Jump to content
ride on

Z900 Wartung, Technik und Infos

Recommended Posts

ride on

Da es hier in dem Video um die Z900 geht, pack ich das mal hier rein.

 

Interessant u.a. Getriebedetails (Schalten ohne Kupplung)

Ölfilter Original vs. Zubehör

 

https://youtu.be/OJq8l0oR_wY

Edited by schorsch
Video direkt eingefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Hat eigentlich schon jemand den Ersatzteilkatalog für die Z900 eingestellt? Bei den Händlern die damit arbeiten hab ich noch nichts gefunden auf die schnelle.

 

Hier von Kawa selbst wenn es jemanden hilft Teile zu suchen oder Artikelnummern zu vergleichen --> http://parts.kawasaki.eu/kepcc/kepcc?ALIAS=99254&PRODUCTGROUP=MCXR&DISPLACEMENT=751_1000&MODELNAME=Z900_ABS&MODELYEAR=2017_ZR900BHF&COLOR=51P&COUNTRY=XX&MACHINE=5060

 

Sollte der Link ablaufen hier Modell auswählen --> http://parts.kawasaki.eu/kepcc/kepcc?ALIAS=99252

Share this post


Link to post
Share on other sites
Froofro

Ich hab mal ne dumme Frage. Sollte man im stehen mit Motor an/aus alle Gänge durchschalten können? Ich hab es ehrlich gesagt vergessen..der Winter war lang. Ich hab meine heute aus dem Winterschlaf geholt und ich konnte nur von N in dem ersten Gang schalten und nicht weiter dann in zweiten. Ist dann immer beim Hochschalten im N geblieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saberon

Das ist so gewollt damit, wenn du z.B an der Ampel vom 1. in N schalten willst nicht in aus versehen in den 2. kommst, das passt schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fafnier

Hatte das nachdem ich meine Kupplungshebel zurück gerüstet hatte , dachte ich hätte was kaputt gemacht :rotaeye: hab mih echt erschreckt zu Beginn, aber war alles normal :thumbs_up:  

Share this post


Link to post
Share on other sites
MW_Techniker

Moin Leute,

 

ich habe eine Frage zum anheben des Fahrzeugs.

Hat jemand schon gesehen, dass die z900 am Krümmer angehoben wird?

 

Ich habe damit irgendwie meine Bedenken und in Verbindung mit dem Reifenwechsel, würde ich dann die Räder selbst demontieren um meine Montageständer zu nutzen usw...

Habe bei dem Wheelerz in einem Video gesehen, das selbst der KAWA Händler das so macht.. da bekomme ich iwie Bauchschmerzen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Lass' das lieber! Wenn Du da was eindrückst, wird es richtig teuer. Die Erfahrung habe ich, wenn auch bei einer 1400 Gtr, schon hinter mir.

Mein Kawahändler macht sowas nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
niels.fiftysix
vor 1 Stunde schrieb MW_Techniker:

Moin Leute,

 

ich habe eine Frage zum anheben des Fahrzeugs.

Hat jemand schon gesehen, dass die z900 am Krümmer angehoben wird?

 

Ich habe damit irgendwie meine Bedenken und in Verbindung mit dem Reifenwechsel, würde ich dann die Räder selbst demontieren um meine Montageständer zu nutzen usw...

Habe bei dem Wheelerz in einem Video gesehen, das selbst der KAWA Händler das so macht.. da bekomme ich iwie Bauchschmerzen


wenn du das Video hier meinst, dann sieht man, dass die Z auch hinten aufgebockt ist, somit wird das Gewicht etwas verteilt und komplett auf dem Krümmer aufliegt. Ich würde dir da auch eher dazu raten, den Bock an schwinge und Gabel bzw. noch besser untere Gabelbrücke hochzuheben, um die Reifen zu wechseln. Entsprechende Heber bekommt man ja über Amazon schon recht günstig.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muttis Bester

Moin.

 

Kann mir mal jemand ein Bild von seinem Schaltgestänge (insbesondere die Stelle an der der Zapfen aus dem Getriebe kommt) machen und hier online stellen?

Ich habe das Gestänge an der falschen Stelle zum Einstellen gelöst und finde die originale Stellung nicht wieder.... somit geht der erste Gang nur noch schwer rein.

Oberthema: probieren statt studieren :pfeif:

 

Danke im Voraus!

 

Gruß,

Ralf 

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76

Auf die schnelle hätte ich nur die beiden Foto`s.

 

hoffe das hilft dir schon weiter.

 

 

20180727_154506_jpg_6a29ad8d3683f19aa1ba21e8e14af67e.jpg

6_jpg_fd39ba1826c68268b1cbf64f78de27d0.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muttis Bester

Moin.

Danke. Auf Bild 1 kann man es gut erkennen, es gibt eine gekörnte Markierung auf der Welle. Nach der muss der Schlitz ausgerichtet werden.

Leider ist das bei mir schon so ausgerichtet und der 1. will nicht zuverlässig rein flutschen... Hmmm...

 

Ich denke ich muss den Hebel wieder etwas höher drehen über die Gewindestange, dann passt es. Musste eine ganze Ecke runter kurbeln, da ich die Fussrasten tiefer gelegt habe. Solche Behindertenumbauten nimmt Sie einem wohl übel :) zur Not einmal kurz zum kawa Dealer.

 

Danke für die Hilfe!

 

Gruß,

Ralf 

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Der Hebel muss  damit die Schaltung leichtgängig funktioniert ca in einer Höhe mit dem Schaltgestänge sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.