Jump to content
IGNORED

Z900RS - Diskussionsrunde


Frank
 Share

Recommended Posts

Korrosionsschutzhülle von Louis glaube ich . Die Dinger sind gut 

Stolli

Link to comment
Share on other sites

Gibt es bei Tante Louis.

Indoor-Faltgarage VCI (mit Korresionsschutz). 

Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

Ja, ist eine VCI Folie. Begleitet mich schon n paar Jahre. Alle Jahre einen Aktivator rein und fertig zudem hänge ich 2 Entfeuchtersäcke rein. Die Folie verschließe ich wegen Kondenswasser nicht komplett. Zudem verflüchtigt sich ja auch Benzin über die Standzeit . Das möchte ich nicht am Motorrad haben. 

Gruß Thomas

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
KawaZ900RS
In irgendeinem Test habe ich vor kurzem gelesen, die Z900RS wird überwiegend von "älteren" gekauft. Darüber hab ich mich zunächst gewundert, konnte es aber auch irgendwie nachvollziehen, wenn ich den Vergleich mit mir mache. Bin auch schon "älter"...., wenn man das mit nun fast 58 Lebensjahren so sagen darf.
 
Ich selbst hatte eine etwas längere Pause was die einspurigen KFZ betrifft. In jungen Jahren hatte ich immer ein Motorrad. Anfangs eine RD 350 YPVS, dann eine Honda CBX 750, zwei CBR 900 RR, eine Kawasaki KH 400, Suzuki GT 250. Dann kam eine Pause von ca. 10 Jahren. Danach vor etwa 8 Jahren dann wieder eine YPVS 1 WW. Anfang 2021 dann die KTM Superduke 1290 GT als 2020er Modell, noch mit Euro 4 (Euro 5 wollte ich bewusst nicht). Mit ihr bin ich 8.000 km gefahren, nicht sehr viel in zwei Sommersaisons. Ich konnte die KTM auf einem einwöchigen Trip auf Sardinien auf Herz und Nieren prüfen.
 
Trotzdem fehlte mir das "gewisse Etwas" bei der KTM. Diesen Sommer war für mich klar, dass ich sie verkaufe und mir die RS hole. Nicht weil die KTM ein schlechtes Motorrad war, nein... Ich wollte einfach wieder das Feeling von früher haben. Vierzylinder, klassische Motorradform ohne viel Schnick-Schnack. Draufsetzen und fahren, fertig. Auch mal in die Garage gehen und das Ding mit einer Flasche Bier und einer Zigarette einfach nur ansehen. Das alles fehlte mir bei der KTM. Mit der Kawa hab ich das jetzt wieder. Sie hat eine wunderschöne Form,  einen Reihenvierzylinder und analoge Instrumente. Auch vom Fahrverhalten/Fahrbarkeit und dem Sound bin ich absolut begeistert. Bei der RS ist es fast egal, in welchem Gang man ist. Dazu dann noch das obergeile Ansaug- u. Auspuffgeräusch beim Beschleunigen.... ein Traum. Die Kupplungsbetätigung und Schaltbarkeit sind für mich ein weiteres Indiz, dass ich mit dem Kauf der RS nichts falsch gemacht habe. Ob im dritten mit 15 Km/h um die Kurve oder im 6. durch die Ortschaft. Das alles ging mit der KTM nicht. Der V 2 hat untertouriges Fahren mit Schütteln und Rütteln quittiert. Da war es quasi nicht möglich bei 100 in den 6. Gang zu schalten. Auch der 2. Gang mit Schrittgeschwindigkeit war ein no go. Auch vermisse ich die 175 PS nicht, genauso wenig wie ein Kurven-ABS und so Spielereien wie Tempomat und Schaltautomatik rauf und runter mir nicht abgehen.
 
Fazit: Die Z900RS ist wie für mich gemacht, ich bin rundum zufrieden.
 
Vielleicht ging es anderen auch ähnlich wie mir. Bin auf Meinungen gespannt. Ist es tatsächlich so, dass die RS überwiegend von älteren gekauft wird?
 
Gruß Holger
Edited by KawaZ900RS
  • Like 10
Link to comment
Share on other sites

Zum Glück wird sie nur von Älteren gefahren und nicht auch von Jüngeren. Sonst wäre es ja wie ein Trabbi, den musste/durfte jeder nehmen.

  • Thanks 1
  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Snake8867

Hi, also ich kann nur für mich sprechen. Bin jetzt seit kurzem 55 Jahre alt und mein letztes Motorrad war eine Z650 welche ich vor ca. 30 Jahren hatte. Ich habe immer wieder mal mehr, mal weniger mit dem Gedanken gespielt mir endlich wieder ein Motorrad zu kaufen. Abgesehen von einer Fahrt mit der BMW meines Bruder war ich aber Fahrtechnisch ziemlich raus aus dem Thema. Und dann, tja dann fuhr eine Z900RS an mir vorbei und es war um mich geschehen. 6 Wochen später dann eine Probefahrt vor der ich mich zugegebenermaßen ziemlich gefürchtet hatte. Ich hab's aber überlebt und seit 06.2022 bin ich stolzer Besitzer einer Z900RS in Candytone Green. Ich genieße jede Minute mit diesem Wunderschönen Bike. 
 

vg Snake

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Invincible
vor 33 Minuten schrieb KawaZ900RS:

noch mit Euro 4 (Euro 5 wollte ich bewusst nicht)

 

vor 33 Minuten schrieb KawaZ900RS:

genauso wenig wie ein Kurven-ABS und so Spielereien wie Tempomat und Schaltautomatik rauf und runter mir nicht abgehen.

 

vor 33 Minuten schrieb KawaZ900RS:

Vierzylinder, klassische Motorradform ohne viel Schnick-Schnack.

 

vor 36 Minuten schrieb KawaZ900RS:

Ich wollte einfach wieder das Feeling von früher haben.

 

Genau das sind die Sachen die ältere meist attraktiv finden, welche die jüngeren Generationen aber eben gerade nicht lockt.

 

Schnickschnack und "Spielereien" sowie zusätzliche Sicherheitsfeatures - Ja bitte gerne!

"Feeling von früher", bewusst auf veraltete Abgas- und Geräuschnormen achten und "klassisches Design" hingegen sind Dinge die gerne in die Mottenkiste zurück dürfen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bitte beachten:

"Das Motorrad ist als Retro für ältere Semester designed"

Die Statistik sagt nach wie vor, dass das Durchschnittsalter aller Motorradfahrer in Deutschland über 45 Jahren liegt

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Michael Z900RS

Da bin ich ja vollkommen richtig gelegen mit meinem Baujahr 1960 🤣

  • Like 3
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Dann gehöre ich wohl mit meiner RS und meinen "erst" 44 Lenzen zum jungen Klientel und reiße dabei auch noch das durchschnittliche Kradfahrer Alter runter :D

 

Aber mir gefällt nunmal auch das Retro Design unserer RS und sie ist für mich die bezaubernste und den "Classic-Bikes"

 

(Abgesehen von der einen oder anderen Triumph, aber die sind nunmal von der "Insel der Hirnis" oder Moto-Guzzi bzw Royal-Endfield nur sind die etwas schwach unterm Tank :cool:)

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

§§-reiter

Ich bin auch schon älter und mag die Z 900 RS.
Dies liegt aber nicht nur am Design. Das Motorrad hat auch viele andere Vorteile im Vergleich zu der modernen Version Z900:
Bequemere Sitzposition für Fahrer und Beifahrer. Auf dem Stahltank kann man Magnet-Tank Rucksäcke befestigen. Die Montage einer Gepäcksrolle ist einfach, da hierfür auf dem Beifahrersitz auch Platz ist, die Instrumente sind klar abzulesen, in den Spiegeln hat man gute Sicht nach hinten, nur mal so ein paar Beispiele.

Eins ist aber auch klar, die Z 900 RS hat nicht das Image der Z1 von 1972. Letztere war eine Revolution im Serienmotorradbau. Sie war stärker und schneller als alle anderen Motorräder der damaligen Zeit. Deshalb und natürlich auch wegen der Optik wurde sie berühmt. „Frankensteins Tochter“

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Noch ein paar Vorteile : optional gibt es einen Hauptständer , leichtgängige Antihopping Kupplung , relativ geringes Gewicht ( 215 kg vollgetankt weil gottseidank ne 4-1 dran die auch noch optisch ordentlich ist ) , Unterwegs kann man auch mal den Tank abnehmen um ein Kabel zu verfolgen und muß keine Verkleidung abbauen mit Plastiknasen die brechen , relativ moderater Verbrauch .

In vielerlei Hinsicht also ein " praktisches " Moped . Ich vermute das viele " alte Säcke " sowas schätzen .

Okay , es gibt auch unpraktische Sachen . Zum Ventile einstellen müssen die Nockenwellen raus und es ist schon einiges an Elektronik dran .

Stolli 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Am 19.11.2022 um 19:14 schrieb Stolli:

Korrosionsschutzhülle von Louis glaube ich . Die Dinger sind gut 

Stolli

Habe zwei von den Dingern gekauft.

Link to comment
Share on other sites

Thorty_666

Ich denke mal das mit dem Alter ist auch meistens eine finanzielle Frage. Heute kannst du als Lehrling nicht Sonntags einfach mal ne Runde drehen.

Spritpreise , Versicherung und auch die Mopeds sind schon extrem gestiegen, dazu kommt das viele junge Leute ein pseudo Umweltbewusstsein haben und sich lieber auf die Straße kleben. Ich hab übrigens ne RS und noch keine 5 vornedran 😂

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.