Jump to content

IGNORED

6000 km Kundendienst / Inspektion


Kamill

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich bin ja nun seit ca. knapp 3 Monaten Besitzer meiner SX und habe aktuell 4800KM auf der Uhr. D.h. demnächst ist die 6000er dran. Ich hatte schon mal beim Freundlichen angefragt und er meinte es ist bei der 2017er etwas teurer als bei anderen Modellen da ein (ich glaube er hat gesagt) Aktiv-Kohle-Filter verbaut ist der den Sprit filtert ?! Evtl. hab ich es auch ein bisschen falsch verstanden aber ich glaube so war es. Nun rechne ich bei ner 6000er eigentlich so mit 60-100€. Viel ist ja eigentlich nicht zu machen bei ner 6000er.. Dann noch die Frage für mich als Neufahrzeugbesitzer:

Wie ist das mit dem Ölwechsel? Eigentlich ist das ja bei der 6000er nicht dabei. Muss man eigentlich immer zum freundlichen wenn man n Ölwechsel macht zwecks Stempel im Heft? Sonst hab ich das bei meinen alten Karren immer selbst gemacht.. da war das Serviceheft kein Thema mehr.

 

Gruß aus der Hauptstadt :-)

Edited by Kamill
Link to post
Share on other sites
  • Replies 35
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Kamill

    10

  • Tim Boo

    4

  • Alex-Z1000

    2

  • Willem

    2

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die wollen auch leben...  

ja solltest Du, Garantie gibt der Hersteller er leistet sie "freiwillig". Der Ölwechsel und auch die Inspektion muss nicht bei Kawasaki gemacht werden. Aber sollte ein Feierabendschrauber oder Du das

Posted Images

Fürs 6000er Service hab ich keinen Cent bezahlt. Es ist ja auch nix zu machen. Den Stempel ins Serviceheft gabs natürlich schon.

Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Der Aktivkohlefilter sammelt die austretenden Kraftstoffdämpfe da diese nicht mehr in die Umwelt entlassen werden dürfen und führt diese über ein Regenerierventil wieder der Ansaugung zu. Also im Pkw Sektor sind die Dinger wartungsfrei und bedürfen nur einer Überprüfung der Leitungen, sollte bei den Bikes wo sie bei uns seit Euro 4 Pflicht sind nicht anders sein.

Link to post
Share on other sites

 

 

Fürs 6000er Service hab ich keinen Cent bezahlt.

Öhm weil du den freundlichen gut kanntest? Oder warum? Selbst wenn die nix machen investieren die doch 30-45 min zum gucken oder?

Link to post
Share on other sites

habe für meine 2016sx 29€ gezahlt, Kette wurde auch gespannt( naja gelockert), wollte ich eigentlich nachmittags machen aber er liess sich nicht von abhalten, ansonsten war es wirklich nur Sichtkontrolle

Link to post
Share on other sites

Mich würde das mal bei der 17er interessieren zwecks Filter. Da der Freundliche so Andeutungen gemacht hat das es dadurch "teurer" wird. Ich will nur nicht das mich da einer über den Tisch zieht ;-)

Link to post
Share on other sites

Ich hab Anfang Mai ca. 190€ für den 6.000er Service gezahlt. Allerdings ist auch fast die ganze Liste abgearbeitet worden.

Link to post
Share on other sites

190€  :shock: Das meiste ist doch "nur" sichten und prüfen oder musste bei dir viel gemacht werden? Ich hab für meine große Durchsicht bei meiner 2009er Suzuki GSR ja "nur" 230 bezahlt.

Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, es wurde fast die komplette Liste abgearbeitet. Nicht nur die Punkte, die sowieso gemacht werden sollen.

Link to post
Share on other sites
Guest Lightning Dirk

Meine 6000 Inspektion hat ebenfalls 190 € inkl. Öl / Filterwechsel und Durchsicht gekostet.

Edited by Lightning Dirk
Link to post
Share on other sites
Z900 Driver

Ölwechsel ist doch erst wieder bei 12.000 km.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Link to post
Share on other sites

Mir scheint als würden manche bei der 6000er direkt alles machen... was aber total unnütz ist und nur Geld kostet. Also versteht mich nicht falsch, man sollte schon immer alles machen was der Plan vorsieht aber ich hab das Gefühl das manche etwas übervorsichtig sind oder nicht wissen was gemacht werden muss (damit meine ich auch die freundlichen). Oder täuscht der Eindruck? 

Link to post
Share on other sites
Guest Lightning Dirk

Wegen Ölwechsel bei 6000 Km Inspektion.

 

Natürlich wurde ich vorher danach gefragt und da der Motor noch in der Einlaufphase war, habe ich zu gestimmt, erstens schaden kann es nicht und zum zweiten, wegen ein Paar lausiger €uro die das mehr kostet.....

aber das muss jeder für sich entscheiden ob ihm das Wert ist.

Bei der 18.000er lasse ich das Öl nicht wechseln, es ging mir nur um die Einlaufphase :pfeif:, nur um das Ganze hier mal klar zu stellen....auch wenn hier einige der Meinung sind, das die bei 1000 Km abgeschlossen ist.

 

Deshalb fühle ich mich auch nicht vom Händler abgezockt.

 

Gruß Dirk

Edited by Lightning Dirk
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.