Springe zu Inhalt
Nemesis665

Plötzliches Bocken im Teillastbereich, seitdem nimmt Sie unter Last kein Gas an

Empfohlene Beiträge

Nemesis665

Hallo Leute... bin neu hier und muss direkt mit nem Problem nerven!
Zu allererst, ich habe alle älteren Beiträge die mein Problem betreffen könnten gelesen und nichts passendes gefunden.

 

Ich fahre eine 08er Z750 mit ca 12500km auf der Uhr und Leo Vince Slip On, und nun zum Problem...

Ich habe vorletztes Wochenende die 12000km Inspektion gemacht, Luftfilter ausgeblasen und Zündkerzen erneuert, zusätzlich hab ich nen Powercommander 5 verbaut und laut einer Anleitung im Netz den Luftfilterkastendeckel bearbeitet damit Sie etwas mehr Luft bekommt. Dann natürlich ein entsprechendes Mapping für Leo Vince Auspuff in Verbindung mit modifizertem Luftfilterkastendeckel aufgespielt und den O2 Optimizer in die Leitung der Lambdasonde gesteckt.

 

Lief auch alles super, bin dann wegen des Wetters erst am letzten Samstag zum ausgiebigen Testen gekommen, die Z lief ca 75km Tadellos, und dann ging das Elend los.

 

Bei gemütlich Teillast ca 120Km/h fing Sie auf einmal das Bocken an, kurz drauf fing die Tankanzeige zu blinken an und ich hatte den Eindruck das es noch schlimmer geworden ist. Sie ließ sich zu immer weniger Drehzahl überreden, die letzten 7-8Km bin ich bockend und stotternd mit ca 40Km/h nach Haus getuckert.

 

Zur Fehlersuche direkt erstmal den Powercommander totgelegt, den Luftfilterkastendeckel wieder auf original getrimmt und den O2 Optimizer raus, ohne Veränderung.

 

Ca 3,5L Sprit aufgefüllt um das als mögliche Ursache auszuschließen...

 

Zündkerzen wieder gegen die alten getauscht, ohne Veränderung

 

Zündspulen durchgemessen (Primär & Sekundär), Ohmwerte im Tolleranzbereich

 

Zündspulen mit Heißluftfön erwärmt (den ersten Km jeder Probefahrt läuft se erst gut), Ohmwerte bleiben im Tolleranzbereich

 

Probehalber den Temperatursensor fürs Kühlwasser abgezogen (war bei den älteren VW´s n beliebter Fehler), dadurch wurden die Symptome noch schlimmer

 

Tankdeckel geöffnet um eine verstopfte Tankentlüftung (Vakuum) auszuschließen, ohne Veränderung

 

Einen FI Fehler zeigt Sie mir nicht an, ABS (könnte ggf. ins Motormanagement eingreifen) ist ebenfalls ohne Fehler

 

 

 

Um die Sache etwas schwieriger zu machen, im Leerlauf auf dem Ständer bzw. wenn Sie steht kann ich ohne Probleme bis jenseits der 10000upm drehen... das Problem besteht nur unter Last.

 

Und was mir noch aufgefallen ist, der Spritverbrauch scheint extrem hoch zu sein, die ca 3,5L sind schonwieder weg (Tankanzeige blinkt), und das nach ca 5-7Km Probefahrt.

 

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Hast du an den Sensor der Drosselklappengehäuse was gemacht

ausser den Stecker abzuziehen und den des PC dazwischen zu stecken.

Ist die Versiegelung der Schraube noch intakt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zehner

anderes hat ja @ride on schon geschrieben.

Benzinschlauch zur Drosselklappe genknickt?

 

BTW: Der Benzinverbrauch ist Unmöglich! Wären ja Konservativ gerechnet über 35L auf 100km (Auch wenn fast nur Kaltstart Versuch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taucher

Vielleicht hast du auch mehrere Fehler.

Wenn der Seitenständerschalter einen weg hat, kann durch Vibrationen kurzfristig die Zündung unterbrochen werden.

Wo soll der ganze Sprit hin sein?

Vielleicht gibt es eine Undichtigkeit?

Irgend ein Dreck im Tank gehabt, was jetzt die Leitung verstopft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Invisible

Ich will ja den Teufel nicht an die Wand malen, aber bei dem Roller von meiner Tochter ging der ganze überschüssige Sprit direkt in den Motor. Der Roller hatte auch einen abnormal hohen Verbrauch gehabt. Bemerkte ich aber erst nach einem Ölwechsel, da hat sich dann der Sprit mit dem Motoröl vermischt. Ob das bei einem Z Motor auch passieren kann, entzieht sich meinen Schrauberfertigkeiten.

 

Wir hatten Glück im Unglück, nach einer einwöchigen Durchtrocknungsphase und einer neuen Bezinpumpe war alles wieder in Ordnung.

 

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk

Bearbeitet von The Invisible

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michl

Warum machst du Probefahrten mit einem Minimum an Benzin und blinkender Tankuhr ?

Einmal richtig volltanken und Kiste läuft vermutlich.

 

Grüße Michl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nemesis665

Hast du an den Sensor der Drosselklappengehäuse was gemacht

ausser den Stecker abzuziehen und den des PC dazwischen zu stecken.

Ist die Versiegelung der Schraube noch intakt?

Das Signal für den Powercommander wird durch son Strombanditen geholt, nich son billiges Teil wie man es kennt, schon etwas hochwertiger... Das Kabel sieht da noch ganz gut aus, is nur nen minimaler Einstich wie wenn man mit der Prüflampe nen Kabel anpiekst, habe das Kabel aber auch noch im Hinterkopf, werde mal die Isolierung entfernen und genauer angucken. Aber der Poti liefert ja ein Spannungssignal und keinen Widerstandswert

 

anderes hat ja @ride on schon geschrieben.

Benzinschlauch zur Drosselklappe genknickt?

 

BTW: Der Benzinverbrauch ist Unmöglich! Wären ja Konservativ gerechnet über 35L auf 100km (Auch wenn fast nur Kaltstart Versuch).

Ich hatte den Tank seit Samstag über 10x ab und wieder dran, jedes mal abgeknickt ist sehr unwahrscheinlich. Dagegen spricht auch das der Bock vorher 70Km einwandfrei lief. Der Spritschlauch Tank zu Einspritzleiste ist zudem aus Hartplastik.

 

Vielleicht hast du auch mehrere Fehler.

Wenn der Seitenständerschalter einen weg hat, kann durch Vibrationen kurzfristig die Zündung unterbrochen werden.

Wo soll der ganze Sprit hin sein?

Vielleicht gibt es eine Undichtigkeit?

Irgend ein Dreck im Tank gehabt, was jetzt die Leitung verstopft?

Undichtigkeit kann ich ausschließen, das müsste tropfen und vor allem auch stark riechen... Der Fehler tritt immer das erste mal bei 7000upm auf, ab da wirds dann schlimmer, sehr unwahrscheinlich das der Wackelkontakt am Schalter immer genau da anliegt... aber ich werd ihn mal Probeweise totlegen.

 

Warum machst du Probefahrten mit einem Minimum an Benzin und blinkender Tankuhr ?

Einmal richtig volltanken und Kiste läuft vermutlich.

 

Grüße Michl

Ich hatte zu beginn der Probefahrt 3,5L aufgefüllt, die sind nach ca 10 Probefahrten von jeweils ca 1-1,5km wieder weg. Und nen randvollen Tank jedesmal zu demontieren ist doch recht nervig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taucher

Jetzt mal ein neuer Ansatz, was ist, wenn eine Düse dauerhaft einspritzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alex-Z1000

Was ich noch in Verdacht hätte wäre die beiden Sensoren für Ansaugluftdruck und Ansauglufttemperatur. Sitz der Stecker mal prüfen bzw. mal durchmessen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nemesis665

Fehler gefunden und behoben...

rein von der Logik her konnte es daran garnicht liegen aber Sie läuft wieder!

Und zwar lag es an der Signalleitung vom Drosselklappenpoti, da musste ja für den Powercommander das Signal abgezwackt werden...

Rein logisch betrachtet arbeitet das Poti aber mit einem Spannungssignal mit minimaler Ampere Zahl. Da dürfte ein kleiner Einstich in Kabel eigentlich nichts ausmachen. Wäre es ein Widerstandssignal gewesen hätte ich da eher mal nach geguckt.

 

Also, an all diejenigen die sich einen Powercommander einbauen wollen, alle Stellen die nicht mit Adapterstecker versehen sind direkt verlöten und es läuft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Hab auch den PCV, aber mit Stecker zum zwischenstecken.

Warum is das bei deinem mit Stromdieb? Das war doch nur bei den älteren so :verwirrt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taucher

Früher habe ich auch mit diesen Stromdieben gearbeitet, doch alle haben direkt oder nach einer gewissen Zeit immer Ärger gemacht und ich mache nur noch feste Verbindungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Es sind max. 75 Smilies möglich..

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.