Springe zu Inhalt
GREEN MONSTER

Rahmenbruch an Federbeinaufnahme möglich - Rückrufaktion

Empfohlene Beiträge

Z900 Driver

Offen damit umgehen wäre der erste Schritt nachdem man zugibt das es sich um einen Konstruktionsfehler handelt.

Ich lasse mich überraschen wie das hier weiter geht.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZX9R-treiber

Kawasaki und Rückrufaktionen ? .... zwei Welten treffen auf einander :ditsch:

 

Wenn ich nur an die Probleme der ZX9R Bauj. 1994 bis 1997 denke mit der ZKD ...... nix wurde per Rückruf oder Kulanz geregelt. Es kam einfach ab 1998 ein neuer und komplett geänderter Motor. (allerdings auch gleich inkl. Rahmen usw. )  

 

Dann die Probleme mit der ZX9R Bauj 1998 und 1999 ..... der 3 Gang der sehr oft Defekt ging da die Schaltgabeln einfach zu weich und zu dünn waren und verbogen. Rückruf oder Kulanz Fehlanzeige. Es kam einfach eine neue Version des Motors ab Bauj 2000. (der dann die selben Probleme mit den 4 Gang hatte) :wall: bAuch da keine Rückrufaktion oder Kulanz von Kawa.

 

Die haben zwar reagiert und ab Bauj 2002 wurde es dann endlich fehlerfrei. :thumbs_up:

 

Aufgezählte Fehler bzw Probleme waren keine Einzelfälle sondern schon fast Regelfall und sehr viele Motorräder waren davon betroffen.

 

 

Eine Änderung bei der Z900 wird es wohl erst bei der nächsten Überholung des Modells geben ..... auf Rückruf oder Kulanz wird man lange warten können. Sei nur zu Wünschen das der Schaden während der Garantie auf tritt und sie von daher es übernehmen müssen. (falls Kawa dann nicht damit kommt das dass Motorrad absichtlich überbelastet oder falls genutzt wurde und sie daher eine Übernahme der Kosten verweigern) :pfeif:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z900 Driver

Das wichtigste wäre das niemand zu Schaden kommt. Wenn jemand nachweislich durch so etwas schwer oder sogar tödlich verunglückt dann ist die Kacke richtig am Dampfen.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

bearbeitet von Z900 Driver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RuffyDz900

Mal schauen ob sich bei der bj 2018 villt was ändert?! Hab meine kaputt gemacht und hab mit Händler ausgemacht das er mir eine bj 18 lieber geben soll.. In der Hoffnung das was überarbeitet wurde in Hinsicht Geräusche (und jetzt auch Verbesserung ferderbein)

(Halterung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ian

Mal schauen ob sich bei der bj 2018 villt was ändert?! Hab meine kaputt gemacht und hab mit Händler ausgemacht das er mir eine bj 18 lieber geben soll.. In der Hoffnung das was überarbeitet wurde in Hinsicht Geräusche (und jetzt auch Verbesserung ferderbein)

(Halterung)

 

Du hast deine "kaputt gemacht"?

 

Wie das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZX9R-treiber

Das ist schlimm genug und Hauptsache dir geht es gut. :thumbs_up:

Aber das hat auch leider nix mit einer gebrochenen Federbeinaufnahme/Umlenkung zu tun .......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Am besten als Erstmaßnahme einfach mal überprüfen, ob an dem besagten Punkt was auffälliges zu sehen ist und ob die Umlenkung Spiel hat. Am besten zu Zweit, indem einer das Mopped über den Seitenständer kippt sodass das Hinterrad entlastet ist. Der Andere kann dann die Hinterradaufhängung an dem Befestigungspunkt auf Spiel prüfen.

Wer sich das nicht zutraut sollte zum Händler fahren.

 

Übrigens wird das auch anlässlich der HU gemacht, sofern der Prüfer seriös ist. Bei meiner 2009 er Z1000 wurde dabei auch mal Spiel in der Aufhängung entdeckt. Zum Glück hat sich das durch Nachziehen aller Verbindungen erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebi1087

Moin zusammen,

 

ich habe mal meiner persönlichen Übersetzerin ( mein Schatzi ) die Konversation gezeigt. Viel konnte sie auch nicht rausfinden außer das er mit seiner Freundin als Sozius durch ein Schlagloch gefahren ist. Auf Fragen andere User nach dem Gewicht und dem Tempo hat er geantwortet 65 Kg+ 54 Kg bei ca. 100 Km/h. Also das ist meiner Meinung nach eine sehr merkwürdige Angelegenheit. Hat von Euch eigentlich schon mal einer die Bilder an Kawasaki Deutschland geschickt? Wenn nicht mache ich das morgen mal. 

 

Ich bringe mit Bekleidung +110kg aufs Brett und bin am Freitag beim Händler gewesen ums Prüfen zu lassen. Bei mir gibts keine Anzeichen für solchen Verschleiß der soetwas bewirken könnte!

Der Mechanicker sagt zu den Bildern :" Schwachsinn "..." Das ist wertiger fester Stahl, gehärtet nach allen Din Normen dies in der Industrie gibt.

Entweder sind die Angaben zum Gewicht/Geschwindigkeit falsch oder das Schlagloch war keins bzw mehr als das...

 

Mir erschließt sich nicht wie ein solcher Schaden produziert werden kann, zumal auf meiner schonmal 200kg saßen und auch das hat Sie verkraftet.

 

Wie vertrauenswürdig die Quelle und deren Informationen sind kann nicht eingeschätzt werden und da es bisher der Einzige Fall ist der auftrat, möchte ich behaupten, das es sich entweder um einen Absoluten Einzelfall handelt der auf Falsche Hanhabung oder absolute "Montagsproduktion" zurückzuführen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Long2602

In Asien sind die Straßen oft sehr schlecht, könnte mir vorstellen wenn einer mit seinem Bike in ein 30cm Schlagloch donnert, wird die Z das nicht heil überstehen, gar kein Bike!

Hab vor zwei Jahren ein Auto gesehen wo die Achse vorne gebrochen ist, weil ein Reifen komplett im Boden verschwunden ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
no name

 

Das ist wertiger fester Stahl, gehärtet nach allen Din Normen dies in der Industrie gibt.

 

ja nee,is klar :roll: .

Das ist ein abgekantetes Stück Flachmetall und ganz sicher nicht nach allen Regeln der Kunst gehärtet.

Die standard Qualität der japanischen Fertigungskunst orientiert sich an ST37 Baustahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zpeedfighter

Wenn dann St52 oder besser gesagt S355 JR aufwärts....in der Industrie die ich kenne existiert kaum noch S235 JR oder wie du sagst St 37...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
no name

 

Wenn dann St52 oder besser gesagt S355 JR aufwärts....in der Industrie die ich kenne existiert kaum noch S235 JR oder wie du sagst St 37...

 

 

ist aber auch nur billiger Baustahl und nicht gehärtet,geschmiedet oder Handgeklöppelt.

 

Ich fahre seit 25 Jahren fast ausschließlich das grüne Zeug und habe Spaß damit.

Man muß aber auch mal realistisch bleiben,die Dinger aus Akashi haben immer mal das eine oder andere Problemchen.

... und diese "Konstruktion" gehört auf jeden Fall dazu,

bearbeitet von no name

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Underdog

Ich verstehe den Sturm gerade nicht, den ihr lostreten wollt.
​Weil in Asien ein Foto gepostet wird, von dem niemand weiss, wie es eigentlich zustande kam, redet ihr von Konstruktionsfehler und Rückrufaktion?
​Hab ich was verpasst?

Ich glaube das driftet ab in diese Liga:
Ich hab mal gehört, dass in China mal ein Sack Reis umgefallen ist. Darf Reis deswegen nur noch in kleinen Kochbeuteln verkauft werden?
​Letztens soll in Gelsenkirchen eine Currywurst geplatzt sein. Wurde aber in den Nachrichten auch nicht drüber berichtet.

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.