Jump to content

IGNORED

Z H2 (ab 2020) Diskussionsthread


tralf

Recommended Posts

Für mich als (noch) Markenfremder sind die H2 Modelle durch die Bank weg "einfach nur" (in ganz dicken Anführungszeichen) die Spitzenmodelle in der jeweiligen Gattung von Kawasaki, wobei die H2 bzw. H2R schon für sich als Serienmaschienen genommen, Sondermodelle sind aufgrund der verbauten Technik - allem voran die Motoren, welche ja bei der SX und Z etwas entfeinert wurden.

 

Vergangene Saison habe ich die KTM Super Duke R 1290 gefahren, mir gefällt einfach das Drehmoment unten raus bzw. der Verlauf gerade bei Naked Bikes.  Mit dem Kompressor am R4 hat man wohl das beste aus beiden Welten, ich bin gespannt die Z H2 als SE hoffentlich bald testen zu dürfen. Die "normale" habe ich mir ja schon angeschaut, leider ist die Fahrwerkseinstellung nichts für mich, da ich im Wechsel mit und ohne Sozia fahre. Alternativ kann man natürlich ein Federbein mit Fernversteller wahrscheinlich verbauen. Bei dem mir angebotenen Preis von 15K für eine Rote bestimmt eine Überlegung wert. Warte jedoch erst mal ab, welcher Straßenpreis sich für die SE herauskristalisiert und wäge dann ab. Alternativ wird noch die MY21 BMW S 1000 R getestet, da hat sich ja auch etwas getan.

 

In diesem Sinne, servus!

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Frank

    333

  • Neander

    309

  • Kawakeks

    96

  • Kurvenkratzer

    78

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich glaube ich brauch noch ein paar Forumsaufkleber. Falls ihr euch fragt wofür?????????          Ich flieg nach Vegaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas!!!!!!!!!!!!!!!!!! Da müssen doch dann

So, hab jetzt endlich auch mal die Gelegenheit genutzt und eine Z H2 probegefahren. Nicht lange, aber um nen Eindruck zu bekommen reicht es.  Beim Aufsitzen fällt gleich mal auf, dass man höher a

Guten Morgen, dann frag doch deine Frau, ob Du vorne sitzen darfst ..........  

Posted Images

Frank

Geht es evtl. etwas genauer?

:fun02:

Die Scheibe hast Du ja schon platziert. 
 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Kinderkram

auf so eine Frage gibts so eine Antwort

 

http://www.gidf.de/

 

 

 

nee sorry, also ganz im Ernst.

 

An alle Forumskollegen hier:

 

Unser neues Forumsmitglied @MauMau hier sucht Zubehör für die ZH2.

Ich würde vorschlagen dass sich alle ZH2 Besitzer heute Abend einen Zubehör-Bereich aussuchen und eine möglichst vollständige Liste für MauMau erstellen.

 

Ich persönliche würde mal den Blinker und Kennzeichenhalter-Bereich übernehmen.

Dann könnte einer mal das Orginal-Zubehör auf der Kawa-Seite auflisten, ein weiterer müsste bei Tante Luise alles zusammensuchen. Evenzuell könnte ja einer Google befragen und die Ergebnisse auflisten.

Alle diejenigen die heute Abend keine Zeit haben Artikel zusammenzusuchen, die nehmen sich gefälligst Zeit dazu. Wir sind hier ja nicht bei 'Wünsch dir was'  sondern bei 'so isses.'

 

Unser neuer Kollege hat keine Zeit!!! Das habt ihr doch gesehen sonst hätte er sich bestimmt vorgestellt und auch solche Wörter wie 'Bitte' oder ' Danke'in seinen Posts verwendet oder eventuell den Zubehör-Fred für die ZH2 angesehen.

 

Also Forumskollegen, haut rein und stellt MauMau zufrieden.!!

 

Edited by Kinderkram
  • Haha 6
Link to post
Share on other sites
MauMau

Sorry 🤦‍♂️ und Ich suche eine Frontscheibe in schwarz  danke 

Edited by MauMau
Link to post
Share on other sites
Selias

Im englischen forum für die zh2 wird beworben das die z900 Aufnahme gleich mit der zh2 ist. Angaben ohne Gewähr. Quelle

Ausprobieren kann man es ja. 

 

Eine relativ schöne Scheibe in schwarz hab ich hier gefunden:

 

Klick mich

662650C9-3CD1-4073-A337-12CA343DDCF7.png

Edited by Selias
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Marco Wagner

Servus :-)

 

Mein Kawasaki-Händler war heute so gütig (verantwortungslos) , mir bei 1Grad plus eine ZH2 als Werkstattersatzfahrzeug zu überlassen - hab meine 2019er Z900 Performance zum 12.000er Kundendienst und Reifenwechsel dort stehen gelassen. So im großen ganzen ein richtiger Hammer das Bike - was mir aber aufgefallen ist, das sie beim langsameren Fahren irgendwie "kippelig" oder "kopflastig" wirkt - ist das normal ? Beim schnelleren Fahren merkt man da nichts mehr von; nur das die nicht ganz so leicht in die Kurven fällt, wie die Z900. Aber den Druck den die liefert, ist ja schon nicht mehr feierlich - fast schon krank^^ Habe soetwas noch nicht erleben dürfen. Auch stört mich die Kante im Tank - sauberen Knieschluss hab ich nicht so locker hinbekommen, wie bei meiner. Bin immer vorn gegen die Kante gerutscht. Ist vielleicht auch Gewöhnungssache. Leider sagt mein Kopf jetzt immer noch - Kaufen Junge Kaufen^^. Wie soll ich das meiner Schatzmeisterin beibringen^^

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Neander

Das kippelige und kopflastige habe ich bei der ZH2 nicht empfunden, was aber auch an mir liegen kann. Ich stimme Dir aber zu, dass die Z900 nicht nur im Vergleich, sondern immer mit „easy going“ punktet. Und ja, der Motor der großen Z ist wirklich über jeden Zweifel erhaben.

 

@MauMau: Puig hat eine schöne Auswahl an Scheiben.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Kawakeks
vor einer Stunde schrieb Marco Wagner:

...Aber den Druck den die liefert, ist ja schon nicht mehr feierlich - fast schon krank^^ Habe soetwas noch nicht erleben dürfen. Auch stört mich die Kante im Tank.....

 

Dass Dich die Kante stört, OK, aber auch der Druck?????  Ich empfinde den mittlerweile als normal, könnte ruhig mehr sein :D

 

 

Link to post
Share on other sites
Neander

Man gewöhnt sich halt dran. Das Drama fängt an, wenn man wieder auf etwas normale umsteigt.

Link to post
Share on other sites
Toxer

Bin damit 300km gefahren und danach wieder auf meine alte Z1000 umgestiegen. Der Unterschied tat ein wenig weh😁

  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
Marco Wagner

Der "Druck" zeichnet diese Maschine ja aus - phänomenal :smily895:.  Was mir noch aufgefallen ist, weiss nicht, ob es normal ist - aber das Anfahren gestaltete sich anders als gewohnt. Bei der Z900 kann man mit ganz wenig Gas richtig weich Anfahren. Bei der ZH2 musste ich dafür mehr Gas geben  - trotzdem sackte die Drehzahl leicht ab. Auch war das Standgas von Haus aus bei 2100 Umdrehungen. Gefahren ist sie aber erstklassig. Ist alles keine Kritik  - nur auffallend anders zur 900er.

 

Link to post
Share on other sites
Frank

Kippelig empfand ich sie nicht, aber etwas kopflastig schon. Trotzdem handlich und stabil. Ganz wegzaubern können die Fahrwerkstechniker das Gewicht natürlich nicht. Interessant wäre mal, wie sich die Kawa mit anderen Reifen als den OEM verhält.

Link to post
Share on other sites

@NeanderDa hast du sowas von Recht. Habe als Ersatzfahrzeug mal eine Z900 bekommen, habe den Händler danach gefragt ob 

es eine gedrosselte war. Es war aber die offene Version mi 125 PS. Ich habe übrigens von der H2 SX auf die Z H2 gewechselt. Ich kann mir im Moment nicht vorstellen nach „unten“ zu wechseln.

  • Like 1
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.