Jump to content
IGNORED

Z900RS - Diskussionsrunde


Frank
 Share

Recommended Posts

Hallmackenreuther

Ich hatte ja vorher eine 99er GSX1200 (alter Bandit-Motor mit etwas mehr Drehmoment aufgrund anderer Vergaser-Abstimmung). Wie weit das jetzt mit Deiner Bandit vergleichbar ist, weiß ich natürlich nicht, da ich das BJ nicht kenne.

 

Die RS geht schon sehr gut, wahrscheinlich ähnliches Niveau, wie die GSX, aber die schüttelte ihre Leistung gefühlt etwas lässiger aus dem Ärmel (hatte ja lt. Tests auch um die 110 PS bei ca. 250 ccm mehr Hubraum) und war auch nur 10 kg schwerer als eine RS, spätere Bandits ja eher gut 20 kg.

 

Hatte mich aus optischen Gründen für die Café entschieden, aber den M-Lenker (obwohl gemäßigt) sehr schnell gegen einen Superbikelenker getauscht. Ging mir zu sehr auf die Handgelenke, jetzt ist es perfekt. 

Link to comment
Share on other sites

biker71h
vor 5 Stunden schrieb Hallmackenreuther:

Ich hatte ja vorher eine 99er GSX1200 (alter Bandit-Motor mit etwas mehr Drehmoment aufgrund anderer Vergaser-Abstimmung). Wie weit das jetzt mit Deiner Bandit vergleichbar ist, weiß ich natürlich nicht, da ich das BJ nicht kenne.

 

 

Ich hatte die GSF 1200 Baujahr 1996, vollgetankt 250kg ;)

 

Da kam die Duke 890 wie ein Spielzeug daher. Wäre da nicht die Optik. Von der aufrechten Sitzpostion und vom Fahrverhalten hat mir das getaugt. Wahrscheinlich wird sich die Z900 aber deutlich stabiler und sicher auch seidiger fahren lassen.

 

Werde es ja am Mittwoch merken wie sich die Z900 und auch Z900RS im Vergleich fahren lassen. ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb biker71h:

Ich hatte die GSF 1200 Baujahr 1996, vollgetankt 250kg

Die nackte Kult wog vollgetankt 234 kg, mit Verkleidung 237 kg.

Link to comment
Share on other sites

biker71h
vor 58 Minuten schrieb Michl:

Die nackte Kult wog vollgetankt 234 kg, mit Verkleidung 237 kg.

Ok mit der 1250 verwechselt.

Edited by biker71h
Link to comment
Share on other sites

Die 1250 Bandit gab es 1996 aber noch nicht.;)

Hatte die letzte Kult Bj 2000, hatte einen bärigen Motor (zumindest für damalige Verhältnisse ) mit 98 PS und 90,7 Nm im Originalzustand. Hatte damals mit offener MIG und einser Jetkit so um die 120 PS, die Sitzposition war angenehm aufrecht aber das Fahrwerk war leider nicht so prickelnd. Alles in allem aber ein tourentaugliches Alltagsmoped mit den man auch mal ordentlich Gas geben konnte.

Ich fahr die Z900rs jetzt erst knapp 2000 Km und würde ihr in jeden Bereich den Vorzug geben. Deutlich laufruhiger , das um Welten bessere Fahrwerk, geringerer Verbrauch (konnte die Kult auch bei gemäßigter  Fahrweise nie unter 9 Liter bringen:cool:) und erst der original Sound der Z :happy2: die Kult klang Original im Vergleich wie eine Straßenbahn.

Viel Spass beim Vergleichsprobefahren

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Hallmackenreuther:

Hatte mich aus optischen Gründen für die Café entschieden, aber den M-Lenker (obwohl gemäßigt) sehr schnell gegen einen Superbikelenker getauscht. Ging mir zu sehr auf die Handgelenke, jetzt ist es perfekt. 

 

Habe auch die Cafe und denke manchmal, ob es die richtige Wahl war. Hast Du mal Bilder, wie das mit einem Superbikelenker aussieht?

 

 

z900rs.png

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das sieht ja gar nicht schlecht aus. Großer Aufwand? Muss da was an Zügen oder Leitungen verlängert werden? Welcher Lenker ist das? Fragen über Fragen...

 

Link to comment
Share on other sites

Wer sich bei der Café nen höheren Lenker dranspaxt hat sich definitiv das falsche Moped gekauft. Wenn ein anderer Lenker, dann einer der richtig niedrig ist🤪

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

Hm , das ist Geschmackssache.  Ich habe ja meine RS(hoher Lenker)  mit Cafeverkleidung und niedriger Sitzbank. Bequem und genügend Windschutz. Die RS schaut nackt schon viel besser aus. Nur mit  einer Scheibe schauen alle irgendwie sehr bescheiden aus. Entweder nackt und richtig viel Wind oder original Cafevrkleidung . ...so finde ich. Ich habe für mich die optimale Zwischenlösung gefunden. 

Meine Erfahrungen sind: Ohne Verkleidung ist man dauerhaft langsamer unterwegs, was nicht von Nachteil ist

20210814_204111.jpg

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Siegtal-Jürgen

Auch 'ne gute Lösung ! Bildschöne Maschine ! :wub:

Link to comment
Share on other sites

Wilfried

Oder man fährt eine schöne Nackte und hat zum schneller fahren noch etwas anderes im Stall

 

 

20170603_175035~3.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

greencafe
vor 8 Stunden schrieb Wilfried:

Oder man fährt eine schöne Nackte und hat zum schneller fahren noch etwas anderes im Stall

 

 

20170603_175035~3.jpg

 

Gott sei Dank hatte ich für meine Bedürfnisse immer Alles in einem Mopped vereinen können ...

 

Link to comment
Share on other sites

Hallmackenreuther
vor 12 Stunden schrieb Johnsen:

Wer sich bei der Café nen höheren Lenker dranspaxt hat sich definitiv das falsche Moped gekauft. Wenn ein anderer Lenker, dann einer der richtig niedrig ist🤪

Nö :P

  • Like 1
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.