Jump to content
ride on

Zeigt her Eure Z1000SX ab 2017

Recommended Posts

Herminator
vor 10 Stunden schrieb Kawasianer:

Endlich wieder Bilder :D

Ich finde das Modell unglaublich gelungen, ich für meinen Teil beabsichtige meine SX zu fahren bis sie an Altersschwäche stirbt.

 

Gruß Sven

Seh Ich auch so

Share this post


Link to post
Share on other sites
rumors

Sodele ... hier nochmal kurz gesammelt nachdem ich am Samstag mal dazu kam KZH, Blinker, Endtöpfe zu tauschen.

Dabei auch gleich noch die wunderhübschen Orginal Aufkleber entfernt

 

Vorher :

801431498_19-09-0113-25-250584.thumb.jpg.367fa86c97e86456b4362b6679d57857.jpg

 

Nachher :

 

 

19-09-22 15-20-51 0735.jpg

19-09-22 14-59-57 0723.jpg

 

An den KZH und die Blinker muss ich nochmal ran, wie ich gestern Abend festgestellt hab.
Denn die Koffer gehen nun doch nicht mehr dran da die Blinker im Weg sind.

Stehen ja nun nicht mehr nen halben Meter hinten raus ... 

 

Eigentlich sollten auch noch die grün/schwarzen Roximo Brems/Kupplingshebel dran ... aber die wackeln und gehn zurück

Edited by rumors

Share this post


Link to post
Share on other sites
flakes0190
Am 23.9.2019 um 17:03 schrieb rumors:

An den KZH und die Blinker muss ich nochmal ran, wie ich gestern Abend festgestellt hab.
Denn die Koffer gehen nun doch nicht mehr dran da die Blinker im Weg sind.

Stehen ja nun nicht mehr nen halben Meter hinten raus ... 

 

Der KZH von R&G ist zwar übertrieben teuer wie ich finde https://abe-motorradzubehoer.de/sortiment-nach-fahrzeug-filtern/27001/r-g-kennzeichenhalter-heckumbau-kawasaki-z-1000-sx/tourer-bj.-2014-2019-eintragungsfrei

dafür ist er aber in seiner Länge nach hinten einstellbar . So kann man , nachdem drei Inbus Schrauben gelöst wurden , seine Koffer ohne Probleme einhängen .

Share this post


Link to post
Share on other sites
dixxi
Posted (edited)

Z1000SX-kla.jpg

 

Inzwischen umgebaut auf Keilriemenantrieb

 

Z1000SX

Edited by dixxi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Schickes Gerät!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Herminator
vor 2 Stunden schrieb dixxi:

Z1000SX-kla.jpg

 

Inzwischen umgebaut auf Keilriemenantrieb

 

Z1000SX

Warum macht man sowas 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites
moppi803

Hallo Zusammen,alle sehr schick.

Wo hast Du das machen lassen mit dem  Keilriemenantrieb und mit was müsste man da so rechnen :fun03:?

Bild 1.jpg

Bild 2.jpg

Bild 3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
kapeleha

Hallo zusammen,

ich fahre eine 2018er Performance/Tourer, die ich im August 2018 neu gekauft und inzwischen mit einigen "Optimierungen" :D ausgestattet habe.

 

 

20190329_142053.thumb.jpg.3ae54c97ce1d428b7f24d45756a522c2.jpg

 

Die Standardscheibe habe ich durch die MRA Racingscheibe "R" in rauchgrau ersetzt und damit einen deutlich besseren Windschutz:

20200426_113631.thumb.jpg.3dba32b0af285152375c46256e115ffa.jpg

 

Dann musste natürlich ein anderer Kennzeichenhalter her. Ich habe mich für den Halter (Art.Nr.: 390202) von HS-Motoparts in Verbindung mit den SMD-Blinkern "Shield" (Art.Nr.: 284816) entschieden. Damit bleibt genügend Platz zwischen Blinker und Koffer, auch wenn die Sicht auf die Blinker von der Seite etwas behindert wird. In einem Winkel von 80° zur Längsachse sind sie aber mit Wohlwollen noch zu sehen :roll:. TÜV-Besuche aber dennoch natürlich nur ohne Koffer....

20200426_113405.thumb.jpg.9e0b6bf804c1b2d5e41ec7047d419c1b.jpg

20200426_113216.thumb.jpg.6482b6de4a4d42dfd8c07022a617647a.jpg20200426_113417.thumb.jpg.e5d3272f9eac44b0cb6588c0b4b48c33.jpg

 

Der Kühler ohne Schutz war für mich ein absolutes "NO GO" - bei Evotech Performance

https://www.evotechparts.com/de/kuehlerschutz-kawasaki-z1000.html

bin ich fündig geworden. Das Teil ist qualitativ sehr hochwertig und sieht mit der Wabenstruktur unauffällig, aber sehr edel aus. Ich habe im Betrieb keine Veränderungen festgestellt, d.h. die Motorkühlung bzw. Kühlwassertemperatur verhält sich so wie vorher.

20200426_113559.thumb.jpg.de6df4e15f21cb39cdf28371af443df1.jpg

 

Last not least habe ich lange überlegt und nach einem Kettenölersystem gesucht. Die üblichen Verdächtigen (CLS, Scottoiler) waren mir zu aufwändig und zu teuer, zumal sie mit größeren baulichen Veränderungen und Eingriffen verbunden sind. Der Nemo2 von Cobrra erschien mir qualitativ nicht ganz ausgereift und hat mich vom Funktionsprinzip nicht überzeugt. Irgendwann bin ich im Netz über den Mofessor der Fa. Berotec (www.berotec.de) gestolpert. Das System hat mich voll überzeugt und ich habe es inzwischen verbaut. Qualitativ sehr hochwertig, gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein Top-Service. Auf der HP von Berotec ist meine Einbaudokumentation hinterlegt.

 

Noch offen auf meiner Liste sind andere Bremsflüssigkeitsbehälter .... neben dem "Schwanenhals" und dem fehlenden Kühlerschutz das dritte "NOGO" an der SX :wacko:

 

Und nun ganz zum Schluß noch das Thema Reifen: Ich bin dieses Jahr auf den Michelin Road 5 umgestiegen und bisher top zufrieden: extrem neutrales und spurstabiles Fahrverhalten, sehr handlich und gutes Einlenkverhalten, vermittelt unglaublich viel Vertrauen. Zu den Nässeeigenschaften und der Haltbarkeit (nach ca. 1.000 km im Sonnenschein:wetter1:) kann ich noch nicht viel sagen.

 

LG und bleibt gesund in diesen Zeiten ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MEPHISTO
Am 4.4.2020 um 21:02 schrieb dixxi:

Z1000SX-kla.jpg

 

Inzwischen umgebaut auf Keilriemenantrieb

 

Z1000SX

Starke Farbe ! 👌👌👌👌👌

Share this post


Link to post
Share on other sites
rietberger

@Dixxi  Wie teuer ist so ein Umbau auf Riemen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Degi69

Auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder mal im falschen Fred bin, hätte ich zur SX mal ein paar Fragen. Ich fahre die mehr oder weniger aktuelle Z1000 aus 2015 und würde einfach gerne mal wissen, ob es hier Fahrer/innen gibt, die den direkten Vergleich haben zwischen der SX und der nackten, was die Bequemlichkeit angeht. Lassen sich mit der SX längere Touren schmerzfreier ertragen, auch was den Kniewinkel und die Sitzbank, Sitzposition angeht. Ich bin nämlich gerade echt am Hadern mit mir, ob ich meine Nackte gegen eine SX eintausche. Vielen Dank vorab.

 

Gruß Christof

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gargamel
vor 1 Stunde schrieb Degi69:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder mal im falschen Fred bin, hätte ich zur SX mal ein paar Fragen. Ich fahre die mehr oder weniger aktuelle Z1000 aus 2015 und würde einfach gerne mal wissen, ob es hier Fahrer/innen gibt, die den direkten Vergleich haben zwischen der SX und der nackten, was die Bequemlichkeit angeht. Lassen sich mit der SX längere Touren schmerzfreier ertragen, auch was den Kniewinkel und die Sitzbank, Sitzposition angeht. Ich bin nämlich gerade echt am Hadern mit mir, ob ich meine Nackte gegen eine SX eintausche. Vielen Dank vorab.

 

Gruß Christof

 

Grundsätzlich im falschen Fred, aber da wird sich schon jemand drum kümmern. Ich bin von der 07er Z1000 auf die 17er SX umgestiegen und kann sagen das waren, was die Bequemlichkeit angeht Welten. Ich bin leztes Jahr mal 2000 km in 4 Tagen gefahren. Ohne Poposchmerzen. Das hätte ich mit der 07er nicht geschafft. Also ohne Schmerzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Degi69

2000km in 4 Tagen bin ich mit meiner 2015er Zett auch schon gefahren. Allerdings nicht ganz schmerzfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.