Jump to content
MW_Techniker

Welchen Reifen auf die z900

Recommended Posts

Kurvenkratzer

Viel interessanter ist für mich gestern Abend die Aussageeines Bekannten mit einer 996 gewesen, der zu mir gesagt hat, daß er nicht schneller die Rühler Schweiz hätte fahren können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

mit spochtreifen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Mit Superspocht Pirelli Corsa hastenichgeseh‘n, oder wie das Dingen hieß! Der fährt ja ununterbrochen, ich hatte mal über 11 Jahre Pause zwischendurch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
owns

So, der Power GP ist der Wahnsinn. So agil, so kurvenstabil, so viel Grip. . 

Aber so har jeder seinen Favoriten u Hersteller.  Für mich ist der Michelin Power GP Der Reifen.. 

Achja, und auf Kante, vorne auch fast.. und nein, ich weiss nicht wie viel Grad Schräglage das war/ist. Ist ja auch völlig Banane.. Kante, Grad-Schräglage.. who cares. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

Ich würde ja mal gern so einen Sportreifenfahrer gerne mal einen Tag mit meinem Tourenreifen begleiten.

Für mich ist aktuell der CRA3 der Reifen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Mehr Reserven und mehr Agilität bzw. Kurvenwilligkeit heißt noch lange nicht schneller aber der Einsatzzweck ist ein etwas anderer um es mal Vorsicht aus zudrücken. Welcher Reifen besser ist soll doch jeder für sich entscheiden. Da hat jeder ein anderes empfinden oder Vorlieben. Na klar gibt es Leute die nicht müde werden ihren Reifen als besonders gut hervorzuheben nich wahr✌🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites
owns

Und ich dachte, es geht um den Erfahrungsaustausch 🤷

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe
vor 1 Stunde schrieb wortex:

Ich würde ja mal gern so einen Sportreifenfahrer gerne mal einen Tag mit meinem Tourenreifen begleiten.

Für mich ist aktuell der CRA3 der Reifen!

 

1. Du wohnst zu weit weg

 

2. mein aktuelles Mopped ist für eindeutige Vergleiche etwas zu schwach

 

3. fahre ich vielleicht einen anderen Stil (langsam rein und schnell und tief raus aus der Kurve)

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnitzelwecka

ich bekomme in 3 Wochen den S22 montiert und bin sehr gespannt wie der Unterschied zum Angel GT 2 ist.

Wie gesagt, mir ist schon klar dass der Vergleich nicht unbedingt fair ist.

In Sachen Grip hatte ich nie das Gefühl dass der Angel GT 2 mich im Stich lässt, es ist eher das Handling wo ich für mich persönlich noch denke dass ich da noch was finde das besser zu meinem Fahrstil passt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

Ich bin auf deinen Vergleich zur Laufleitung gespannt. Vielleicht montier ich mir auch mal Sportreifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Mehr Reserven und mehr Agilität bzw. Kurvenwilligkeit heißt noch lange nicht schneller aber der Einsatzzweck ist ein etwas anderer um es mal mit Vorsicht aus zudrücken. Welcher Reifen besser ist soll doch jeder für sich entscheiden. Da hat jeder ein anderes empfinden oder Vorlieben. Na klar gibt es Leute die nicht müde werden ihren Reifen als besonders gut hervorzuheben nich wahr✌🏻
 

@wortex was meinst du wohl was dabei heraus kommt 😉 das der S22 mehr Laufleistung hat als dein geliebter CRA3:baeh:  

@schnitzelwecka

da ich beide Reifen gefahren bin kann ich dir sagen das sie beide genügend Grip haben ☝️Aber der S22 ist wesentlich handlicher und liebt tiefe Schräglagen und glänzt mit Perfektion wenn man ein gut eingestelltes Fahrwerk hat und einem die geringe eigendämpfung nicht stört. Der Angel GT 2 ist dahingehend relativ unhandlich im direkten Vergleich und etwas holzig ist aber ein guter Allrounder finde ich.  Mehr Sportlichkeit und Agilität bringt aber definitiv der S22 auf kosten der Laufleistung die aber bei mir mit gut 4000km eigentlich ausreichend ist. An Perfektion verlieren Sie gegen Ende beide aber der GT2 für mich etwas früher. 

Und ja @Kurvenkratzerder Mitas wird auch noch angetestet ✌🏻😂😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex
vor 3 Minuten schrieb timtailer3:

was meinst du wohl was dabei heraus kommt 😉 das der S22 mehr Laufleistung hat als dein geliebter CRA3:baeh:  

 

Wer weiß, vielleicht kommt genau das raus. Ich bin da "open minded" und lese mir gerne Erfahrungen und vergleiche durch. Lange Zeit waren Bridgestone Reifen (BT023, T30) mein Mentier, bis Conti mit dem CRA3 kam. Eine Markenbrille ist mir fremd. Auch den M7RR habe ich mal probiert, aber dann das Mopped verkauft. Mit Michelin werde ich in diesem Leben nicht mehr warm. Weder der Road 2, Road4 noch der Road5 haben mich überzeugt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnitzelwecka
Posted (edited)

@timtailer3 na dann bin ich doch auf dem richtigen Weg, meinst du mit "geringerer Eigendämpfung" dass der dann auf den Niveau von der Serienbereifung ist?

Auf meiner SX fühlt er sich nicht sooo hart an, klar ist die Z etwas härter eingestellt, mal schauen was dabei rauskommt.

 

Hat jemand Erfahrungen auf der Z900 mit dem Sportsmart MK3 gemacht? (Laufleistung, Eigendämpfung, Grip auch bei Temperaturen unter 10° Aussentemperatur)

Edited by schnitzelwecka

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris80

Hab jetzt den conti Sport attack 4 drauf. Der hat im Gegensatz zum 3er überhaupt keine Eigendämpfung. Mein bike ist jetzt sehr hart.
Werde das Fahrwerk weicher stellen, denn so ist das ein Graus.

Gesendet von meinem SNE-LX1 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.