Jump to content
Sithna

Zündung auf "früh" einstellen wegen Vibrationen

Recommended Posts

Sithna

Hi Zusammen

 

Mein Moped vibriert ziemlich stark so um die >6000 Umdrehungen. Dass dies bei dem Model üblich ist kann ich nachvollziehen. Ich habe im Archiv den Hinweis gelesen, dass durch eine Verstellung der Zündung auf eher früh zu einer Reduktion der Vibrationen kommt und die Z besser am Gas hängt. Beides wäre ein super positiver Effekt ;-) wenn das durch die Verstellung eintreten würde^^

 

Ich habe mich durch unzählige Beiträge gelesen und unter anderem diesen da gefunden: http://www.z1000-forum.de/topic/10666-tr%C3%A4ge-einspritzanlage/

 

Gibt es hierzu noch gültige Bilder bzw. ein Tutorial, wie ich die Zündung korrekt bzw. so um 3° - max. 5° Vorstellen kann?

vorallem wie gross muss der Abstand zwischen dem Sensor und dem Geber sein?

 

Danke für eure Feedbacks :-)

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Operation Mindcrime

Das Kennfeld für die Zündung/Einspritzung befindet sich im Steuergerät.

 

Ab der Drehzahl "X" wird die Zündung automatisch in Richtung früh verschoben.

 

Wenn Du da was ändern willst brauchst Du 'ne andere Software.

 

Evtl. kann Dir ein Powercommander o. ä. helfen die Symptome zu lindern.

 

Der Abstand zwischen Sensor und Geber ist nicht besonders groß.

 

Genaue Werte hab ich nicht, ich würd auf ein paar Zehntel mm Luftspalt tippen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

Ich hatte es damals gemacht, bin der Meinung das es was gebracht im Verhalten positiv gebracht hat mit PC.

Das dadurch weniger Vibrationen waren kann ich nicht bestätigen.

 

Gemacht habe ich es wie folgt.

Messfühler den Abstand zwischen Sensor und Welle gemessen

Langloch er gefeilt und den Sensor mit den gleichen Abstand wieder montiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sithna

Danke für eure Antworten :-)

 

Also einen PC möchte ich nicht verbauen :-/ aber bringt das Langloch auch schon was? 

 

und wie soll das Langloch ausgefeilt werden? Einfach gerade Richtung Sensor bzw. vom Sensor weg oder irgendwie schräg?

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

Der Sensor soll doch ein paar Grad vor verstellt werden, du musst die Langloch er dem entsprechend Feilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
-Z-

Ich habe das mal gemacht und damit die Zündung auf "früh" gestellt. Die Vibrationen waren unsäglich. Ich musste umdrehen und das wieder zurück drehen.

 

Z1000/'05/4-1(Akra)/PC

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

Mehr Vibrationen habe ich nicht gehabt, kann es sein das der Abstand danach nicht passte?

Die Zett hat ja Vibrationen da sie keine Ausgleichswelle hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Struwwelpeter

Ich habe mir grade diese Woche folgendes Gadget von den Inselaffen zu kommen lassen:

 

https://www.ebay.de/itm/K021-KAWASAKI-Z1000-A2-A2H-2004-ZR1000-4-DEGREE-IGNITION-ADVANCER-ROTOR-PICKUP/163173735203?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

 

Also 4° früheren Zündwinkel über das komplette Drehzahlband.

Ich hatte es aber aus Gründen der früheren Zündung und einem möglichen kleinen Leistungszuwachs haben wollen. Tatsächlich verhält sich das Motorrad anders am Gas und leicht aggressiver ab 4000 U/min.

Weniger Vibrationen kann ich auch nicht bestätigen, aber mehr sind es nun auch wieder nicht. So oder so habe ich mich dran gewöhnt und es gehört zur ZRT000A einfach dazu :P

 

Bedenk bei dem früheren Zündpunkt hoch-oktaniges Benzin zu fahren (98 oder sogar 102 Oktan) um Klopfen/Klingeln und somit Motorschäden zu vermeiden!

 

Grüße,

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sithna

hi Danke für den Tip mit dem Rotor. werde ich mir bestellen. muss ich auch eine neue Dichtung nehmen oder geht "Deckel ab Rotor wechsel Deckel drauf fertig"?

 

ich fahre immer 98er. nimmt bei meiner das gas etwas besser an. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Struwwelpeter

Drosselklappensynchronisation ist tatsächlich mal ein Thema, welches ich nach der Ganzen Zeit mal Prüfen sollte. Danker für den Gedankenanstoß im Allgemeinen.

 

Bisher sifft bei mir bei dem Deckel nichts ABER die Dichtung zu tauschen (vor allem, wenn sie so aussah wie bei mir) wäre DEFINITIV zu empfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.