Jump to content
IGNORED

EICMA 2017


ride on
 Share

Recommended Posts

Woran merke ich, dass ich alt werde? Ich schaue mir die Neuigkeiten an und merke, dass mich nichts davon wirklich reizt. Die Kawa 900 finde ich noch am gelungensten, den Rest ziemlich furchtbar, weil meistens einfach viel zu viel Design auf zu wenig Fläche. Wenn einheitliche Linie von gestern ist, bin ich es wohl auch so langsam. Außerdem habe ich noch nie verstanden, wieso man bei einem Motorrad von allen Bauteilen nun ausgerechnet den Lenkkopf künstlich mit einer Plastikwüste betonen muss, so wie es KTM und vor allem BMW so gerne machen. Und Ducati sieht doch nur so gut aus, weil Spiegel, KZH, Blinker und seitliches Katzenauge einfach weggelassen sind.  

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Suzuki nur mit ner Variante der SV650 als einzige Neuheit. Schade was aus der Marke der Gixxer und Bandits geworden ist.

0,0 Innovation und Potential.

Link to comment
Share on other sites

Warum bloss hat Honda nicht diese Studie mit abgespeckten Fireblade heraus gebracht...das wäre doch ein Hit gewesen.

 

73ecd95d3650f6adc849126e3b75d930.jpg883be203bf6c793e94182259fc48d67e.jpg323e3a9d01ee897ac2d7bda899f185e2.jpg

 

 

In der Studie sind sie immer stark und heraus bringen sie nur biederes Zeug...

Edited by Transformer
Link to comment
Share on other sites

Also was ich so im Vorfeld nun gesehen habe, haut mich alles nicht vom Hocker.

 

Vor allem von Honda bin ich sehr enttäuscht, als Weltgrößter Motorradhersteller sollte da weit mehr drin sein

als die gezeigte CB1000R.

Die Studie ist eben auch Geschmacksache, so eine Art Design gefällt mir z.b. überhaubt nicht.

 

Ich hoffe nur, das Kawa mit der neuen Z, wenn es denn mal eine gibt, nicht den selben Fehler macht.

 

Optisches Highlight ist halt mal wieder MV, einfach zum niederknien :wub:

 

Ansonsten freue ich mich schon auf morgen, den ganzen geilen scheiß live zu sehen. :happy2:

 

Falls noch besondere Wünsche bestehen, einfach hier rein schreiben, werde mich bemühen das gewünschte zu zeigen.

Edited by ride on
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Falls noch besondere Wünsche bestehen, einfach hier rein schreiben, werde mich bemühen das gewünschte zu zeigen.

Wünsche dir viel Spaß! :)

 

Kannst höchtens bei Kawa mal Fragen, was es mit den Tankdesigns auf sich hat

 

30895819ic.jpg

Link to comment
Share on other sites

Schönwetter_Manni

Na wenn die es BMW gleich tun wollen bieten sie jetzt ein größeres Individualisierungsprogramm für den größeren Geldbeutel an

Link to comment
Share on other sites

Guest ZRonnyZ

 

 

Falls noch besondere Wünsche bestehen, einfach hier rein schreiben, werde mich bemühen das gewünschte zu zeigen.

 

 

 

Wenn es passt schöne Bilder der Duke 790 vielleicht ne Draufsicht und von Hinten  :silly:

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

 

Wenn es passt schöne Bilder der Duke 790 vielleicht ne Draufsicht und von Hinten :silly:

Das ist auch die einzige Ansicht die halbwegs nicht zum ko....en ist hehe...

 

Viel Spaß bei der Eicma

Link to comment
Share on other sites

Guest ZRonnyZ

Also ne Schönheit ist Sie nicht, aber dat Dingen soll funktionieren.

Preis und Ride-by-Wire verschiedene Fahrmodi LED-Scheinwerfer elektronische Traktionskontrolle Zweiwege-Quickshifter, ein multifunktionales TFT-Display und ein kurvenfähiges ABS serienmäßig sind ne Ansage.  :shock: 

Link to comment
Share on other sites

Sorry funktionieren ? Kumpel von mir hat ne 17 690 Duke neu gekauft. Die Maschine ist wegen technischen defekts mehr in der Werkstatt als bei ihm Zuhause. Sowas kommuniziert KTM genauso wenig wie BMW. Er will die Maschine jetzt abstossen und was japanisches kaufen....

Link to comment
Share on other sites

Mystic-Healer

Immer diese Stammtischparolen! Es gibt sicherlich mehr Fahrzeuge, die ohne Mängel laufen, als wie mit solchen Aussagen suggeriert werden soll. Die vielen hundert oder gar tausend Eigentümer, die sorglos ihr Bike bewegen, werden das natürlich nicht veröffentlichen. Warum auch, man geht ja davon aus, dass die Fahrzeuge im Neuzustand tadellos funktionieren.

Link to comment
Share on other sites

Das ist eine Tatsache und kein Stammtisch gelappere. Sehe bzw sah es immer wieder dieses Jahr wenn er wieder mal fluchend mit einem Ersatz Fahrzeug zur Arbeit kam. Mich wundert auch jetzt noch das bei mir die BMW S1000R in den 14500km keine Zicken gemacht hatte....

Edited by Transformer
Link to comment
Share on other sites

KTM ist bestimmt eine Marke die Qualitätiv noch Luft nach oben hat. Allerdings versteht KTM ein dermaßen gutes "Marken - Wir Gefühl" zu vermitteln, dass von den Besitzern vieles als "Normal bei KTM" akzeptiert wird.

(Die Firma hat was von Apple.)

 

BTW

Bei der 790er geht KTM Übrigens mal wieder mit dem Trockengewicht auf Stimmenfang. Ob die ganzen Features wohl wirklich bei dem Kampfpreis enthalten sind, oder ob sie gegen Einwurf großer Münze freigeschalten werden müssen, ist auch die Frage.

Bei dem Moped musste gespart werden, siehe Maxxis Reifen als Erstausrüstung und No-Name Bremse.

Die wissen aber auch warum.

Die 790 hat mit ihrem normalen Paralleltwin jetzt kein Alleinstellungsmerkmal mehr, wie die Einzylinder, oder Sportenduros, wo wahnwitzige Preise aufgerufen und bezahlt werden. In der 9-10000€ Strassenmotorrad Mittelklasse wird beinhart um Marktanteile gekämpft.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.