Jump to content
IGNORED

Lose Schrauben Tachoeinheit


Guest KawatomZ900
 Share

Recommended Posts

Guest KawatomZ900

Hallo liebe Z Gemeinde, habe auf meiner neuen Z900 BJ17 750km und bei KM 300 waren die beiden Schrauben die die Tachoeinhalt befestigen lose. Eine war komplett heraussen und eine einige Gewindegänge gelockert. Demontiert und eingeklebt. Kawa Dealer informiert, natürlich unbekannt bis dato.

Also schaut mal nach.

 

Sonst aber bis dato alles super.

 

Gruß aus Österreich

 

Link to comment
Share on other sites

Ich könnte wetten, das war der selbe kleine japanische Monteur, der damals die Schweißnaht vergessen hat zu Ende zu brutzeln. http://www.z1000-forum.de/topic/61085-zerfressene-schweissnaht/?do=findComment&comment=1301026

Damals wurde er nachdem die Geschichte mit der Schweißnaht von einem Mitglied unseres Forums aufgedeckt wurde, strafversetzt in die Verkleidungsbefestigungsabteilung und jetzt treibt er dort sein Unwesen.

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Wäre mal interessant, ob das Schrauben sind, die bei der 1000er Inspektion geprüft werden müssen.

Link to comment
Share on other sites

Jepp bei mir war es die linke Schraube. Hab noch wärend der fahrt was metallisches gehört. Als ich runter schaute war die Schraube einfach weg!!!  Bei der nächsten Möglichkeit angehalten und die Schraube zwischen Tank und Oberschenkel wiedergefunden Kratzer inkl.! Denke aber das es mit Politur raus geht aber will nicht wissen was am Moped noch abfällt, was man auf den ersten Blick nicht sieht. Loctite war definitiv nicht auf der Schraube.

 

Aja das muss alles innerhalb von 10-15 km!!!

 

PS: Auch Z900 bei ca. 300km grade 2 Tage gefahren auf Weg zum Anlassen Nürburgring 

 

 

Bei mir war eine Schraube bei der Verkleidung vom Zündschloss locker ceae6ef30c2e58922ff895b5bbfc03b7.jpg

Edited by SloWax
Link to comment
Share on other sites

Hoppla Thekla das sag ich morgen gleich mal meinem Händler beim 1000er Check!

So lange es "nur" die Verkleidungsteileschrauben sind find ich es schon ziemlich bescheiden.

Wichtige Teile hat noch keiner verloren oder? So alá Werner "Da verteilt sich meine Bremse" etc. :shock:

Link to comment
Share on other sites

Naja ganz ehrlich im Rucksack hab ich noch ein Teil was ich nicht zuordnen kann. Hat mir ein Kumpel in die Hand gedrückt lag vor seiner Garage hat er gefunden als ich grad wieder gefahren bin. :verdacht:  Muss nicht von mir sein. Hab es jetzt auf Anhieb auch nicht im Ersatzteilkatalog von Kawa gefundnen. Sieht aus wie eine Kabelführung/Trenner 40x30x15mm in schwarz eine Teilenummer gibt es nicht. (foto kann ich mal nachreichen vielleicht hat einer von euch ne idee) 

 

Nächste Woche fahre ich mal zum  :)  da meine Performance Teile jetzt alle da sind. Bis dahin habe ich wohl auch 800 km runter dann soll er doch direkt die 1000 Inspektion vorziehen wenn es geht. Über Ostern ist eh keiner in der Werkstatt. Von mir aus soll er überall Schraubenlack drauf machen.

Link to comment
Share on other sites

Schraubensicherungslack auf Verkleidungsschrauben habe ich noch nicht gehabt. Denke einfach vernünftig anziehen sollte reichen.

Werde das dann schon mal beim abholen beäugen. :shock:

Link to comment
Share on other sites

Rofl bei mir wars die rechte, habe es aber gesehen und nachgezogen,(Scherz an) hoffe der japanische, strafversetzte Monteur wird jetzt nicht zu den Bremsen versetzt (Scherz aus) :rotaeye: 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

das selbe bei mit auch, rechte Verlkeidungsschraube total locker, habe es gerade noch per Zufall gesehen, bevor sie in die Prärie gefolgen ist.

Link to comment
Share on other sites

Z900 Driver

Da muss ich morgen direkt mal nachsehen. Loctite drauf und gut ist es.

Danke für die Info.

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Edited by Z900 Driver
Link to comment
Share on other sites

Ich hab meinen Händler nach dem 1000er Check gefragt bzw ihn im voraus drauf hingewiesen.

Bei mir war alles i.O und falls sich manche Verkleidungsschrauben doch etwas lockern solltem,

einfach nachziehen und das Thema sollte erledigt sein. 

 

War das mit euren lockeren Schrauben :silly:  vor`m, oder nach`m Service?

Link to comment
Share on other sites

Bei mir war die linke Schraube locker. Erstmal an der Tankstelle gemerkt i hab die mit der Hand festgezogen dann 100km später war sie wieder gar nicht mehr drinn...

Link to comment
Share on other sites

Wahnsinn

 

Brandneue Bikes, frisch vom Händler nix verbastelt und nix dran geschraubt und einfach so lösen sich Schrauben von Verkleidungsteilen?!

Auch wenn nur ein kleiner Prozentsatz aller Bikes betroffen ist, allein hier finden sich schon 6 Leute mit dem selben Problem"chen"

 

Nicht falsch verstehen, es ist immer gut wenn man solche Kinderkrankheiten bereits kennt und beobachten kann, bevor Sie zu gravierenden Problemen führen,

aber man verliert auch etwas das Vertrauen in Kawasaki wenn man sowas liest...

 

Wenn es mit Nachziehen allein getan ist und das Problem nicht wieder auftritt ist alles super.

 

Vielleicht sollte man andere Schrauben aber ebenfalls im Blick behalten.

 

Nicht das sich wirklich noch der Bremshebel im Werner"style" mit Slowmotion verabschiedet...oder der Hinterreifen oder sowas...

Edited by Sebi1087
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.