Jump to content
tralf

Technische Angaben - Drehmomente, Service, ...

Recommended Posts

PeJo

Also wenn ich das im Servicehandbuch richtig lese dann mit 34 Nm 

Unbenannt.JPG.8d48c6d8ad85a0f20ce2c11c40c5152c.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
mkrsn

hmm... "Premuffler Chamber Mounting Bolt" wird die Befestigungsschraube vom Brotkasten sein während "Muffler Body Mounting Bolt" die Schraube vom Endschalldämpfer sein wird.

 

Imho sind 34nm auch ziemlich viel für Alu-Guss :fun02:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nolan87

Hi, da ich meine Tieferlegung nun Rausbauen möchte bräuchte ich ein klein wenig Hilfe von euch.

 

In meinen Zeichnungen die ich anhängen werde bräuchte ich die NM der umlenk 3-ecke also die 3 Schrauben. Sowie die Höhe der Gabelholme zur Gabelbrücke.

 

Und Stimmen die angaben zur NM beim Seitenständer?

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

 

Lieben Gruß

Unbenannt-1.jpg

Unbenannt-2.jpg

Unbenannt-3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Die beiden Muttern der Umlenkung werden mit 44 Nm angezogen. Schraubensicherung sollte nicht notwendig sein, da diese Muttern in der Regel selbstsichernd sind.

 

Überstand der Gabelholme gibt der Hersteller mit 6 mm an.

 

Schraube Seitenständer 44 Nm

Mutter Seitenständer 29 Nm, bei der Mutter wünscht der Hersteller, dass eine neue verwendet wird.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nolan87

Ich danke dir Vielmals :)

 

Kleine Frage noch. die 6mm des Gabelüberstandes, sind die mit der unterlegscheibe oben oder nur der reine holm?. denke ohne da mir jmd mal sagte das es 7mm ok sind bis oben(also mit der U-.scheibe)

 

Nochmals danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nolan87

ich danke dir Vielmals :) da kann es jetzt Losgehen :) Gut am Samstag xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
z900 neuling

Hallo Leute

wenn der Beitrag hier im falschen Fred ist,bitte verschieben .-)

 

Ich brächte mal Info zwegs Drehmoment der gezeigen Schraube!

wollte dort ein Halter anbringen ,leider past der nicht aber hatte schon die Schraube heraus gedreht, und nun weis ich nicht wie fest ich anziehen soll?

Da es am Motor ist sollte ja schon der Dremmoment passen .-)

 

Und was ist das für eine Schraube? auf dem Bild sieht man leider nicht die ganze heruas gedrehte Schraube , Sie hat aber am Ende kein Gewinde sondern  nur eine glatte Fläche und richt nach Benzin.-)

wäre nett wenn mir einer helfen kann.-)

 

Danke

 

Gruß Tom

schraube 1.jpg

schraube2.jpg

Edited by z900 neuling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Maniac_Z1ooo

Oje, das ist ne Schraube die eine Steuerkettenschiene hält. Sehr gefährlich solche Dinge, wenn hier was schief geht droht Motorschaden. Drehmoment ist laut Service Manual 25 Nm. Schau das sie leicht wieder reingeht. Drücke dir die Daumen das alles gut geht. Sei immer vorsichtig wenn du nicht sicher weißt wofür die Sachen sind... Und was du da riechst ist Öl.

Edited by Maniac_Z1ooo

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Eieieiei, das ist eine Schraube, von der man tunlichst die Finger weg lassen sollte.

Es handelt sich um die Befestigungsschraube der oberen vorderen Nockenwellenkettenführung.

Wenn Du Pech hast, kannst Du gleich mal einen Werkstatttermin vereinbaren. Anzugsmoment sind 25 Nm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
z900 neuling

Hi Schorsch

 

erstmal Danke für die Rückmeldung.

 

ok, werde morgen die Schraube gleichmäßig anziehen.

 

was genau meinst du damit mit "Pech hast " ? wenn die doch gleichmäßig angezogen wird , müsste es doch so sein wie vom Werk?

 

Gruß Tom

 

ach ja der Motor steht ja schon 6 Wochen, und wird auch nicht angemacht von daher?!

Edited by z900 neuling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Maniac_Z1ooo

Besser solltest den Motor mehrfach von Hand durchdrehen bis du sicher bist das die Kettenführung nicht wegerutscht ist, sprich alles leichtgängig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
z900 neuling

So aktueller Stand

 

Man, hatte jetzt nach euren Nachrichten richtig Muffe, und bin schnell noch in die Garage.

 

Ok,ich habe die Schraube gesäubert und gaaaaaanz leicht angesetzt und eingedreht, ging alles ganz gut ,ohne Wiederstand.

Schraube mit den nm angezogen passt alles soweit!!

 

Also müsste es nochmal gut gegangen sein?

 

Habe die andere Seite angeschaut dachte da ist auch eine aber nein, also meinst du Schorsch, dass wenn die Führung NUR mit EINER Schraube gesichert ist, dass dann die „Führung“ im Motorraum runterfallen bzw verrutschen kann?

Meintest du das mit „Pech“?

 

Da der Motor nicht angemacht wurde, war alles so wie vorher……..

 

Ich würde zu gerne den Motor kurz laufen lassen um zu sehen ob alles ok ist.

Aber ich denke ich würde den Motor somit mehr schaden duch den kurzen Start hatte ihn heiß gefahren abgestellt , und wollte ihn auch so bis April stehen lassen!

 

Hm,muss ich mir noch Sorgen machen oder erwartet mich am 1.4.2020 eine böse Überraschung?

 

Danke nochmal

 

Gruß Tom

vor 18 Minuten schrieb Maniac_Z1ooo:

Besser solltest den Motor mehrfach von Hand durchdrehen bis du sicher bist das die Kettenführung nicht wegerutscht ist, sprich alles leichtgängig ist.

Hallo

 

wenn die Schraube zieht, was sie ja getan hat, müsste auch die Kettenführung noch an seinem Platz sein?

sonst hätte die Schraube nicht gezogen ?

 

Danke Dir

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Nun ja, dieser hintere Teil der Schraube passt in eine Öse der Kettenführung. Wenn die Kettenführung verrutscht sein sollte, wird sie natürlich nicht mehr von der Schraube gehalten und ist im Motor führungslos unterwegs.

Das ist mit 'Wenn Du Pech hast' gemeint. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.