Jump to content
RRomella

Kennzeichenhalter an der Z1000SX ab 2017

Recommended Posts

BOB

Ich möchte nochmal auf ein Thema zu sprechen kommen, was schön hier am Rande angesprochen worden ist. Und zwar geht es mir um die eigentümliche Schraube beim Demontieren des Hecks, um besser an alles ranzukommen. Ich frage mich nämlich, wie ich ohne diese Schraube zu lösen, die ganze Kabelei mit dem Kennzeichenträger herausziehen können soll. Bei mir geht es zwar nicht um einen Kennzeichenträger, sondern um einen Topcaseträger aber abbauen muss ich den Kennzeichenträger dazu auch. 

 

Die Frage lautet: Wie nennt man diese Schrauben und mit was für einem Werkzeug bekomme ich die da runter? Irgendwas muss es da gebe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die bei Kawasaki sich da einen abbrechen, ohne ordentlich Platz geschaffen zu haben.

 

schon mal jetzt vielen Dank für Eure Antworten und einen guten Saisonstart......

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Red-Zett
Posted (edited)

Ich schließ mich der Frage von BOB mal an, denn Morgen kommt auch mein KZH.

Zusätzlich interessiert mich noch was die Schraube denn hält, was an der US Version nicht dran ist, noch dazu so gesichert?

Denn wenn das nix Relevantes ist, flex ich den Kopf einfach ab, puhl den Rest raus und setz ne Neue ein.

Edited by Red-Zett

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico Z750R

Zu Not könnt ihr es euch auch ganz einfach machen. Beim Freundlichen vorbeifahren die besagte Schraube euch kurz lösen lassen, für ein paar Obolus wenn überhaupt und das kleine Problem ist gelöst. Ich zum Beispiel habe einen Bremsenreiniger genommen die Schraube ein bis zweimal eingesprüht damit sich der rote Kleber an der Schraube löst und dann mit einem Schraubendreher und Hammer mit leichten Schlägen gelöst. Ging wunderbar und sehr leicht. Die Schraube verbindet  das Unterteil mit Oberteil, muss aber nicht wieder zwingend besfestigt werden, weil der Kennzeichenhalter alles nochmal miteinander verbindet und hält. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BOB

Erstmal danke für die Antwort. Welche der beiden „komischen“ Schrauben muss man lösen, die untere oder die obere?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico Z750R
vor 7 Stunden schrieb BOB:

Erstmal danke für die Antwort. Welche der beiden „komischen“ Schrauben muss man lösen, die untere oder die obere?

 

Die untere, die oben kann dranbleiben. Dachte auch erst, so ein sch.... jetzt habe ich zwei davon :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico Z750R
Am 4.3.2019 um 22:55 schrieb BOB:

Wie nennt man diese Schrauben und mit was für einem Werkzeug bekomme ich die da runter? Irgendwas muss es da gebe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die bei Kawasaki sich da einen abbrechen, ohne ordentlich Platz geschaffen zu haben.

 

 

Das ist eine One-Way Halbrundkopfschraube(Einwegschraube).

Und das passende Werkzeug dazu, gibt es auch als Bit.

 

 

B293AC06-3CC6-44FE-8AA7-739A9BE977CE.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Red-Zett
Posted (edited)
Am 23.2.2019 um 17:36 schrieb Nico Z750R:

Die Originalen Schrauben sind kürzer. Habe mir schon vorher neue Schrauben bei uns aus dem Baumarkt für wenige Cent gekauft, M6X20 mit Federing und Unterlagscheibe. Passt sehr gut und ist auch nicht zu lang innen....

 

Ich habe meinen KZH dann heute auch mal montiert.

Die alten Schrauben haben gepasst. Allerdings habe ich nur Beilagscheiben benutzt, mit selbstsichernden Muttern.

Edited by Red-Zett

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico Z750R
vor 8 Minuten schrieb Red-Zett:

Allerdings habe ich nur Beilagscheiben benutzt, mit selbstsichernden Muttern.

 

Wollte ich nicht, mit Federring wird’s eng aber jeder wie er mag:D. Mit selbstsichernde Mutter ist auch eine Alternative, habe so mein Kennzeichen befestigt. Hast du Bilder gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Viper3dc

Hier mal mein kurzer KZH mit Blinker. Auch zum erkennen wieviel Platz da zu den Koffern noch ist. Da würden auch ohne Probleme längere Blinker hinpassen. Der KZH ist also 100% Koffertauglich

 

 

IMG_20190320_152235.jpg

IMG_20190320_152240.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
rumors

Moin,

 

so wie angekündigt hab ich nochmal die neuen ROCK LED Blinker am Protech KZH auf maximale Position nach innen versetzt und den KZH auf die schrägste Position nach oben gefahren.

Es ist trotzdem zu knapp ... beim einhängen der Koffer natürlich noch etwas hakeliger. Und ob die Blinker auf Dauer das Genoddel aushalten fraglich.

Natürlich montiere ich die Koffer nicht wöchentlich ... aber dennoch wäre ein Spalt Luft wünschenwert ... die Koffer wackeln ja auch ebbes bei der Fahrt.

 

Also Protech in Verbindung mit ROCK LED zu breit.

Was habt Ihr so verbaut und als passend empfunden ?  

19-09-24 18-53-21 0745.jpg

19-09-24 18-54-28 0746.jpg

Edited by rumors

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joerch

Meine SX ist aus 2014, dennoch sollten diese M-Blaze Pin hier auch an deine passen. Bei mir geht das ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kamill
Posted (edited)

Du brauchst nur ein paar Seiten zurück schauen hier im Thread. Dann hast du die Antwort :-)

 

Beispielsweise SHINYO TINY ( Shinyo Tiny ) LED BLinker mit nem RomaTech ( https://www.amazon.de/gp/product/B00GTQ34XY/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 ). Da hast du zu den Koffern gute 4-5cm Platz.

Edited by Kamill

Share this post


Link to post
Share on other sites
rumors

Sodele ... wie zu erwarten war ist der KZH relativ schnuppe ... es sei denn man möchte einen mit welchem man relativ weit hinten raus fahren könnte.

Schlussendlich sind es einfach die Blinker.

 

Flugs die vorgeschlagenen Tiny's von Kamill geordert und würde sagen auch am Protech genug Platz.

Die Rock stehen montiert 60 raus ... die Tiny 25

 

Muss ich dann irgendwann mal bei Gelegenheit montieren. Das kommende gute Wetter nehm ich dann doch lieber zum fahren statt schrauben :mrgreen:

 

 

19-10-11 12-29-07 1075.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Driver626
Am 24.9.2019 um 19:07 schrieb rumors:

Moin,

 

so wie angekündigt hab ich nochmal die neuen ROCK LED Blinker am Protech KZH auf maximale Position nach innen versetzt und den KZH auf die schrägste Position nach oben gefahren.

Es ist trotzdem zu knapp ... beim einhängen der Koffer natürlich noch etwas hakeliger. Und ob die Blinker auf Dauer das Genoddel aushalten fraglich.

Natürlich montiere ich die Koffer nicht wöchentlich ... aber dennoch wäre ein Spalt Luft wünschenwert ... die Koffer wackeln ja auch ebbes bei der Fahrt.

 

Also Protech in Verbindung mit ROCK LED zu breit.

Was habt Ihr so verbaut und als passend empfunden ?  

19-09-24 18-53-21 0745.jpg

19-09-24 18-54-28 0746.jpg

 

Auch wenn deine Antwort schon ein paar Wochen alt ist:

Wenn du die Haltewinkel für die Blinker um 180° drehst kommen die Blinker noch näher ans Nummernschild.

Der Tipp ist auch auf den ersten Seiten dieses Threats schon genannt worden.

Könnte dir helfen den gewünschten „Freiraum“ (zu den Koffern) zu bekommen.

Edited by Driver626

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.