Jump to content
IGNORED

Schaltautomat für die Z1000SX 14-16


Herminator
 Share

Recommended Posts

Ein Schaltautomat ist nichts anderes wie ohne Kuppeln zu Schalten.

Der einzige Unterschied besteht darin, den Vortrieb wegzunehmen indem die Zündung unterbrochen wird anstatt von Hand das Gas zu schließen.

 

Von daher sind die Spätfolgen so oder so vorhanden, ob mit oder ohne Quickshifter.

Link to comment
Share on other sites

Es ist insofern anders, als dass ich mit Gaswegnehmen, also nur mal kurz zucken, eine längst nicht so kurze Zugunterbrechung hinbekomme, wie der Quickshifter. Da lässt man einfach das Gas stehen und, korrekt eingestellt, merkt man keine Zugunterbrechung.

 

Ich würde aber die Finger von Nachrüstungen lassen. Da hört man so einiges, dass das Getriebe in wenigen 1000km kaputt geht. Eigene Erfahrungswerte habe ich keine.

Link to comment
Share on other sites

Ok vielen Dank für die Infos, mein Mechaniker sagt natürlich es ist kein Problem.

Aber es sind immerhin knapp1000€ und wenn dann noch das Getriebe Hops geht nein Danke.

Ist das Generell Problematisch oder nur das Nachrüsten?

Link to comment
Share on other sites

......habe den von Healtech und bin recht zufrieden.....

Kann halt per App heftig konfiguriert werden, der Support vom Hersteller ist auch vorbildlich!

 

Über mögliche Getriebeschäden höre ich auch immer wieder - Berichte über konkrete Vorfälle allerdings nicht,......was immer das heissen mag.

Auch ich mag meine Z, nutze daher den Shifter nur oberhalb von 4500rpm, schalte flott und deutlich.

Dann gehts meist völlig ruckfrei......manchmal mit kleinem Ruck'chen - fühlt sich nie heftig an.....

Hoffe, das bleibt so

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Auf der Renne würde ich es ja verstehen da es um 1/100 Sek. geht ..... aber im normalen Straßenverkehr ist das wohl eher eine teure Spielerei und schnell schalten ist eine reine Übungssache.

 

Stimmt, der Automat ist in jedem Fall schneller .... nur was bringt es auf "normalen" Straßen ? Die Gänge richtig hoch und durchprügeln sitzt eh nicht (oder kaum) drin denn den die Ordnungshüter warten ja nur darauf das man jenseits des erlaubten fährt.

Link to comment
Share on other sites

Da sieht man mal wieder, ist wie mit Schalt-Autofahrern, die noch nie Automatik gefahren sind. Meckern auch nur rum und hinterher kaufen sie alle Automatikautos.

 

Es ist mit Schaltautomat ein dermaßen entspanntes Cruisen, das ich sowas auf jeden Fall in meinem Mopped haben will. ABER: Nur wenn vom Hersteller ab Werk in der ECU vorgesehen. Dann ist es butterweich und ein echter Komfortgewinn. Gerade im Soziusbetrieb.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

So, 

wieder die Diskussion..

Nein Getriebe gehen dadurch nicht kaputt,, außer man "trampelt" auf dem Schalthebel rum, bis z.B.die Schaltklauen durchgebogen sind :twisted: . Oder man ist auf der Renne und hakelt wie wild rum. Aber dabei ruinieren konventionelle Schalter ihr Getriebe auch.

für alle die es interessiert, der Lehrfilm zum Motorradgetriebe

https://youtu.be/z-AwQBi45q8

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ích bin mit der SX 30.000km mit dem Starlane ionic gefahren. Getriebe lebt noch :D

 

Allerdings muss man die Shifter wirklich penibel einstellen. ist zwar nicht schwer, aber man sollte sich im Klaren sein, das die Shifter nur unter Last funktionieren und ohne zu "rucken" schalten. Sprich, bei mittlerer Gasstellung eingestellt, funktioniert der Shifter schlecht unter Volllast und umgekehrt. Bei der Z1000SX habe ich den zwar  eingebaut und im Tiefflugmodus auch oft gebraucht, aber beim Cruisen und normalen Fahren eben wenig bis garnicht. Deshalb kann ich nur Shifter empfehlen, die auf die unterschiedliche Last reagieren. Deshalb mir bekannt der Tellert und der Starlane ionic. Andere hatte ich noch nciht verbaut, wobei den Starlane mittlerweile an 8 eigenen Motorrädern und keine Probleme. Auch nciht bei Mopeds mit mehr als 50k Kilometer. 

 

Bei den Supersportlern sind die Getriebe anders abgestuft und da läuft das besser als bei der Z1000. Ich weiss echt nicht, ob ich das nochmal in die z1000 machen würde. Nice to have, und manchmal geil, aber eben nicht so oft benutzt, wie bei den Racern. 

 

Man sollte aber drauf achten, das man den Fuss beim Fahren schön weit weg vom Schalthebel lässt wenn man nicht schalten möchte :D

 

Manche vom Treff wundern sich , dass ich keine Probleme habe. Und wenn ich dann bei denen nachschaue, sind die Trennzeiten teilweise bei unter 40millisekunden oder gar einmal gar über 120. Das kann nicht funktionieren und dann ist es auch kein Wunder, wenn die Dinger die Getriebe krachen lassen. 

 

@Herminator: was sind 1000 Euro? Der Automat incl Einbau?

Edited by gockeltown
Link to comment
Share on other sites

@Gockeltown Ja komplett mjt Einbau müsste mich nur für eine Marke Entscheiden.

Super viele Tipps und Meinungen Danke dafür

Link to comment
Share on other sites

@Gockeltown Ja komplett mjt Einbau müsste mich nur für eine Marke Entscheiden.

Super viele Tipps und Meinungen Danke dafür

Erscheint mir zu teuer. Rund 500 € das Gerät, sei es ein Starlane oder cordona , Einbau kann man leicht selber machen , dürfte aber nicht mehr als zwei Stunden dauern.

 

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hab die  20er  Probegefahren mit Schaltautomat...hat mir gefallen. Gestern ne 18er gekauft...war endtäuscht, dass sie keinen Schaltautomaten hat.

 

Wer hat nen Schaltautomat nachgerüstet und welchen ? Erfahrungen ?

 

Gesabbel will ich nicht hören...ich will das und fertig.

 

Gruß Didi

 

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.