Jump to content
IGNORED

Übersicht Reifenfreigaben für die Z900 (ab 17, ZR900A, ZR900B)


tralf
 Share

Recommended Posts

Ein paar interessante Sachen dazu. Das Datum auf der Freigabe ist vom 31.5.17 - dauert also bis es dann beim Endkunden ankommt.

 

In der Freigabe sind die Originalreifendaten so angegeben:

120/70 ZR 17 M/C 44V und 180/55 ZR 17 M/C 64V

 

Insofern komisch, da ich in der Klasse immer Angaben in der Form erwarte

:arrow: Vorderreifen: 120/70 ZR 17 M/C (58W)
:arrow: Hinterreifen: 180/55 ZR 17 M/C (73W)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Neue Bereifungsempfehlung von Metzeler und Pirelli.

 

Dabei sind:

 

Roadtec 01

Sporttec M7RR

Roadtec Z8 Interact M

 

Angel GT

Diablo Rosso III

Phantom Sportscomp

 

http://www.metzeler.com/site/tyre/downloadPdf.htm?homeSiteLocale=de/de&homologationId=19200&errorPage=/site/de/service/no-fitment-pdf.html

Edited by Steve81
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Auf der Bridgestone-Seite wird der S21 für die Z900 empfohlen. Gibt leider (noch) kein PDF dazu, deshalb habe ich nur den Screenshot von der Seite abgelegt. Mal sehen ob da noch was kommt.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Heute bei Michelin angefragt wegen der Freigabe des Road 5 für die Z900..

 

...wenn es sich bei Ihrem Motorrad um die Typenbezeichnung ZR900B handelt, unterliegt das Motorrad keiner Reifenfabrikatsbindung und es könnte laut Gesetzgeber

jedes Profil gefahren werden, solange die Größe, der Load- und Speedindex eingehalten wird.

 

Wir habe allerdings laut Bereifungsempfehlung 3370 (hängt an) bisher nur die Profile Pilot Road 4 und Pilot Street Radial testgefahren.

Ob und wann wir mit Ihrem Motorrad weitere Testfahrten mit anderen Profilen wie z.B. Road 5 fahren werden, können wir zum heutigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

 

Mit freundlichen Grüßen / Best regards / Sincères salutations

i. A. Peter Hoffmann

 

Finde ich bisschen merkwürdig das die bei anderen Motorrädern schon seit Dezember Freigaben haben und noch nicht mal wissen ob und wann die mit der Z900 eine Testfahrt machen. ICH mein das die mit den alten Reifen das aus kosten gründen nicht mehr MACHEN, das kann ich ja verstehen aber auch der Power rs hat keine Freigabe.

Link to comment
Share on other sites

Sorry hab's zu spät gesehen...hab schon was beim T31 und Road 5 dazu geschrieben. hatte auch schon Kontakt zu Michelin hier bekamm ich zur Antwort das der Road 5 auf der Z900 in KW 24 gestestet wird also Mitte Juni. Komisch...naja ist ja auch ein Großer Konzern da kann die linke Hand nicht immer wissen was die rechte tut.

Edited by KawaZett
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallöchen :) hat schon jemand die Michelin Pilot Power drauf ? Habe in einer Zeitschrift gelesen, dass die Spitze sein sollen vor allem auch bei Nässe. Und das kommt ja nach meiner Erfahrung letztes Jahr zu 90% meiner Fahrzeit vor ....

 

Ich kenne mich da so insgesamt nicht wirklich aus, vielleicht ist ja der Pilot Road 4 genauso gut ?

 

Grüße :)

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte die Pilot Power auf meiner Ex ... War damit sehr zufrieden und hätte die auch gern auf die Z 900 gezogen. Da es aber scheinbar keine Freigabe gibt, werde ich die nicht aufziehen, auch wenn die Freigabe keine Pflicht ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Yoshi MrMonster

Guten Morgen,

 

ich habe auf der Z900B von 2017 seit einem Monat den Conti RoadAttack3 drauf.

Mein Reifenhändler hat mich auch auf die fehlende Freigabe hingewiesen, aber ich habe ihn einfach überstimmt. :mrgreen: 

Ich kann als Macke nur über ein minimales Lenkerflattern bei freihändigem Fahren bei ca. 70-80 km/h berichten. Hätte ich den Lenker ständig in den Händen, dann hätte ich es gar nicht bemerkt.

Ansonsten ist der Reifen tadellos, er hat sogar Ende April bei 26°C auf der Rennstrecke ohne zu schmieren mitgespielt. Ich war schnell unterwegs, aber nicht am Schräglagenlimit.

Keine Rutscher hinten, kein Bocken vorne.

 

Er lenkt sehr leicht ein, daran muss man sich gewöhnen, aber bis jetzt hat er mir weder beim Rastenschleifen auf der Rennstrecke noch während meiner Schwarzwaldtour oder bei meinen Ausfahrten auf den Buckelpistenstraßen des Ruhrgebiets irgendwelchen Ärger gemacht.

 

Ich würde ihn sofort wieder aufziehen lassen.

 

Hier ein Bild nach dem Kurventraining, ATP Testgelände (Nachbau des alten Hockenheimrings), 8 Turns mit jeweils 4-5 Runden, dazwischen 15min-Pausen bei 26-28°C, Mopped stand aber den ganzen Tag in der prallen Sonne.

 

20180422_175736.jpg

Edited by Yoshi MrMonster
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.