Jump to content

Recommended Posts

Alex-Z1000

Dann gebe ich mal Meinung ab da ich ja einen offener Typ bin und den Kopf nicht einziehe und auch dank Meinungsfreiheit in unserem Land sagen kann was ich Denke ;).

 

Dein Nick ist leider wie du schon oft bewiesen hast nicht Programm. Am "lustigsten" fand ich das Thema bzgl. der AU wenn die Leerlaufdrehzahl reduziert wird bei der RS und du meintest das es hoffentlich nicht auffällt weil ja Euro 4 und ob die AU zu schaffen ist. Als Profi sollte man den Unterschied aber kennen. Wenn du meinst oder eher vermutest das der Wärmehaushalt bei einem mit Wasser umspülten Motorradmotor heikler ist als bei einem abgekapselten Motor im Bürgerkäfig dann kannst das gerne machen, aber ICH nehme es dir nicht ab. Mache dir mal Gedanken wie die Hitze trotz Wasserkühlung alleine durch den Fahrtwind abgebaut wird beim Bike, noch dazu gänzlich ohne einer Verkleidung. Auch ist ein gekapselter Motor im Auto wesentlich heikler, Thema Stauhitze die aufsteigt wenn der Fahrtwind fehlt und durch die Motorhaube der schnelle Abzug der Hitze verhindert wird. Beim Bike wird es halt meist an den Füßen und bei den Bückeisen zusätlich oft an den Unterarmen warm im Stand oder bei einer langsamen Fahrt. Warme Luft steigt nach oben, aber das weist ja hoffe ich mal. Wie kann ein 1000er Bikemotor mit richtig Dampf einen so kleinen Wasserkühler spazieren fahren im Gegensatz zu einem 1,4er Allerweltsmotor in z.B. einem VW mit brachialen 75PS ? 

 

Sarkasmus an: Tja, die Kühlung durch den Fahrtwind bei einem "offenliegenden" und "luftdurchspülten" Motorradmotor wird überbewertet, ganz klar :lol:. Wird auch der Grund sein das Bikes trotz Wassermantel einen "etwas" höheren Schalldruckpegel haben dürfen bzw. technisch ohne Kappselung einfach haben da offen und luftig im Gegensatz zum Bürgerkäfig. Warum nur werden im Zweiradsport bei kühlem Wetter die Kühler teilweise abgeklebt? Hm, hast da einen Tipp für mich da ich keine Idee habe warum das gemacht wird und vor allem was der Grund dafür ist?

 

Um zum Schluss zu kommen: Halte eine Sandale in die Luft und ich folge dir bei deinen "Ahnungen", das hat was.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr Stalone
vor 15 Stunden schrieb Chefschrauber:

 


Aber mich warmen oder mir sagen das ich mich mit jemanden falsches anlege...

 

Ich hatte geschrieben "mit dem richtigen". Du machts daraus "mit jemanden falsches ..."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tommy_Z900

Steig doch da nicht drauf ein Doc. 

Solche Leute lesen nur das, was sie lesen wollen. 

Macht meine 5 Jährige Tochter genauso mit dem Hören. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Lass gut sein Frank, ist eh umsonst Zeit dafür zu verschenken ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber
Posted (edited)
vor 6 Stunden schrieb Dr Stalone:

 

Ich hatte geschrieben "mit dem richtigen". Du machts daraus "mit jemanden falsches ..."

 


Ahja, also heißt da legst du dich mit dem falschen was anderes, als wenn ich sage da legst du dich mit genau dem richtigen an?

Sorry, ist bei mir noch nicht angekommen.

Soweit ich das in meinem Leben mitbekommen habe, bedeutet beides das gleiche. Einmal direkt ausgedrück, einmal ironisch.

Aber egal wie, sowas gehört sich nicht.

 

vor 18 Stunden schrieb Alex-Z1000:

Dann gebe ich mal Meinung ab da ich ja einen offener Typ bin und den Kopf nicht einziehe und auch dank Meinungsfreiheit in unserem Land sagen kann was ich Denke ;).

 

Dein Nick ist leider wie du schon oft bewiesen hast nicht Programm. Am "lustigsten" fand ich das Thema bzgl. der AU wenn die Leerlaufdrehzahl reduziert wird bei der RS und du meintest das es hoffentlich nicht auffällt weil ja Euro 4 und ob die AU zu schaffen ist.

Was meinst du?

Verstehe den Satz nicht. Wenn du tatsächlich mich meinst, galube ich du hast mich falsch verstanden.

Zu einer Leerlaufdrehzahl habe ich nie was geschrieben, höchstens zu einem Kaltstartleerlauf. Aber das sind 2 verschiedene Schrauben. Denk nochmal darüber nach, du kannst mich gern per PN anschreiben.

 

Als Profi sollte man den Unterschied aber kennen. Wenn du meinst oder eher vermutest das der Wärmehaushalt bei einem mit Wasser umspülten Motorradmotor heikler ist als bei einem abgekapselten Motor im Bürgerkäfig dann kannst das gerne machen, aber ICH nehme es dir nicht ab. Mache dir mal Gedanken wie die Hitze trotz Wasserkühlung alleine durch den Fahrtwind abgebaut wird beim Bike, noch dazu gänzlich ohne einer Verkleidung. Auch ist ein gekapselter Motor im Auto wesentlich heikler, Thema Stauhitze die aufsteigt wenn der Fahrtwind fehlt und durch die Motorhaube der schnelle Abzug der Hitze verhindert wird. Beim Bike wird es halt meist an den Füßen und bei den Bückeisen zusätlich oft an den Unterarmen warm im Stand oder bei einer langsamen Fahrt. Warme Luft steigt nach oben, aber das weist ja hoffe ich mal. Wie kann ein 1000er Bikemotor mit richtig Dampf einen so kleinen Wasserkühler spazieren fahren im Gegensatz zu einem 1,4er Allerweltsmotor in z.B. einem VW mit brachialen 75PS.

 

Sorry, darauf kann ich üüüberhaupt nicht eingehen. Allein die Eckdaten verhindern dies völlig! 75PS aus 1,4 Liter Motor im Vergleich zu einem 0,95Liter mit 125PS... sorry, geht alles gar nicht, du Profi!!! Jeder Diskussionsansatz ist in so einem Fall mehr als müßig!:horst:

 

Sarkasmus an: Tja, die Kühlung durch den Fahrtwind bei einem "offenliegenden" und "luftdurchspülten" Motorradmotor wird überbewertet, ganz klar :lol:. Wird auch der Grund sein das Bikes trotz Wassermantel einen "etwas" höheren Schalldruckpegel haben dürfen bzw. technisch ohne Kappselung einfach haben da offen und luftig im Gegensatz zum Bürgerkäfig. Warum nur werden im Zweiradsport bei kühlem Wetter die Kühler teilweise abgeklebt? Hm, hast da einen Tipp für mich da ich keine Idee habe warum das gemacht wird und vor allem was der Grund dafür ist?

Knapp am Thema vorbei. Sieh dir einfach die Motorkonstruktion eines Motorrades an und die eines PKWs. Ist nicht vergleichbar. Blödsinn, quatsch, unsinn. Ganz ohne Sarkasmus.

 

Um zum Schluss zu kommen: Halte eine Sandale in die Luft und ich folge dir bei deinen "Ahnungen" Wissen, das hat was.

Kann ich gut verstehen, wer hier so einen unsinnigen kram schreibt, der braucht ab und zu vernünftigen Input.

Und vergiss nicht eine Kunststoffölwanne ans Mopped zu bauen! Damit dein Öl nicht :chillyboy:

 

Die Antworten sind im zarten Lila gehalten.

 

Chefschrauber heiß nicht das ich alles wissen muss, ebenfalls völlig an den Haaren herbei gezogen. Ich erlaube mir sogar ausdrücklich Fehler machen zu dürfen:z1000r2:  Kannst mich gern Chef nennen, aber Profi bitte nicht. Danke sehr!

 

Edited by Chefschrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites
El Toro

Eigentlich wurde ja schon alles gesagt. Wenn du schon länger im Forum unterwegs wärst und dadurch Alex-Z1000 kennen würdest, würdest du sowas wie "wenn man keine Ahnung hat" nicht schreiben, stattdessen gehst du gleich auf Angriff mit solchen Sprüchen. Das ist schade, denn sachliche Diskusion geht anders! 

 

Zurück zum Thema: Ich habe die originalen Schutzabdeckung an meiner Z1000 und konnte bisher noch nichts ungewöhnliches feststellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

Ich will nächstes Jahr mit meiner Z900 mal auf die Renne und vorsorgen, dass bei evtl. Rutschern sich Material vom Motor abschleift und sich dann evtl. Öl auf der Renne verteilt.

 

Taugt sowas um das zu verhindern?

 

https://www.tuning-parts24.de/motorrad-tuning/motor/motor-schutz/63971/gb-racing-motor-protektor-set-kawasaki-z-900-2017?gclid=Cj0KCQiAw4jvBRCJARIsAHYewPMId_LxJwTu73SL7ZJKby1MuNtNIwACh2y5enZXGYrOEPlpksjZxlEaAmaHEALw_wcB

 

 

 

sowas zb will ich verhindern, als er die Karre wieder aufstellt sieht man das Öl.

Share this post


Link to post
Share on other sites
LutZ1000

Wortex, ich denke die erfüllen schon ihren Zweck, bis zu einem gewissen Grad. Aber die haben nen stolzen Preis.

Schau doch auch mal nach "Carbonadi". Da habe ich meine Protektoren her. Diese gefallen mir persönlich auch optisch besser.

Bisher nur lose draufgesteckt, im Frühjahr wenn es etwas wärmer wird, werde ich diese mit hitzebeständigem Silikon montieren.

Einzig am Zündungsdeckel muss etwas nachgedremelt werden, ansonsten ist die Passgenauigkeit sehr gut. Alle Verschraubpunkte sind ausgespart, damit man problemlos alle Motordeckel abschrauben kann, ohne die Protektoren zu entfernen

Hier an meiner Z900, wie gesagt noch lose, daher der ein oder andere Spalt sichtbar:

 

20191025_162422.thumb.jpg.338709c2de621570c4179369c24cd4f0.jpg

 

20191025_162318.thumb.jpg.75b21bae96f9c79a6bcf2913ca865a0d.jpg

 

Grüße

M. Lutz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julian88
ride on



Wortex, ich denke die erfüllen schon ihren Zweck, bis zu einem gewissen Grad. Aber die haben nen stolzen Preis.
Schau doch auch mal nach "Carbonadi". Da habe ich meine Protektoren her. Diese gefallen mir persönlich auch optisch besser.
Bisher nur lose draufgesteckt, im Frühjahr wenn es etwas wärmer wird, werde ich diese mit hitzebeständigem Silikon montieren.
Einzig am Zündungsdeckel muss etwas nachgedremelt werden, ansonsten ist die Passgenauigkeit sehr gut. Alle Verschraubpunkte sind ausgespart, damit man problemlos alle Motordeckel abschrauben kann, ohne die Protektoren zu entfernen
Hier an meiner Z900, wie gesagt noch lose, daher der ein oder andere Spalt sichtbar:
 
20191025_162422.thumb.jpg.338709c2de621570c4179369c24cd4f0.jpg
 
20191025_162318.thumb.jpg.75b21bae96f9c79a6bcf2913ca865a0d.jpg
 
Grüße
M. Lutz


Wenn du die jamals wieder ab bekommen möchtest, würd ich das mit dem carbonadi kleber nochmal überdenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
niels.fiftysix

Zudem würd ich die Materialstärke berücksichtigen. Da sind die GB Racing Teile schon deutlich robuster als dünnes Carbonara. Die werden nicht umsonst relativ oft im Rennsport benutzt. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
wortex

die G8 sind auf die Originalen geschraubt wenn ich das richtig sehe... muss ich da irgendwas beachten wenn ich die Schrauben der Deckel abmache? bleibt der originale Deckel dann noch dran oder fällt der ab? Muss ich  das Öl ablassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
niels.fiftysix

Die werden einfach über die Deckel geschraubt. Was die Schrauben angeht musste mal im Lieferumfang gucken, sofern die in der Produktbeschreibung angegeben sind.

Laut Beschreibung Tuning Parts 24. "Schrauben für die Montage im Lieferumfang enthalten."

 

Nachtrag: Achte aufs Drehmoment bei den weichen Alu-Gewinden :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
LutZ1000
vor 1 Stunde schrieb ride on:


 

 


Wenn du die jamals wieder ab bekommen möchtest, würd ich das mit dem carbonadi kleber nochmal überdenken.

Den Kleber von Carbonadi werde ich nicht nehmen. Nehme ein handelsübliches Silikon welches halt Temperaturbeständig ist und davon am besten nicht zu viel auftragen, eher nur punktuell an einigen Stellen. Aber du hast recht, so einfach gehen die dann sicher nicht mehr ab.

 

vor einer Stunde schrieb niels.fiftysix:

Zudem würd ich die Materialstärke berücksichtigen. Da sind die GB Racing Teile schon deutlich robuster als dünnes Carbonara. Die werden nicht umsonst relativ oft im Rennsport benutzt. ;)

Die Carbonadi Deckel sind an den Sturzzonen, die bei einem Sturz die meiste Energie aufnehmen mit Extra Kevlar verstärkt und 8mm stark. Das ist nicht einfach nur ein Dünnes Carbonplättchen. Welche Deckel jetzt tatsächlich besser schützen, kann ich natürlich nicht sagen. Ich hoffe ich/wir finden es nie heraus;)

Edited by LutZ1000

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.