Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

tualek

Saubere Arbeit. :thumbs_up:   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weblion

Sehr schöner Umbau ?

 

Das der kat raus ist war aber nicht dokumentiert. 

Hast den einfach kaputt gestoßen oder wie hast das gemacht ?

 

der sitzt ja direkt hinter der lambda Sonde. 

 

 

Hat hier eigentlich keiner Probleme bezüglich vibrieren im erhöten Standgas oder auch bei 2800 bis 3200 Umdrehungen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tommy_Z900

Ich habe das Gefühl wir reden alle aneinander vorbei.

 

Ich habe vor meinem geistigen Ohr den Klang einer Z800, Z1000 älteres Mj oder ähnlichem vor mir.

An diesen Klang kommt die Z900 mit einem VSD- Umbau, egal ob Rohr oder Siebrohr, nicht ran.

Das ist meine Meinung. Und das meinte ich auch mit entsprechend "laut"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hardy76
Geschrieben (bearbeitet)

Wer "richtig Sound" haben will, muss Definitiv auf einen Krümmer ohne Kat und Vorschalldämpfer zurück greifen, oder sich ein "Kat Ersatz Rohr" besorgen / selbst Schweißen.

Wobei in beiden Fällen die BE erlischt.

 

Nur ohne Großvolumigen Schalldämpfer, wird das vermutlich unfahrbar laut.

 

Ich habe so etwas mal an meiner damaligen GSX-R 750 2009 gemacht.

Kat abgeflext und ein Ersatzrohr angebracht.  Vorher in etwa die Klangkulisse der Z900 heute und nachher mit kurzen BOS nicht mehr feierlich.

Ich habe dann auf einen "großen" Akra Topf gewechselt, somit ging es dann.

 

Ich persönlich würde so was nicht mehr machen.

 

 

bearbeitet von hardy76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.daniel

Schö dokumentiert, der Umbau. Hilft einem beim selbst rangehen.

Könntest du evtl eine Hörprobe bereitstellen? :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian2017

Fahr den Umbau jetzt mit dem Bodis und muss sagen, ist schon komplett was anderes vom Sound her!! Hat sich definitiv gelohnt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian2017

Ich werd am Wochenende versuchen, es vernünftig aufzunehmen!! Im Stand und beim dahinrollen alles ok und unter Last ist es ein schöner tiefer Sound:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weblion

Ein Freund von mir hat ne 5 Jahre alte z1000 mit akros drauf.  Wen wir zusammen fahren höre ich nur ihn weil er lauter und basslastiger ist. Wenn sein Moped läuft vibriert der Boden. Passiert dir bei der z900 mit leerem brotkasten und Bodis nicht. Da würde ich mir keine Sorgen machen. Also ich mache es zumindest nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurvenkratzer

Du hast aber im Hinterkopf, daß sich die zulässigen Geräuschpegel in 5j. geändert haben! Was bei Ihm zulässt ist, kann bei dir zur Stilllegung führen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tommy_Z900

Umbau auf YT

 

Hier mein Beitrag zum Thread.

Kopfhörer empfohlen. Ohne klingt es wie Original.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Catweazel

Moin Leute,

 

ich habe bei meiner Z900 vor ca. 5 Wochen den Brotkasten überarbeitet ( danke für die tollen Bilder im Forum)und anschließend schwarz lackiert (sieht so oder so besser aus :-) ) und muss sagen ich bin total begeistert.

Ich habe seitdem ca. 1600 km gefahren und muss sagen erst jetzt klingt er so richtig wie es soll.

Der Motor muss allerdings warm sein damit der Sound auch richtig zur Geltung kommt.

Natürlich ist es nicht so laut wie bei Motorrädern vor der Homologation aber ich finde den Sound jetzt passend.

Wenn man richtig Gas gibt klingt sie schön satt und bassig und bei normaler Fahrt kaum ein Unterschied zum Original.

Das macht es sicherlich für den Tüv und lange Ausfahrten gefällig und im sportlichen Trimm finde ich den Sound schon gut.

Bei vielen älteren Modellen ist mir das viel zu laut und nervig auf Dauer.

Ich bin zwar auch ein Soundfetischist aber es muss auch nicht zuviel sein.

Wenn mein Kumpel mit seiner Yamaha R-6 kommt, dann höre ich den schon 5 Minuten bevor er da ist.

Wäre mir zu laut und ist wohl auch nur Kurzstreckentauglich.

Wenn wir dann zusammen fahren, sehe ich immer zu das ich vor ihm bin um nicht ständig von seiner Auspuffanlage angebrüllt zu werden.

Da finde ich den Kompromiss bei der Z900 schon sehr angenehm und auch nicht für die Polizei zu auffällig :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.