Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MeuZer

Kette läuft rechts auf dem Ritzel.

Empfohlene Beiträge

MeuZer

Hall Leute.

Ich habe mal grob vor recherchiert aber nichts wirklich passendes gefunden...

Die Skala zum Einstellen bei meiner Z ist wirklich fürchterlich....

Ich habe die Maschine vom Händler mit ner viel zu stramm gespannten Kette bekommen. Es ging also darum das erträglich zu gestalten.... Beim Ausrichten ist mir aufgefallen, dass die Lösung mit dem Blech echt bescheiden ist. Habe das jetzt erstmal so eingestellt und gemerkt( hinter dem Rad stehend) dass nach Markierung links das Rad eine 1/4 Markierung näher zu mir steht, die Kette aber ganz nach links auf dem Blatt versetzt läuft. Liegt praktisch ganz rechts am Blatt an.

Beim letzten Mopped lief sie nach dem Ausrichten mittig und Skala stimmte fast.

Gehe ich falsch in der Annahme, dass die Kette bei einer z immer mittig laufen sollte?

Wenn ich die Achse jetzt links weiter zum mir hole, läuft mir das komplett aus dem Ruder.

Schwingenachse zu Achse habe ich noch nicht abgeglichen, da immo dort der Shark im Weg ist.

Gruß

Michael

Bearbeitet von MeuZer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hoschi

kettenlaser, eine tolle erfindung...TOP!

und jede kette, sollte plan laufen! die "skala" ist eher ein schätzeisen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
goOse

Ja, die Skalierung ist wirklich nur ein Schätzeisen auf welches ich kein Verlass hätte. Da ist nen Laser der richtige Weg. Wenn Du ein Kettenrad aus Stahl hast, kannst Du den einfach auf das Blatt mit dem Magneten heften und dann alles bequem ausrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Ahh, okay es geht um die normale Z750 ohne R.

Kenn das Problem von der alten Z750 von 2005.

Alles schön an den Markierungen ausgerichtet und beim Festziehen der Achsenmutter verdreht es das Führungsblech nochmal ein paar Milimeter. Schon passen die Markierungen nicht mehr mit der gegenüberliegenden Seite überein.

 

Konnte ich oft nur durch mehrmaliges Ausrichten in den Griff bekommen und wichtig, immer das Rad beim Festziehen der Achsmutter nach vorne Drücken, sodass die Spanner wirklich auf Anschlag sind.

 

Kurzum: Die Konstruktion der Stahlschwinge ist billig gemacht und Kettenspannen ohne Laser ist nervig.:-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MeuZer

Wird mein erstes Bike sein, wo ich den Laser wohl dringend brauchen werde  :pfeif: .

Zuerst checke ich nochmal Plan B . Vllt gibts ne einfachere Lösung für den täglichen Gebrauch.

Ich versuche mal, mich nicht zu ärgern ob dieser Fehlkonstruktion :rotaeye: - es gibt ja schlimmeres :headbang:  

 

Btw: Gibts da Nachrüstmöglichkeiten von der Stange? Habe so auf die Schnelle nichts gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
goOse

Ne. Aber ich sehe da kein Problem. Wie oft baust Du das Hinterrad aus im Jahr? 1x... maximal 2x im Jahr. Laser dran und ausrichten, die Justierschrauben anziehen und Achse fest ziehen. Zeitaufwand 3 Min... Das sind 3 Min über die ich mich nicht ärgern müsste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Ob das "richtig" ist sei mal dahingestellt.

Mehr Fehlerquellen wie da beschrieben geht schon fast nicht mehr.

 

An der Versys hatte ich einfach mit dem Meßschieber den Abstand

vom Führungsbock zur Schwinge gemessen.

Erst links den Durchang eingestellt, Abstand gemessen, etwas angezogen und dann rechts das selbe Maß.

Mit dem Laser kontrolliert, passt.

 

An der Z passen die Marker auch exakt und dank pseudo-excenter meist auch synchron.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Es sind max. 75 Smilies möglich..

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.