Jump to content
Sign in to follow this  
robii

Kupplungshebel wechseln

Recommended Posts

robii

Bin grad dabei Brems- und Kupplungshebel zu tauschen.  Bremshebel war easy, beim Kupplungshebel komme ich mit der Nuss nicht an die Mutter (92015). Wie habt ihr das gemacht?

 

Außerdem ist bei der Z900 eine Feder (92144) dabei, die bei der Z800, von der ich ein Video zum Kupplungshebeltausch gefunden habe, nicht dabei ist. Gibt es bei der Feder etwas zu beachten?

forums_1515943868__clu.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
snippa

ich hab die armatur einfach gelöst und dann haste platz genug. die feder kam mir auch entgegen vom original hebel, brauchse beim neuen aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Das kann ich fast nicht glauben, dass da keine Nuß drauf passt. In meinen Kästen sind normale (kurze) und längere. Die längeren sind schlanker, haben zumindest bei mener Z750 gepasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
robii

Dank Euch!  Werde morgen die Armatur lösen.

 

Die Feder braucht es echt nimmer? Die Originalhebel der Z800 und Z900 sind identisch, dennoch kommt die Feder bei der 900er zum Einsatz. Sollte man sie folglich beim Zubehörhebel nicht auch einsetzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tobi&Tina

Ist bei der Z900 wirklich zu eng das eine Nuss drauf gehen würde.mit einen Gabelschlüssel geht es. Die Feder brauch man auch nicht und am besten den Zapfen vom Baugeil 27010 nicht abbrechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tualek

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut da bei mir der Hebelwechsel schon einige Zeit her ist. Also ich komme mit einer 10er Nuss ohne Probleme an die Mutter dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
robii

Yep, hast recht. Hab, wie empfohlen, eine längere und dadurch etwas dünnere Nuss benutzt. Mit etwas Druck ging die auch drauf.  Ansonsten ein leichter Umbau...

Share this post


Link to post
Share on other sites
chack

Hallo Zusammen,

 

ich habe gestern den Kupplungshebel meiner Z ausgetauscht. Von den Maßen des Zeilzugsaufbaus ist der Hebel identisch zum original, allerdings ist er etwas kürzer, daher liegt er früher am Lenker an. Durch den geringeren Hebelweg kommt dieser weiße Stift nicht ganz raus, womit das Motorrad nicht bei gezogener Kupplung startet. Hat jemand eine Idee wie ich diesen Stift neu einstelle oder ähnliches?


VG,

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites
chack

Laut Betriebsanleitung heißt es "Wegfahrsperrenschalter" allerdings habe ich immer noch nicht rausgefunden wie ich ihn an die neue Distanz gewöhnen kann :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
KawaZett

Welche Hebel hast du Montiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Welche Z?

Also bei mir wird der Stift des Kupplungsschalters gedrückt,

nicht vom Hebel sondern vom Adapertstück.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
chack

Hi, 

es handelt sich um die Z900 und ich habe den Probrake Hebel verbaut: https://www.probrake.de/probrake-Kupplungs-Bremshebel-MIDI-fuer-KAWASAKI-Z-900-ZR900B-ab-2017-

 

Ich habe auch noch ein kleines Video heute Morgen gemacht: 

 

 

 

Wie ihr seht wird der Stift rausgedrückt, in der engsten Einstellung leider nicht ganz. Soweit ich das sehe ist das Schalter nicht am Lenker montiert (dann könnte ich ihn ja etwas nach rechts schieben) sondern direkt an der Befestigung des Kupplungshebels angebracht... 

 

Bin ich etwa der einzige mit dem Problem? Dann habe ich wohl irgendwas falsch eingebaut? :( 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
KawaZett

Hatte genau das gleiche Problem mit den Hebeln von Probrake. Hab dann reklamiert, und Probrake hat mir ein geändertes Adapterstück gesendet, wo an der Stelle

der mit dem Stift in Kontakt ist, etwas Material abgenommen wurde Ca 2mm es war dann nur noch hauchdünn. Es wurde zwar besser aber in Position 1-3 ging es immer noch nicht. In Position 4 nur manchmal, und in den letzten 2 Positionen hat es immer funktioniert.

Ende vom Lied war, das ich die Hebel zurückgesendet habe. Hab jetzt Pazzo's und die funktionieren tadellos 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rumtreiber

Ich habe die Hebel auch getauscht, aber ne Feder ist mir bei der 900er nicht aufgefallen. Wo soll die verbaut sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.