Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

Tommy_Z900
vor 18 Minuten schrieb OliKaZ900:

Ich kann mir kaum vorstellen das einem der Sound nach dem Umbau noch nicht reicht :o 

 

Dann sag ich aber schonmal viel Spaß damit Tommy ;)

Es ist ja nicht so, dass es nur um die Lautstärke geht.

Der Titankrümmer bringt ja auch deutlich weniger Gewicht auf die Waage.

Mit Krümmer und Slip on rechne ich dann mit knapp über 200kg.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OliKaZ900
vor 11 Minuten schrieb Tommy_Z900:

Es ist ja nicht so, dass es nur um die Lautstärke geht.

Der Titankrümmer bringt ja auch deutlich weniger Gewicht auf die Waage.

Mit Krümmer und Slip on rechne ich dann mit knapp über 200kg.

 

Ich habe ein Video gesehen bei YT da hatte jemand nach Datenblatt mit unabgestimmter Komplettanlage schon 131PS und nach Abstimmung sogar 139 bei einer Z900.

 

Das finde ich schon heftig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JessyJ
vor 39 Minuten schrieb Tommy_Z900:

Ich habe jetzt den Titankrümmer von SC bestellt.  

Ist die Garantie endgültig erloschen, kommt dann auch der Powercommander.

 

Für die paar km, die ich fahre, darf es ruhig laut werden.

ouh nice !! ich habe auch vor mir die Krümmer zu holen !

Bitte eine Soundprobe bereit stellen sobald alles umgebau ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tommy_Z900

Wird sich noch hinziehen. Bis Anfang Dezember bin ich noch in Norwegen  und dann fehlen mir noch diverse Teile, die beim Lackierer sind.

Aber nächste Saison wird es Defintiv ein File geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JessyJ

ok alles klar, evtl bauen wir dann ja fast Zeitgleich um für Frühjahr nächsten Jahres hatte ich das auch angepeilt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alex-Z1000

Also einen Schalldämpfer oder Krümmer anbohren um a.) den Sound zu verändern (eher die Lautstärke da der Sound bescheiden wird) oder um b.) evtl. Fehlzündungen durch Falschluft zu erzeugen ist "Tuning" zu dem ich mal lieber nichts schreibe. Klar war das Sarkasmus. Die Möglichkeiten wurden ja schon oft hier aufgeführt.

 

Absolut Schmerzfrei: Racingkrümmer und (mit einem nicht so guten Draht zum Prüfer oder Händler bei der HU) noch ein Einschubkat in der Hoffnung das es klappt.

 

Schmerzfrei: Brotkasten bearbeiten. Ob mit einem durchgehenden Verbindungsrohr oder von mir gemachtem Vorschlag auf nen Absorptionsdämpfer umbauen ist egal,  wobei letztere Variante einiges mehr an Lautstärke vernichtet und dem Sound gut tut. Kat bleibt erhalten was die AU bei HU ungemein vereinfacht.

 

Mit ner kleinen Flöte hinten dran (die für Serie, sprich vorgeschalteten Brotkasten ohne Umbau ausgelegt ist) und ohne Eater auch noch ziemlich offen ist wird mit Sicherheit nach dem Umbau ein hoher Gasdurchsatz erzielt der sich aber auch entsprechend auf den Schallpegel auswirkt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joerch
vor 8 Stunden schrieb Tommy_Z900:

Für die paar km, die ich fahre, darf es ruhig laut werden.

Warum? Es nervt Dein Umfeld, egal wie viele Kilometer Du fährst, wenig oder viel spielt da keine Rolle.

Und dann wundern wir Motorradfahrer uns über negative Äußerungen in den Medien? Nicht wirklich, oder? So Typen wie Du fördern unser Image wirklich ungemein, danke dafür. Hier in der Eifel setzen sich etliche vernünftige Motorradfahrer dafür ein, dass nicht noch mehr Strecken gesperrt werden. Dass Anwohner wieder in ihrem Garten sitzen können, ohne dass sie das Gefühl haben, dass Biker direkt durch ihre Grillparty fahren.

Nur so mal zum Nachdenken, schönen Abend noch:bier2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kawaq

@Alex-Z1000 Vielen dank für diese Ausführliche Antwort, deine Absolut Schmerzfreie Variante kommt für mich nicht in Frage, wobei ich mich mit der Schmerzfreien anfreunden könnte.

Zu letzterem hast du ein Beispiel für eine solche Flöte?

Ich denke mal wir reden dann von einer Komplett Anlage also Slip on mit Krümmer, weil soweit ich das gehört habe reicht ein andere Slip on nicht aus für besseren klang.

 

@Joerch Ich kann dich da Komplett verstehen, man sieht es sehr oft bei den 125ccm Maschinen, kein Kat und kein DB Killer und die Teile schreien was rum.... Ekelhaft.

Bei Choppern wiederum die ja teilweise noch Lauter seien können, finde ich es Persönlich Toll aber kann auch Leute verstehen denen das nicht Gefällt.

Wie dem auch sei, ich finde ein Motorrad muss sich schon nach einem Motorrad anhören, nicht zu Extrem, also man muss schon in der Lage sein durchs Dörfchen im 4. zu Fahren damit man Anwohner nicht stört.

Aber EURO4 hat es übertrieben, mein Verdammtes Auto ist lauter als mein Motorrad, das darf nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris80

Genau der Meinung bin ich auch. Ein Motorrad muss sich anhören wie eins. Das verdammte 50ccm Moped von meinem Sohn ist lauter als die Z900. Zum schämen ist das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tommy_Z900
vor einer Stunde schrieb Joerch:

Warum? Es nervt Dein Umfeld, egal wie viele Kilometer Du fährst, wenig oder viel spielt da keine Rolle.

Und dann wundern wir Motorradfahrer uns über negative Äußerungen in den Medien? Nicht wirklich, oder? So Typen wie Du fördern unser Image wirklich ungemein, danke dafür. Hier in der Eifel setzen sich etliche vernünftige Motorradfahrer dafür ein, dass nicht noch mehr Strecken gesperrt werden. Dass Anwohner wieder in ihrem Garten sitzen können, ohne dass sie das Gefühl haben, dass Biker direkt durch ihre Grillparty fahren.

Nur so mal zum Nachdenken, schönen Abend noch:bier2:

Keine Sorge. Deine Eifel behälst du für Dich.

Ich bin keiner, der im 4. Gang durch Ortschaften fährt, auch kupple ich bei Tierhaltern und Kinderwagen aus.

Was weißt Du schon über meinen Fahrstil? 

Nur weil ich möchte, dass meine Z sich anhört wie eine, heißt es lange nicht, dass ich hirnlos umherfahre.

 

Nur als kleine Anmerkung.

Schönen Abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jack Magier

Hallo zusammen, ich habe mal eine generelle Frage hinsichtlich des Brotkastenumbaus.

Aktuell fahre ich einen Bodis GPX2 mit original Krümmer und Racing-Eater. Der Sound ist sehr dumpf, nicht laut aber kraftvoll.

 

Kann man den Brotkastenumbau, bei dem man den Kat entfernt und die beiden Rohre im Vorschalldämpfer miteinander verbindet in etwa mit einem Akra Krümmer vergleichen oder gibt es hier noch diverse Unterschiede?

 

Wie ich bereits gesagt hatte fahre ich aktuell die Bodis mit Racing-Eater und einem guten aber nicht zu lautem Sound. Wäre der Wechsel zu einem Akra Krümmer von der Lautstärke extrem oder einfach eine kleine Portion lauter? Wie sind die Erfahrungen?

Kann man mit Einschubkats die Lautstärke wieder etwas reduzieren oder nehmen die nicht viel vom Sound?

 

Ich kann mir vorstellen, dass meine Racing Eater schonmal stark dazu beitragen, dass sich der Bodis schonmal an sich richtig gut und kernig anhört, da neben dem größeren Durchmesser, auch keine Wolle eingesetzt ist. Evtl. könnte man dann die Lautstärker durch Verbau der originalen Eater nach dem Umbau des Krümmers wieder etwas reduzieren.

1.jpg

 

Was ich generell bemängeln würde ist der Fakt, dass beim Durchzug das Bike nicht lauter, gefühlt eher leiser wird. Im Stand und bei niedrigen Umdrehungen klingt es dumpf und kernig, beim Durchzug allerdings eher schwach. Ohne Brotkasten bzw. einem Akra Krümmer würde sich das bestimmt ändern

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OliKaZ900

Hallo Leute, 

 

Ich hab jetzt auch meinen Brotkasten umgebaut, allerdings ist es mit dem LeoVince LV10 einfach viel zu laut, schwanke jetzt zwischen dem Bodis oder dem Sc1/Sc1r von Sc Project. 

 

Kann mir jemand berichten wie der Bodis mit dem Umbau (durchgängiges Rohr) klingt oder vielleicht sogar ein Soundcheck davon schicken ? 

 

mfG Oliver 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.