Jump to content
tralf

Pressevorstellung Z650 im Dezember - wir sind dabei.

Recommended Posts

tralf

Steter Tropfen höhlt den Stein - wir wurden zu der Pressevorstellung der Z650 eingeladen. Hurra.

 

Da ich leider schon mit anderen Terminen voll geladen bin, wird @ride on als Vertreter des z1000-forum.de dabei sein.

 

Ich möchte den Thread deshalb auch zur Fragensammlung nutzen. Stellt hier eure Fragen zur Z650 und ride on wird versuchen eine Antwort darauf zu bekommen. Haut rein....

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

In dem Fall wohl Pressekonferenz mit Probefahrt in sonnigen Gefilden :)

 

Wie tralf schon schrieb, ist es das erste mal, das das Forum einer Pressevorstellung beiwohnen darf.

So viele gibt es ja davon auch nicht ( was die Z und SX betrifft) und ich hoffe, da es mit der Z900 leider nicht geklappt hat,

das wir nächstes Jahr zum nachfoger der Z1000 ebenso dabei sein dürfen. :smily895:

 

Eine Einladung zu so einem Termin, an dem normaleweise nur ausgesuchte Presseleute teilnehmen dürfen,

ist eine große Ehre und ich freue mich das ich exclusiv für das Forum dabei sein darf. :danke:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Hat das einen bestimmen Grund, warum es die 650er geworden ist? Grade dafür fehlt hier im Forum ja die Erfahrung und die Vergleichsmöglichkeiten (und wahrscheinlich auch die Fragen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Das Problem der Z900 Vorstellung ist, dass es eine Doppelveranstaltung, zusammen mit der Ninja650, ist. Da wir aber nur die Zetts behandeln ist somit der Aufwand für nur ein Modell, wo es begrenzte Plätze gibt, logischerweise zu hoch. Da wird dann lieber die Presse genommen, die beide Modelle abdecken kann/will. Kann ich voll verstehen. Dumm gelaufen für uns würde ich sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Nichtsdestotrotz eine klasse Sache. Wundert mich troztdem, dass man bei der Veranstaltung nicht die Er6ler berücksichtigt hat.

Bin mal gespannt, ob sich zukünftige Interessenten und Käufer hier mehrheitlich anmelden, oder doch eher die Er6 Community nutzen.

Mit der Presseveranstaltung können wir auf jeden Fall ein gutes Fundament im Forum legen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Hmmm, mich wundert, das es dich wundert, das die Z650 nicht in der ER6 Community,

sondern bei uns hier zu Hause sein soll :verwirrt:

Die Erna Ist jetzt nunmal eine "Z", damit gehört sie zur Familie  :pfeif: 

 

Ich selbst habe übrigens 3 Jahre eine 07er ER-6f im Bestand gehabt.

Um meine Erinnerungen und das feeling aufzufrischen und um mein Equiptment zu testen,

werde ich versuchen, wenn es das Wetter zulässt, nochmal einen Testride

auf der aktuellen Erna zu absolvieren, für einen direkten vergleich wird das hilfreich sein.

 

Aber zurück zum Thema, heute habe ich die "offizielle Einladung" erhalten.

Es geht nach Huelva, Südwestspanien, nahe an der Grenze zu Portugal.

 

https://www.google.de/maps/place/Huelva,+Provinz+Huelva,+Spanien/@37.2708627,-6.9747098,13z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0xd11cfe6d744284b:0xd82baac110b40f83!8m2!3d37.261421!4d-6.9447224

 

Die (Vor)freude steigt, aber auch der Bammel :shock:, schließlich ist das für mich das erstemal bei so einem Event.

Deshalb würde ich mich über etwas Unterstützung freuen, indem ihr hier einfach eure Fragen stellt, die euch schlaflose Nächte bereiten.

 

Ähm, also nicht: wie bekomme ich ein Date mit Emilia Clarke, sondern z.b.: die Z650 hat RbW, wie wird da auf 48Ps gedrosselt ? :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Nee, passt schon so, dass die Erna zur Z wird. Spült ja sicher einiges an LeutZ ins Forum und ein interner Fahrbericht ist dafür ein perfekter Einstieg.

 

Welche Fragen hätte ich spontan:

 

-Wird ein bestimmtes Kontingent gleich von Anfang an mit 48PS ausgeliefert. Ansonsten müssen die bestimmt vielen A2 Kunden den Umbau noch obendrauf rechnen.

-Kundendienst immer noch alle 6000km?

-hat man die -4PS zur Er6 aufgrund Euro 4 geopfert oder bewusst den Leistungs- und Drehmomentverlauf auf eine starke Mitte ausgelegt. (Ich glaub die Antwort kenne ich)

-Reifenbindung auch in der Leistungsklasse? Falls ja, warum? ( Könnte ich mich bei meiner 300er schwarz ärgern. )

-werden wir das neue Gitterrohr - Rahmenkonzept zukünftig öfters sehen? Vielleicht sogar bei der nächsten Z1000 Generation? Laut "Motorrad" ja, da Kawa da anscheinend eine neue Fertigungstechnik anwendet.

 

Und wenn Du schon mal Offizielle vor Dir hast. Frag doch mal bitte, warum aus der 800er eine fast Tausender geworden ist. Viele Leute in unserm Forum haben ihr Unverständnis geäußert, warum so wenig Unterschied zur Z1000 besteht (und damit die Neuerscheinung wie gewohnt für "nicht gut" befunden)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schönwetter_Manni

Frag die Jungs von 1000PS mal, was der KoT in seinem Bart versteckt. Hehe...

 

Mir fällt leider nit viel an Fragen ein weil es nicht mein Metier ist. Die muss man wohl mal gesehen haben um da auf Fragen zu kommen.

 

Kannst ja mal fragen was Kawasaki in der niedrigpreisigeren Kategorie zum Gitterrohrrahmen bewegt hat.

Wollen die jetzt mehr auf Gewichtsersparnis als auf Leistungsplus gehen?

 

Kannst auch fragen, weshalb die beim Scheinwerfer nicht auch gleich auf die LED Technologie gegangen sind sondern die konservativeren Halogen verbaut haben.

Edited by Schönwetter_Manni

Share this post


Link to post
Share on other sites
krokodil

Zuladung? Zubehör (Koffer, Trs, Heizgriffe, Scheiben, Hebel, etc.)?

Ist die Auspuffanlage wieder einteilig ausgeführt? Wenn ja was soll der Scheiß?

Warum kein 180er Hinterreifen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

-Warum 300 euro Aufpreis zur Er6? In dem Segment bei dem starken Wettbewerb gehts um jeden 100er.

Bei der Z900 hat man den Preis zur 800er halten können, obwohl man wesentlich Motorrad mehr dafür bekommt.

 

Btw

Ansonsten bitte auch Lob anbringen, dass Kawa Heavy Industries endlich die Gewichtseinsparung auf der Agenda hat. Bringt ja nix, wenn vom Forums-Vertreter am Ende des Tages nur Forums-Gemecker ankommt. :( Der eingeschlagene Weg zur Gewichtsreduzierung ist super.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zehner

Mich würde die Felgen interessieren: 

 

Gewicht zu den alten der ER6 Felgen

+

wechselbar von Z650 auf die letzte ER6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lasertom

ich freu mich für dich ride on...

du wirst sicher ein sehr guter Vertreter sein für Toralf und mit deiner Z Kernkompetenz wirst du uns Würdigst vertreten hier aus dem Forum !!

 

alles wird gut du wirst es locker hinbekommen und es kommen bis dato, sicherlich noch viel fragen die du dort dann stellen kannst.

 

Wichtig ist denen vorab sowieso erstmal, das den Probefahrern das Bike zum Fahren gefällt. Und wenn du drauf sitzt und fährst kommen Sicher noch viel Fragen die du auch stellen willst aus Eigeninteresse !! 

 

du packst das locker .... (denn schlechter als deine Kicktipps von letzer Woche, kann ja nichts mehr werden)  ;) 

Edited by Lasertom

Share this post


Link to post
Share on other sites
niels.fiftysix

Mich würde interessieren, ob die sich vom Handling fährt die die ER6N nur mit etwas mehr Leistung. :D

Falls der Vergleich fehlt: Ich hatte die aktuelle ER6N in der Fahrschule und das Teil is n Fahrrad mit Motor vom Handling her! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.