Jump to content
Tunk

48 PS Drossel Z1000 03-06

Recommended Posts

Tunk

Hey, 

 

hab ne Z1000 Bj. 2006 die ich auf 48 PS Drosseln muss. 

 

Hat das schon irgendjemand gemacht und kann mir Tipps geben? 
Ist das bei der Z1000 eher aufwendig oder geht das easy und schnell? 

Ist mein absolutes Traumbike, von daher möchte ich auf gar keinen Fall irgendwas falsch machen. 

 

Danke für eure Antworten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Hier in diesem Thread wird beschrieben, wie die Drossel ausgebaut wird. http://www.z1000-forum.de/topic/46043-z1000-04-drossel-ausbauen/

Analog dazu kannst Du Dir ja ableiten, wie eine Drossel eingebaut wird.

 

Üblicherweise handelt es sich bei der Drossel um eine Gaswegbegrenzung, die an der Einspritzanlage als Anschlag des Gasschiebers angebaut wird,

Das bedeutet, daß Du die Drosselklappen nicht mehr komplett öffnen kannst. Je nach dem, wie Deine Schrauberkenntnisse sind, würde ich Dir raten den Freundlichen damit zu beauftragen.

 

Zudem muß der TÜV oder DEKRA die Leistungsreduzierung in die Papiere eintragen bzw. Dir eine Eintragungsvorgabe mitgeben zur Änderung der Papiere bei der Zulassungsstelle.

Folglich muß der Prüfer Dir glauben, daß Du alles korrekt verbaut hast. Da tut sich der Händler einfach leichter.


btw. ich hab mal das Geplänkel was nichts zum Thema beiträgt, entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Red Z

Hallo Tunk

 

Ich habe vor 2 Jahren meine 48 PS Drossel selbst in meine 2004er Kilo Z eingebaut.

Es war ein bisschen ein gefitzel aber wirklich technisch anspruchsvoll war es nicht. Zum glück hat der Bruder eines Bekannten eine Werkstatt. Er konnte mir die beiliegende Einbaubestätigung abstempeln und unterschreiben, sonst hätte ich beim Herrn Tüvler dumm da gestanden, da er mir den Einbau nicht abgenommen hätte.Am besten du fragst mal nach bei deiner Werkstatt ob die dir das Unterschreiben.

 

DlzG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-Power_Freak

Servus,

 

auch wenn evtl. nicht mehr Aktuell, ich habe die Drossel damals ebenfalls selber eingebaut. Wie mein Vorredner schon schrieb ist es etwas gefriemel den Begrnzer an der Einspritzanlage auszurichten und zu verschrauben (diese Metallplatte ist nur an einer Schraube befestigt die jedoch schlecht zu erreichen ist). Sollte aber mit etwas Geschick und passendem Equip. funktionieren. In meinem Fall habe ich dafür nur den Tank runter genommen und die Deckel der Einspritzung. Die originale Anleitung von Alphatechnik erforderte mehr zu demontieren by the way. Aber es ist alles mit Bildern geschildert also wirste da schon klar kommen^^

 

Dei Eintragung beim TÜV stellte bei mir kein Problem dar. Der Tüver schaute mit der Taschenlampe drunter ob das Plättchen wie laut Anleitung montiert ist, schaute nach dem Gasgriff ob er begrenzt und nahm die Daten der beigelieferten Plakette die über die orig. am Rahmen geklebt ist auf und stellte mir die passenden Papiere aus. Da hatte ich keinerlei Schwierigkeiten mit.

Zu beachten ist aber, dass Alphatechnik ausdrücklich auf einen Einbau von qualifizierten Händen sprich Werkstatt verweist in den Papieren Drosselsatz!

Von daher kanns sein dass du dir das beglaubigen musst wie bei Red Z der Fall.

 

Greets✌

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.