Jump to content
tralf

Z H2 (ab 2020) Diskussionsthread

Recommended Posts

Underdog

Mit sehen kommst du nicht weit.
Du wirst es fühlen... :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Vor allem merkt man, dass der Autor der Auto-Bild besonders eines ist - BILDZeitungsschreiberling.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rook

So ich kann nun auch berichten.... Fasse mich relativ kurz und nicht ganz so ausführlich wie Underdog :cool:

 

Heute von 12Uhr bis 14 Uhr die Z H2 Probe gefahren im klassischen schwarz / grün....

Man merkt sofort das man besser und ein wenig aufrechter sitzt als auf der Z1000. Kniewinkel für mich mit 191cm auch ein wenig besser.

Klar mehr gewicht, läuft aber auch viel stabiler. Ist nicht so Wind anfällig wie die Z1000.

Der Quickshifter musste glaubig an das Bike weil man wirklich beim beschleunigen beide Hände brauch zum fest packen :lol: und er funktioniert nach kurzer eingewöhnung echt richtig gut. ( verleitet aber schon zum "rasen" )

Display und Tempomat alles super.

 

DER SOUND : Turbo eindeutig geil aber das normale fahren mit dem wirklichen hässlichen trümmer ESD mit dem wenigen Sound der da raus kommt, für mich persönlich leider wirklich nichts ! Fast wie Elektro :golly:

 

Über die Optik kann man wie immer streiten. Mir gefällt meine Z1000 Optisch und Sound mäßig viel besser.

Ich bin danach wieder auf meine gestiegen und hab noch 150km bei schönsten Wetter gefahren.

Erst kam ich mir ziemlich groß vor und hab gedacht ich steig auf ein Pocket-Bike ^_^ ( ein wenig übertrieben )

 

Aber mein persönliches Fazit : es hat Spass gemacht und war ne erfahrung mit der echt geilen Power der Z H2. Aber das " haben wollen gefühl " hat sich Optisch und Sound mäßig leider NICHT eingestellt.

Mir hat beim fahrgefühl einiges gefehlt und da ich nicht der langstrecken und große Urlaub und Tourenfahrer bin, bleibt es wohl bei meiner Z1000 als SpaZz gerät.

 

Wenn ich eine in der Z1000 Optik und Sound haben könnte mit den kleinen helferlein und 200PS Turbo würde ich sofort eine nehmen...

 

Beste grüße

Rook

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Lese immer Turbo ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Zeitersparnis ! Kompressor hat mehr Buchstaben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Was den Soundvergleich Z1000 vs ZH2 betrifft, müsste man schon beide mit Serienauspuff vergleichen. Zumindest meine Z1000 hatte mit dem Original keinen tollen Sound. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

....und die ZH2 klingt im Stand sogar ziemlich satt. Wenn man während der Fahrt hört, was aus dem eigenen Dämpfer kommt, ist es im Grunde schon zu laut, jedenfalls bei normalen Drehzahlen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rook
vor 11 Stunden schrieb Alex-Z1000:

Lese immer Turbo ;)

Ja was auch immer, Kompressor oder Supercharge :)

 

vor 10 Stunden schrieb Neander:

Zeitersparnis ! Kompressor hat mehr Buchstaben. ;)

Ich wollte mich ja kurz fassen

 

vor 10 Stunden schrieb Frank:

Was den Soundvergleich Z1000 vs ZH2 betrifft, müsste man schon beide mit Serienauspuff vergleichen. Zumindest meine Z1000 hatte mit dem Original keinen tollen Sound. 

Das stimmt wohl, wahrscheinlich war ich so enttäuscht das es noch nicht wirklich was im zubehör gibt. Und wenn, nichts schönes oder nur im nicht legalen betrieb auf der Straße.

 

vor 10 Stunden schrieb Neander:

....und die ZH2 klingt im Stand sogar ziemlich satt. Wenn man während der Fahrt hört, was aus dem eigenen Dämpfer kommt, ist es im Grunde schon zu laut, jedenfalls bei normalen Drehzahlen. 

für mich surrt das eher.... wie ich schon geschrieben hab fast wie Elektro antrieb. Die kiste muss ja nicht brüllend laut sein, aber ein schöner dumpfer Sound wäre schon schön.

 

 

Alles im allem, erstmal Geld gespart  :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Degi69
vor 12 Stunden schrieb Rook:

 

 

Aber mein persönliches Fazit : es hat Spass gemacht und war ne erfahrung mit der echt geilen Power der Z H2. Aber das " haben wollen gefühl " hat sich Optisch und Sound mäßig leider NICHT eingestellt.

Mir hat beim fahrgefühl einiges gefehlt und da ich nicht der langstrecken und große Urlaub und Tourenfahrer bin, bleibt es wohl bei meiner Z1000 als SpaZz gerät.

 

Wenn ich eine in der Z1000 Optik und Sound haben könnte mit den kleinen helferlein und 200PS Turbo würde ich sofort eine nehmen...

 

Beste grüße

Rook

Ich fahre mit meiner Z1000 auch in Urlaub und größere Touren. Warum auch nicht. In einem anderen Thread hatte ich zwar geschrieben, dass sie mir aufgrund meines Alters so langsam immer mehr weh tut, allerdings würde ich mir als Nachfolger mit Sicherheit keine H2 kaufen. Da ich die Versys potthässlich finde, kommt die mir aber auch nicht ins Haus. Ich behalte die Z1000 auf jeden Fall noch 2-3 Jahre, mal schauen, was dann so auf dem Markt ist.

 

Gruß Christof (Ritzel)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schenzer
Posted (edited)

Mahlzeit :fun03:

 

Ich durfte gestern die Z H2 Probe fahren.

Da ich letztes Jahr schon die H2 SX gefahren bin, war ich sehr gespannt wie sich der Kompressormotor in einem Nakedbike macht.

Über die Optik lässt sich ja bekanntlich streiten, in Live sieht sie für mich persönlich gar nicht mehr sooo schlimm aus, wenn trotzdem noch etweas gewöhnungsbedürftig :mrgreen:

 

Sitzposition ist ziemlich aufrecht, in Verbindung mit der Rastenposition erinnert mich irgendwie an meine 2007er Z.

Was sofort aufgefallen ist, man hört fast gar nix ! Das Pfeifen und Surren des Kompressors bekommt man schön mit aber vom Auspuffgeräusch ist so gut wie nix zu hören, bei höheren Drehzahlen ein bißchen.

Wärend der Fahrt bei Landstraßentempo hört man eigentlich nur die mechanischen und die üblichen Windgeräusche.

Ein klein wenig mehr hätte ich mir schon vorgestellt.

 

Der Motor ist natürlich Sahnemalz :shock: Druck ist immer und überall vorhanden, sofort fällt die kürzere Übersetzung im Vergleich zur SX auf, was das ganze noch verstärkt !

Und das bei einem seidenweichen Motorlauf, das ist schon beeindruckend!

Die gesamte Abstimmung von Motor, Getriebe, Schaltautomat und  Fahrverhalten empfand ich als sehr harmonisch, auch die Leistungsentfaltung, trotz der brutalen Leistung immer sehr linear und kontrollierbar.

Durch die Getriebeabstimmung ist es eigentlich auch ziemlich egal in welchem Gang oder Drehzahlbereich man ist, das Ding geht einfach immer linear vorwärts, ab ca 8000 gibt es nochmal ne Schippe obendrauf, was mir persönlich für ein Naked etwas zu viel des Guten ist aber trotzdem schön zu wissen das man immer noch Reserven hat :mrgreen:

Ich hatte mich dann aber auch sehr schnell an den linearen Schub gewöhnt, in Verbindung mit den sehr leisen Geräuschen ließ es das ganze dann relativ schnell etwas unaufgeregt erscheinen, um es mal vorsichtig auszudrücken.

 

Allerdings habe ich danach den großen Fehler gemacht noch die 2019er Tuono zu fahren :mrgreen:

Danach war das Haben will Gefühl für die H2 relativ schnell verflogen :huh:

Jeder der die Tuono schon gefahren ist, weiß wie emotional einen der V4 packt !

Schon die Geräuschkulisse, die Sitzposition, die Zündausetzer beim Schalten :blink:, der Vortrieb usw...

 

Auch wenn mich die Z H2 sehr begeistert hat, vor allem der Motor und die harmonische Abstimmung,  die Tuono hat mich dermaßen mit Emotionen gepackt, da muss die H2 sich leider hintenanstellen :mrgreen:

 

Anbei noch ein paar Bildchen:

kzhbgflt_jpg.htm

 

 

 

 

DSC_0955 - Kopie.JPG

DSC_0956 - Kopie.JPG

DSC_0958 - Kopie.JPG

DSC_0959 - Kopie.JPG

Edited by Schenzer

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe

... auf der Tuono sitzt Du aber nicht aufrecht. Aber geil ist sie schon (hatte sie auch 1 Tag gemietet für über 450 km).

 

... säuft aber auch wie Loch, was die Reichweite drastisch reduziert 😬

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schenzer
vor 1 Stunde schrieb greencafe:

... auf der Tuono sitzt Du aber nicht aufrecht. Aber geil ist sie schon (hatte sie auch 1 Tag gemietet für über 450 km).

 

... säuft aber auch wie Loch, was die Reichweite drastisch reduziert 😬

Ja richtig, im Vergleich zur H2 sitzt man auf der Tuono sehr sportlich drauf, aufrecht isses aber trotzdem noch, kann aber auch an meiner Größe liegen.

Für mich war das bis jetzt die beste Mischung zwischen bequemer und sportlicher Position. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Mal ein großes Lob an die Probefahrer und deren ausführliche Berichte zur Z H2. Da ist weder was von alles super, noch von alles scheiße zu lesen. 
Es steckt im Gegenteil sehr viel Sachlichkeit und Übereinstimmung drin, worauf man sich schon sehr gut ein Bild machen kann, für wen die Mühle passt und für wen nicht.

:thumbs_up:



 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cafe073

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.