Jump to content
IGNORED

Z900RS - Diskussionsrunde


Frank
 Share

Recommended Posts

Ich hab meine Cafè neu übers Telefon bei Moto Rickert als Schnäppchen gekauft, 7 Autostunden von mir entfernt. Anzahlung sofort und Rest an die Spedition, nachdem ich das Moped inspiziert hatte. Hab hier 3 Kawa Händler vor der Tür, die gerne Inspektionen machen, egal wo der Bock herkommt. Überhaupt kein Problem. 

Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

Ich habe für meine Braun Orange 10700 Euro bezahlt! Neu mit 0 KM bei einer Kawa Aktion. Das war vor genau 2 Jahren.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe in diesem (Früh)Jahr noch eine neue 2019er in Braun Orange :wub: (was für mich noch immer die schönste Farbe ist) und inkl. Heizgriffe, Kühlerschutzgitter, Tachoabdeckung, 4 Jahre Garantie und Anlieferung per Spedition nach Hause 11.700 Euro bezahlt.

 

@biker71h

Das was Du von Deiner Probefahrt berichtest, sind genau die Dinge die mich auch nach 3.000km bei jeder Ausfahrt aufs Neue begeistern.

Gestern wieder geniale 3h auf der RS verbracht. Für mich sind es besonders 4 Dinge:

 

- die Fahreigenschaften/Fahrwerk (handlich und doch stabil / komfortabel - gut für schlechte Harzstraßen)

- der geniale 4 Zylinder (Drehmoment, Leistung, Laufruhe, Sound & 4-Zylinder untypisch Emotions!!!)

- Optik :wub:

- Ergonomie (für mich mit 1,90m)

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Mystic-Healer
vor 11 Stunden schrieb biker71h:

 

(Ganz abgesehen, weiß man nicht ob die Kiste auch richtig eingefahren wurde, die Tester drehen das Ding ja bekannterweise sofort in den Drehzahlbegrenzer)

 

 

Ammenmärchen, dass sich hartnäckig hält. Nicht jeder, der ein Bike nicht kennt (was bei einer Probefahrt meist der Fall ist), quetscht es gleich aus. Außerdem macht es dem Motor nichts, wenn er mal hoch gedreht wurde. 
Ich habe schon einige Vorführer gekauft und hatte nie Probleme damit, dafür aber einen gewissen Preisvorteil. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb T120:

 

 

@biker71h

 

 

- die Fahreigenschaften/Fahrwerk (handlich und doch stabil / komfortabel - gut für schlechte Harzstraßen)

- der geniale 4 Zylinder (Drehmoment, Leistung, Laufruhe, Sound & 4-Zylinder untypisch Emotions!!!)

-

 

So hat jeder seine Eindrücke, ich hatte die RS als Ersatzfahrzeug (SX war i.d. Insp.).Bin 200km gefahren, das Fahrwerk war mir zu weich und einen sauberen Strich in den Kurven

gelang mir auch nicht, musste immer nachkorigieren, ferner könnten die Bremsen etwas bissiger sein. Eines stimmt, das röchelnde Ansauggeräusch betört. Vermutlich ist die neue RS in SE-Ausführung besser zu händeln. Kawa wird sich schon was gedacht haben ein Öhlinsfahrwerk einzubauen. Warum nicht gleich?

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb waldo:

So hat jeder seine Eindrücke, ich hatte die RS als Ersatzfahrzeug (SX war i.d. Insp.).Bin 200km gefahren, das Fahrwerk war mir zu weich und einen sauberen Strich in den Kurven

gelang mir auch nicht, musste immer nachkorigieren, ferner könnten die Bremsen etwas bissiger sein. Eines stimmt, das röchelnde Ansauggeräusch betört. Vermutlich ist die neue RS in SE-Ausführung besser zu händeln. Kawa wird sich schon was gedacht haben ein Öhlinsfahrwerk einzubauen. Warum nicht gleich?

 

Ja, das kann ich sogar nachvollziehen, weil ich das auch merke. Allerdings nur wenn man schon recht zügig fährt und die Straße nicht topfeben ist. Dann wirds unruhig. Allerdings ist man da meist über der STVO unterwegs. Das FW bremst das Motorrad ein wenig ein, da gebe ich Dir recht. Für mich sehe ich das so, dass auch MICH das FW damit einbremst und somit zu engagiertes Fahren verhindert wird. Was nicht heißt, dass ich im Bummelmodus unterwegs bin - aber es schützt mich. :thumbs_up:

Auf der anderen Seite, sind die gut ansprechenden und komfortablen Federelemente auf vielen schlechten Straßen im Harz echt ein Segen. Ich fahre nämlich so gut wie gar nicht auf den einschlägigen Bundesstraßen. Ich könnte mir vorstellen, dass es mit dem Öhlins FW wieder zu straff ist und einem die Plomben rausfallen, wenn die Straße nicht Topfeben ist.

Man könnte doch die Federelemente so wie bei der Café einstellen, oder?! Dann ists zumindest ein wenig straffer.

Warum baut Kawa Öhlins ein? Weil Öhlins drauf steht und damit neue Käufer zu erwarten sind. Die wenigsten werden es wirklich brauchen.

 

Und ich bin zB. sehr froh darüber, dass die Bremse im Initialzug nicht so bissig ist. :) Ist wie für mich gemacht.

 

Aus meiner Sicht ergeben die einzelnen Komponenten ein tolles und auf den Zweck bestimmtes Gesamtpaket. Nicht mehr und nicht weniger.

 

 

Edited by T120
  • Thanks 1
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Gibt es einen technischen Unterschied 2018 vs 2021?

habe gelesen das die Gasannahme feiner abgestimmt wurde ab 2020? Sound etc gleich?

 

20000km, 2018 matt Green 8000€.

 

 

52910AFE-CD9D-47D3-B5D9-9CB57D64677F.jpeg

Edited by biker71h
Link to comment
Share on other sites

greencafe

... vielleicht kann sie Dir auch Dein Händler eine woanders her besorgen?

 

 

PS

Meine Cafe mit knapp 5.000 km bekam ich vom Händler für € 10.000. Teurer wurde sie nur durch den Umbau bei ihm auf Naked 😎

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit einem 2021er Modell Probe gefahren. Aufgefallen ist mir da nichts. Aber ich finde die Gasannahme bei meinem 2019er Modell super. Man darf natürlich nicht stark am Gas drehen, sondern sanft in den Widerstand drücken. Dann ist die Gasannahme super smooth.

 

2018, 20k km, 8.000 Euro wäre mir zu viel.  

 

Ich hatte bei meiner Suche im Frühjahr eine Orange Braune auf dem Schirm. 2019, keine 1.000km, 9.999 Euro.

 

Und der Hinweis von Greencafe ist richtig. Der Händler kann sich von einem anderen Händler der noch eine stehen hat eine holen. So lief das zumindest bei meinem ersten Motorrad. Die Farbe war für die Saison auch ausverkauft und der Händler hat das Motorrad dann von einem anderen Händler organisiert.

 

Edited by T120
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb T120:

 

 

Ich hatte bei meiner Suche im Frühjahr eine Orange Braune auf dem Schirm. 2019, keine 1.000km, 9.999 Euro.

 


toller Preis! Wenn ich bei mobile BY 2019 eingebe max. 10000€ kommen genau 5 Bikes zurück, zumindest. wenn man via Händler kaufen will. 

Edited by biker71h
Link to comment
Share on other sites

Invincible

Bei einem Händler bei mir um die Ecke steht ne Silber-Grüne Café, für 9990, die ich gerne mal Probefahren würde, leider ist anscheinend kein Termin frei.

Die Café würde mich generell schon reizen, aber ich will die eigentlich wenigstens mal ne Stunde fahren um zu schauen ob die Ergonomie passt. Aber anscheinend ist es ein Ding der Unmöglichkeit so eine Probefahrt im Umkreis von 100km zu bekommen.

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb biker71h:


toller Preis! Wenn ich bei mobile BY 2019 eingebe max. 10000€ kommen genau 5 Bikes zurück, zumindest. wenn man via Händler kaufen will. 

Der Preis war von einem Privatanbieter. Von 10.000 Euro (Privat) zu 11.500 für ein nagelneues Motorrad inkl. den von mir favorisierten Extra´s...die 1.500 Euro Preisunterschied waren es mir wert.^_^

Edited by T120
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb biker71h:

So gerade komme ich von der probe Fahrt mit der Z900 bzw. RS.
Das Bike hat mich sofort "gepackt". Schon bei anlassen und dem genialen "brabbeln" aus dem ESD geht einem das Herz auf!
Nur 93 dB? Cool. Hört sich lauter an als die Z900 mit 97 dB.
Der Motor ist WELTKLASSE! Ja ein 4-Zylinder der unten schon den Bums eines 2-Zylinders hat und oben raus geht nochmal die Post ab.

Das ganze aber deutlich seidiger.
Mit dem 6 Gang und 2500 U/min durch den Ort rollen und genießen. Es ist eigentlich egal welcher Gang. Der 2 Gang zieht schon locker bis 120 km/h durch. Macht das Laune !
Ich bin dann nochmal kurz zum Gegengefühl die Z900 gefahren. Nach 10min wieder zum Händler. Nein danke, wenn dann die RS das sind EMOTIONEN.
Die RS war super handlich, stabil auf der Strasse und lies sich kinderleich in jede Kurve einlenken. Herrlich! Die Sitzbank ein Genuss und das Fahrwerk ist wohl ab Werk etwas soft abgestimmt, aber mir hat das total gefallen. Kann man aber jederzeit einstellen, vorne wie hinten, oder?
Sitzhöhe ist 835 jedoch kam ich mit 175 locker mit meinen Füssen komplett auf den Boden. Bremse klasse......
Fussrasten super, Ergonomie passt!

Das hört sich nach puren Emotionen und voller Euphorie an 👏🏻

 

Ich an Deiner Stelle würde bis 2022 warten und, sofern es der Geldbeutel her gibt, mir eine neue kaufen. Wie Du schon selbst erkannt hast, ist die Saison bald vorbei und die komplett neuen Farben zzgl. der SE für 2022 finde ich sehr spannend. Wäre die Farbpalette für 2022 gleich wie dieses Jahr, würde ich über den Winter versuchen eine günstige Gebrauchte zu bekommen. 

 

Die blaue wäre mein Favorit, wobei ich auf die grüne auch sehr gespannt bin.

 

Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

Die Qual der Wahl....es sind wirklich nur noch 2 Monate...bis ...Kalt.... vielleicht wirklich erst nächste Saison kaufen und vielleicht dann die SE . Wenn sie dir denn so gefällt. Ansonsten jeh nach Farbwunsch.

Ich würde sie nur" jetzt " kaufen , wenn ich sie "sofort" mitnehmen könnte und fahren. Ansonsten bestellen auf nächstes Frühjahr . 

 

Hier noch eine nagelneue in Braun/Orange  als Beispiel Screenshot_20210902-163924_mobilede.thumb.jpg.bd328824079670eff26a09dcbcf616b4.jpg

Edited by Z900RSTom
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.