporty:

Wer auf die Idee kam, vom gewohnten Kawa-Giftgrün abzurücken, gehört erschl.....

Ich hab alles bis auf den hässlich hellgrünen Rahmen wech, dann gehts halbwegs. :lol:

 

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Das typische Kawagrün gefällt uns beiden nicht. Das jetzige auf der Z900 in schwarz weiss grün, finden wir beide super.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt, alles Geschmackssache. Ist glaub auch das erste mal, dass Kawa das dunklere Grün auch beim Rahmen einsetzt. 
 


 

 

7A91BAAD-393B-41BF-BBCC-D396A7884813.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Die ersten Z650 Jahrgang 2022 stehen übrigens auch schon bei den Händlern. 
Bei Standardmodellen ist Kawa offenbar zumindest schon mal lieferfähig. 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Waldfee01

Hallo,

ich bin die Petra und neu hier. Ich fahr eine Z650 von 2017

Mir gefällt meine Sitzposition leider nicht ganz, da ich etwas nach vorne geneigt sitze und das Gewicht auf die Handgelenke geht.

 

Ich würde gerne den Lenker erhöhen. Kann mir dazu jemand einen Tipp geben?

 

Geht das mit einer Lenkererhöhung? Reicht die Kabellänge?

 

Oder muss zwingend ein andere Lenker genutzt werden?

 

Freue mich auf eure Erfahrungen

 

VG Petra

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde wenn dir der Lenker von der Breite und der Kröpfung passt, erst mal mit einer Erhöhung starten.

Die gibt es z.B. hier......

 

https://voigt-mt.de/Kawasaki-Z650-RS

 

Verschieden Höhen und mit Versatz.

Das bedeutet falls du dich nicht auskennst, dass der Lenker nicht nur höher sondern auch weiter zu dir kommt und die Handgelenke noch stärker entlastet werden.

Aber einfach mal bei Google eingeben, da kommen sehr viele Treffer.

Du solltest nur darauf achten, dass sie eine ABE oder Gutachten haben und legal im Straßenverkeht gefahren werden dürfen.

Oder hier z.B.

 

https://mtp-racing.de/Lenkererhoehung-Riser-RAXIMO-Offset-mit-ABE-22mm-schwarz

Edited by Z900ZH2
Link to comment
Share on other sites

Waldfee01
vor 22 Stunden schrieb Z900ZH2:

Ich würde wenn dir der Lenker von der Breite und der Kröpfung passt, erst mal mit einer Erhöhung starten.

Die gibt es z.B. hier......

 

https://voigt-mt.de/Kawasaki-Z650-RS

 

Verschieden Höhen und mit Versatz.

Das bedeutet falls du dich nicht auskennst, dass der Lenker nicht nur höher sondern auch weiter zu dir kommt und die Handgelenke noch stärker entlastet werden.

Aber einfach mal bei Google eingeben, da kommen sehr viele Treffer.

Du solltest nur darauf achten, dass sie eine ABE oder Gutachten haben und legal im Straßenverkeht gefahren werden dürfen.

Oder hier z.B.

 

https://mtp-racing.de/Lenkererhoehung-Riser-RAXIMO-Offset-mit-ABE-22mm-schwarz

 

Vielen Dank für deine Antwort.Ich hatte bereits gegoogelt und auch Erhöhungen gefunden. Wichtiger ist der Punkt mit den Kabeln, ob diese dann noch passen oder auf Grund der Erhöhung dann zu kurz sind.

Link to comment
Share on other sites

Wegen einer Erhöhung musst du dir wegen der Kabel und Züge keine Gedanken machen.

Bei einem anderen Lenker auch nicht.

 

Wo es eventuell knapp werden könnte, wenn du die Kombination aus breiterem Lenker und einer Erhöhung machen würdest.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
julianz650

Hallo, 

ich fahre eine Kawasaki Z650 von 2017 und habe einen Schlüssel verloren...

Die Frage ist jetzt: Hat meine Kawa eine Wegfahrsperre/ Transponder oder nicht?

Das Schlüsselnachmachen beim Vertragshändler kostet mir zu viel und wenn die eh keine Wegfahrsperre hat, dann würde ich nur den Rohling bestellen und ihn zu einem guten Schlüsseldienst geben.

Weiß da wer Bescheid ;)? 

Link to comment
Share on other sites

schorsch

Natürlich hat sie eine Wegfahrsperre. Wie alle Motorräder seit 2006.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb julianz650:

Das Schlüsselnachmachen beim Vertragshändler kostet mir zu viel

Frage aus Interesse: Was will er dafür haben? Also Rohling, Schlüssel nachmachen und anlernen.

 

Und gleich noch ne Frage: Wann hast du die Z mit dem kaputten Tank denn gekauft und wann den Schlüssel verloren?:rotaeye:

Edited by baZt1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.