Springe zu Inhalt
Alex-Z1000

Auspuffanlagen für die Z900RS & Café

Empfohlene Beiträge

flusby

Die sollte mit kat und ohne db eater super klingen...

Ich habe jetzt den Arrows Endtopf (den mit der carbon Endkappe) mit Krümmer dran, klingt perfekt, natürlich not street legal. Nur Endtopf wechseln mit original Krümmeranlage kann ich nicht empfehlen, der Sound wird sich nicht wirklich zu der original Anlage ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OLE LÜ

Hallo, bin neu hier und nicht sicher,ob ich beim richtigen Thema bin, aber ich fang einfach mal an: ich hab bei http://www.kb-style.co.uk/z900rs-classic-2018-by-kb-style/z900rs-classic-2018-by-kb-style

eine 4in4 Auspuffanlage gesehen und gleich Blut geleckt.Das Teil ist schweineteuer,aber ich wäre bereit, meine R65GS dafür zu opfern. Die Frage ist: hat jemand Erfahrung mit in Frankreich hergestellten Auspuffanlagen was die E-Nummer anbelangt? Stichworte CEC, BE, TÜV,KBA,Eintragung etc.

Meine Erfahrung ist, dass die Franzosen manche Sachen sehr entspannt sehen, wo hier bei uns die Obrigkeit die Lesebrille zückt, um erstmal das Kleingedruckte zu studieren. Hab die Jungs mal angemailt,aber noch keine Antwort bekommen.Die Frenchies sprechen nicht so gerne Englisch und so hab ich mir einen auf (Schul-)französich abgebrochen. Warscheinlich kommt das bei denen als Klingonisch rüber...

Vielleicht hat von euch ja jemand eine Idde oder Erfahrung mit anderen EU Ländern oder schlummert das Thema möglicherweise schon in einem anderen thread? Ich sag schonmal schönen Dank und werde berichten,wie es bei dem Thema weitergeht. Ole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Twister
vor 59 Minuten schrieb 3010er:

Und dann gleich noch die schicken Speichenräder dazu :thumbs_up:

 

... und den Lacksatz, wenn wir schon dabei sind. Nur mit den Blinkern haben sie's übertrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on
Hallo, bin neu hier und nicht sicher,ob ich beim richtigen Thema bin, aber ich fang einfach mal an: ich hab bei http://www.kb-style.co.uk/z900rs-classic-2018-by-kb-style/z900rs-classic-2018-by-kb-style
eine 4in4 Auspuffanlage gesehen und gleich Blut geleckt.Das Teil ist schweineteuer,aber ich wäre bereit, meine R65GS dafür zu opfern. Die Frage ist: hat jemand Erfahrung mit in Frankreich hergestellten Auspuffanlagen was die E-Nummer anbelangt? Stichworte CEC, BE, TÜV,KBA,Eintragung etc.
Meine Erfahrung ist, dass die Franzosen manche Sachen sehr entspannt sehen, wo hier bei uns die Obrigkeit die Lesebrille zückt, um erstmal das Kleingedruckte zu studieren. Hab die Jungs mal angemailt,aber noch keine Antwort bekommen.Die Frenchies sprechen nicht so gerne Englisch und so hab ich mir einen auf (Schul-)französich abgebrochen. Warscheinlich kommt das bei denen als Klingonisch rüber...
Vielleicht hat von euch ja jemand eine Idde oder Erfahrung mit anderen EU Ländern oder schlummert das Thema möglicherweise schon in einem anderen thread? Ich sag schonmal schönen Dank und werde berichten,wie es bei dem Thema weitergeht. Ole
Die meisten Zulassungen werden in Nachbarländern gemacht, sehr wenige in DE.
Von dem her spielt es keine Rolle, wo die ABE erteilt wurde, solange eine E-Kennung drauf ist, die den Vorschriften entspricht.
gibt es keine probleme.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Ich denk, bei der Replika 4-4 wird es an den Abgaswerten nach Euro 4 scheitern. Wohin mit den Kats?

Bisher hat m.W. noch nicht mal die Hattech 4-4 eine Zulassung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OLE LÜ
vor 4 Stunden schrieb Frank:

Ich denk, bei der Replika 4-4 wird es an den Abgaswerten nach Euro 4 scheitern. Wohin mit den Kats?

Bisher hat m.W. noch nicht mal die Hattech 4-4 eine Zulassung. 

von den frenchies leider nix gehört, stattdessen bei facebook der Hinweis, dass es sich wohl um eine DOREMI Anlage handelt : https://japan.webike.net/products/23855065.html

89 dbA - da zerplatzen Träume . . .

aber zum Lacker geh ich trotzdem , find das gelb/grün einfach zu schön

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Wobei die Japaner strengere Geräuschvorschriften wie wir haben. Dort hat der Originaltopf der RS sogar noch einen Einsatz der das Endrohr verengt im Vergleich zur EU Version. Die 89 dbA sind ja auch nicht aussagekräftig, solange man die Norm nicht kennt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Dann der Vollständigkeit halber hier im passenden Thread die 4-4 Replika von Doremi, die von RF importiert und getüvt wird.  Ein paar Beiträge weiter oben war sie bereits Thema. 

 

https://rf-biketech.com/shop/kawasaki/z-900-rs/2018/1198/4-in-4-classic-auspuffanlage-z-900-rs?c=878

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joshimin0102

Hallo zusammen, hat schonmal jemand nach dem Fahren die Auspuffblenden geprüft, wie heiß sie werden? Hintergrund der Frage ist ob man sie wohl folieren könnte. Meine RS ist gerade im Winterschlaf, sonst würde ich sie selber mal einige Minuten laufen lassen...

 

Auspuffblende.jpg.b9ea5d3c313cad05473c708ef5301451.jpg

 

Ich überlege mir den Akrapovic-Topf drauf zu machen, allerdings sähe das mit den originalen Blenden sehr bescheiden aus. Ich würde überlegen sie zu schwärzen, eventuell erstmal mit Folie...

 

Akra.jpg.2c5ef41bf01901175ddb9b7ba4e87141.jpg

 

 

bearbeitet von joshimin0102

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schorsch

Scheinbar hat noch niemand von den RS Fahrern sich um die Auspuffblenden gekümmert, dann antworte ich obwohl ich keine RS hab.

Zum Schwärzen würde ich stark auf Lackieren oder Pulverbeschichten setzten, Folie wäre mir zu heikel wegen der Hitzebeständigkeit.

Beim Fahren entsteht wohl weniger Hitze als vielmehr im Stand, das würde die Folie wohl sehr in Mitleidenschaft nehmen.

 

Ich persönlich würde eher Pulverbeschichten lassen, das halte ich für die sichere Variante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alki

Ich würde auch pulverbeschichten. Gerade an den Verschraubungen könnte es für den normalen Lack zu heiß werden.

Ich denke auch, Folie scheidet hitzebedingt aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Hier sieht man schön den Unterschied zwischen der Euro 4 Zard (oben) und der nicht EURO Zard. Abgebildet ist auf allen Werbefotos selbstverständlich immer die Version mit dem größeren Austrittsrohr.  Aber ich gehe davon aus, dass Sound und Leistung auch als Euro 4 Version passen. 

 

 

726099B8-C283-45AE-A8F9-E72DC60593C0.jpeg

E9413339-C983-446F-8298-A568096860B2.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.