Jump to content
HarryZSX

Erfahrungen zu dem HJC Helm RPHA 70

Recommended Posts

HarryZSX

Hallo Murmelträger,

 

gibt`s jemanden, der Erfahrungen mit diesem HJC Helm (Mist, Link des Einfügens der HP funzt nicht) hat?

 

Deshalb manuell: Modell RPHA 70. 


Ciao und Danke

 

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites
HarryZSX

Hallo Hermann,

 

dochdochdoch - du hast die Erfahrung gemacht, dass für dich als 58/59Größen-Träger die von HJC angegebene Größe L58/59 für deine persönliche Murmel zu eng ist.

 

Ciao

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites
lui32

Ich trage schon seit langem HJC Helme und habe den 70er letztens auch auf dem Kopf gehabt. Also ich war begeistert! Super Passform, wertige Qualität und HJC typisch: klasse Optik!!! Ich hätte ihn mir fast gekauft...wurde dann aber "diskret" von meiner Frau darauf hingewiesen wurde, das ich mir erst einen neuen RPHA 11 gekauft habe :-(

Gefahren bin ich ihn aber noch nicht, kann dazu also nichts sagen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
cohenclassic

Ich hab auch den 11er und bin bis auf die Lautstärke und den zugigen Mundbereich sehr zufrieden damit.

 

Aber der 70er lockt offenbar mit seinen Neuerungen wie Sonnenblende, verbesserte Belüftung an Kinn und Hinterkopf, Möglichkeit der Integration eines Komm.-Systems.

 

Und es gibt ihn im Iron Man Design!

 

Gesendet mit Z5 / Tapatalk / #autochriz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zabine

Bedingt durch ständige Zugluft musste ich bei meinen Vorgängerhelmen bei jeder Fahrt durch einen Tränenfilm schauen. Auf der Suche nach dem ultimativen Helm (Bedingung war eine integrierte Sonnenblende und wenn möglich zugfrei) bin ich Anfang der letzten Saison beim HJC RPHA 70 gelandet. Bewertungen gab es zu dem Zeitpunkt noch keine, da der Helm ganz neu auf dem Markt war. Bei den Händlern stand er leider noch nicht im Regal, war aber bereits online verfügbar. Da ich bereits einen HJC (IS16) hatte, hab ich mich an dessen Größe orientiert und blind bestellt.

 

Beim Auspacken machte der RPHA 70 einen massiven und wertigen Eindruck mit vielen Belüftungsmöglichkeiten, Atem- und Windabweiser, Pinlock lag mit dabei, doch leider mit Doppel-D. Wollte ich eigentlich nicht, da ich bislang nur Ratschen- oder Click-Verschlüsse hatte.

 

Bei der ersten Anprobe dachte ich, der Helm is zu klein, der ging irgendwie nicht auf den Kopf. Nach längerem ziehen, zerren und drücken hab ich’s dann doch geschafft und siehe da - der passt! Und zwar wie Arsch auf Eimer! Der Helm sitzt stramm und spürbar fest, jedoch ohne ein Engegefühl und ohne zu drücken. Der Doppel-D-Verschluss war die ersten dreimal echt ein Gefummel, aber wenn man den Dreh raus hat, gehts doch ganz einfach.

 

Beim Ausziehen dann das gleiche Drama wie beim Anziehen, nur diesmal in die andere Richtung. Ein ziehen und zerren gleich einer Zangengeburt. Das Ding wollte einfach nicht vom Kopf. Nachdem ich mir dann einen Ohrring raus- und gefühlt auch gleich die Ohren abgerissen habe, kam ich da wieder raus (es wird aber mit jedem Mal einfacher, jedoch empfehle, Ohrringe am Anfang rauszunehmen). Aufgrund der Wangenpolster, die im unteren Bereich Richtung Hals etwas dicker werden ist der Einstieg recht eng, was aber den Vorteil hat, das er nach unten gut abschließt und somit auch gleich Geräusche gut dämpft.

 

Aufgrund der guten Innenpolsterung halten sich die Windgeräusche meiner Meinung nach in Grenzen, wobei Lautstärke für mich nicht relevant ist. Nachdem wir nicht unter einer Vakuumglocke fahren, muss der Fahrtwind ja irgendwie/irgendwo vorbei.

 

Mit dem (im Gegensatz zu manch anderen Helmherstellern) großen Windabweiser im Kinnbereich ist es möglich, die Zugluft auf ein Minimum zu reduzieren und mit dem bisschen kann ich leben.

 

An der Aerodynamik gibts hier nix auszusetzen. Ich hatte schon Helme, da fing bei 150 km/h der Kopf zu wackeln an...

 

Wie der Helm für Brillenträger oder Kommunikationssysteme ist, kann ich nix dazu sagen. Brauch ich beides nicht.

 

Ich bin jetzt seit ca. 8.000 km mit dem Helm unterwegs und finde ihn top, aber…alles hat ein ABER…

 

...nämlich das Visier.

 

 

78rjs84w.jpg

 

 

yac5xvb9.jpg

 

 

Hier bilden sich im Bereich des Schlosses Risse, die sich netzartig bzw. sternförmig ausbreiten. Das Phänomen scheint aber nicht nur beim RPHA 70 sondern kann (nach Aussage des Händlers) bei sämtlichen RPHA‘s (11, ST, MAX usw.) auftreten. Das Problem ist wohl bei HJC bekannt und scheint daran zu liegen, dass das Schloss mit nur einer kleinen Schraube am Visier befestigt ist. Bei den Helmen, die jetzt an die Händler ausgeliefert werden, sollte die Verschraubung des Visierschlosses geändert sein, erkennbar an zwei kleinen Schräubchen.

 

Ab hier kann ich jetzt nur für mich sprechen: ich bekomme ein kostenloses Austauschvisier. Wohl aber nur eines mit einem Schräubchen, da die mit den zwei Schrauben noch nicht in dem Shop auf Lager sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MarkuZ

Ich hatte mir den RPHA 70 jetzt auch bestellt, nach dem ich vorher den ST gefahren bin. Den ST hatte ich in M, der 70 musste jetzt in L. HJC passt seit Jahre gut auf meine Murmel, der 70 jetzt auch. Ich bekomme ihn gut an und wieder ab, lediglich die Riemen zusammen mit den Wangenpolstern muss man etwas zusammen drücken.

Leider habe ich ihn bisher noch nicht fahren können, lediglich hatte ich ihn mal 15min. zuhause auf. 

Für Kommunikation hat der 70 extra Aussparungen für die Ohrhörer, merkt man dann auch gar nicht ... es gibt wohl auch extra ein Cardo SmartH System dafür.

 

Wangenpolster fühlt sich erst mal besser an als beim ST, fürs Kinn ist noch ein extra Klettpad dabei, was dann noch näher zum Hals abschließt.

 

Das Phänomen mit dem Visierverschluss, welches @Zabine beschreibt, hatte ich beim ST nicht und auch beim IS 16 nicht ... hoffe dann auch beim 70 nicht  :fun02:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Herminator

Super, Danke für die Infos , dann werd ich mir einen Bestellen beim Händler.

Laut Harry ZSX ist er aber erst ab ende April Lieferbar, zumindest in Größe 60/61.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cohenclassic

Ich hab den 11er auch in XL aber danach noch XXL Wangenpolster reingemacht, weil meine Birne zu breit war. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen weiter. Kosten 36 Euro.

 

Gesendet mit Z5 / Tapatalk / #autochriz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

In der aktuellen Motorrad Ausgabe 06/2018 ist ein Test von Bluetooth tauglichen Helme. Der RPHA 70 hat bei mit „sehr gut“ abgeschnitten.

Zweitbester hinter dem Schuberth R2.

Grade auch beim Thema Sicherheit / Schlagdämpfung top.

Einziger kleiner Minuspunkt war, dass die Verriegelung bei offenem Visier im Sichtfeld ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Herminator

So hab gerade einen HJC 70 Probe getragen und musste leider

Feststellen das mir die Marke nicht passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flasher

Habe den 70er auch gekauft als er raus kam... TOP Helm gibt nichts zu meckern ! Auch die verr. am Viesier hat bei mir keine Risse, wobei das wohl daran liegt das ich das Visier nie ganz schließe :D


Hat eig. jemmand ein verspiegeltes Visier am 70er und kann dazu was berichten ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
lui32

Ich hatte mal eines am RPHA 11...hat 3 Wochen gehalten, dann lösten sich die ersten Teile der Verspiegelung! Ist aber schon etwas her, vielleicht haben sie das mittlerweile geändert. Bei Tante Louise kannten die das zu genüge...habe dann ein dunkles genommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HarryZSX

Hallo lui32,

 

danke für die Erfahrung mit der verspiegelten Version. Bei mir wird`s die klare werden.

 

Ciao

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.