Jump to content
ride on

Zeigt her Eure Z900RS/Cafe

Recommended Posts

wasserwilli01

Neuzugang seit 4 Wochen 

alles noch original. Inzwischen ist ein Nemo 2 Kettenöler verbaut 

A3AC087B-26A2-4F8D-BAF9-713FBDEEB39F.jpeg

852358CA-C805-4FCB-BA0C-E4489FAF78B6.jpeg

93EEEFC6-ED23-4C5C-A466-04C6CA65927C.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Boomerang

Noch mal auf die mittig angebrachte Hupe von RS-Jens zurückzukommen. Mich würden Bilder auch interessieren wie es gemacht ist.  Gefällt mir so besser wie seitlich versetzt.

 

Danke und Gruß 

//Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hanseat

Ich habe am vergangenen Wochenende nun am Stück auf Tour im Großraum Lipper- & Sauerland (empfehlenswerte (Biker-)Unterkunft 'Schwalenberger Malkasten') die Kilometer für die erste Inspektion zusammengefahren und um es vorweg zunehmen, ich bin von der RS rundum begeistert. Diese ist ja bereits mein 22. eigenes Motorrad, aber dermaßen perfekt hat mir von Anfang wohl an noch keines gepasst. Da viele der Vorgänger der Reise-Enduroklasse zuzuordnen waren, hatte ich mit meinen 1,90m, 100kg & Kniebeschwerden tatsächlich die Frage,  ob sie mir ev. auf längeren Touren zu klein ist. Aber ich sitze von der Position her sehr entspannt und auch die Polsterung passt noch - hier könnte ev. noch Nachbesserungsbedarf entstehen, falls sie sich w. des eher weicheren Materials noch durchsitzt, aber das wäre ja ein Klacks. Die ganze Ergonomie ist für meine Ansprüche super - nix zu meckern.

 

Die kleine Cockpitverkleidung macht genau, was sie (außer in meinen Augen auch noch gut aussehen ;)) soll und nimmt mir den Winddruck von der Brust, ohne am Kopf für Verwirbelungen zu sorgen, denn ich fahre sehr gerne und so oft wie möglich mit offenem Visier.

 

Durch das Wilbers höhergelegte und stabile Fahrwerk (und mit der PAGT-Bereifung) fährt sie sich sehr handlich, aber nie nervös und auch in kurvigem Geläuf, mit teils holperigen Belägen, ausgesprochen zielgenau. Hier hatte ich etwas Sorge, dass sie mit der Höherlegung eher zu überhandlich wird, denn sie ist ja auch bereits im Serientrimm in dem Punkt schon gut. Ich gebe aber zu, dass ich mich an die grenzenlose Bodenfreiheit gewöhnen und mich langsam rantasten muss, aber es wirkt bislang alles sehr Vertrauens einflößend. Und wir hatten morgens auch durchaus kühle und durch Bodennebel stellenweise etwas feuchte Fahrbahnen.

 

Für den Gepäcktransport hatte ich mir den Evo-Tankrucksack meiner Frau ausgeliehen (mein SW-Motech Sport ist bestellt) und mit den empfehlenswerten ROK-Strapsen hatte ich die Rolle befestigt. Mit der 1. Inspektion kommt dann noch eine Seitenständerverbreiterung dran, die auch noch ein paar Millimeter Höhe ausgleicht, denn die RS steht nach der Höherlegung schon etwas schräg - ist aber noch im Rahmen.

 

Es ist mein erster Vierzylinder, aber der Motor ist wirklich beeindruckend flexibel und meistert problemlos bei Bedarf schaltfaul im 6. Gang die meisten Situationen und zieht ohne Ruckeln bzw. Konstantfahruckeln durch die (noch vorgegebenen) Drehzahlen und ich freue mich schon auf freieres Hochdrehen nach der Inspektion :D Und der Sound ist auch ein Gedicht - nicht laut, aber herrlich knurrig - gefällt :clap: Und der Triple meiner 3 vorherigen Triumph Tiger ist in Bezug auf Durchzug und durchaus eine nennenswerte Vergleichsgröße, aber ich vermisse ihn schon jetzt nicht mehr.

 

Ich komme aus dem Schwärmen gar nicht wieder raus und wenn man auf diesem hohen Niveau noch etwas anführen will, was dann eher nicht diesem entspricht, ist es das gewöhnungsbedürftige und bekannte Kaltstartverhalten und das nach wie vor für mich nervige Inspektionsintervall - Anfang Juni kann ich dann für den eher unbedeutenden Service wieder in die Werkstatt zur 6.000er :thumbs_down:.

 

Aber unter dem Strich ein tolles Motorrad, mit dem sowohl Wenig-, als aber auch Tourenfahrer und sicher auch Angaser ihren Spaß haben können. Nun freue ich mich noch mehr auf die zahlreichen anstehenden Touren und Urlaube - Ostern wird dann als nächstes wieder für 4 Tage gepackt.

 

 

Z900RS Tour.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Schöner Bericht. Der Abstand zwischen Reifen und Heck sieht ganz schön groß aus. Kann natürlich auch täuschen. 

Wieviel beträgt die Höherlegung denn und wie ist die gelöst?  Interessiert bestimmt einige hier, grade da ab und zu die Bodenfreiheit bemängelt wird.  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hanseat

Die Erhöhung des Fahrwerks von 25mm ensteht durch ein entsprechendes verlängertes Wilbersfederbein - kostet nach meiner Erinnerung nicht mal Aufpreis zu Standard. Es ginge auch Tieferlegung 20 bzw. 40mm.

 

Eine darüberhinaus optionale, aber aufpreispflichtige Höhenverstellbarkeit kann dazu geordert werden

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schdafa
Am 12.3.2019 um 15:48 schrieb Pacesetter:

Da der Wettergott immer noch kein Erbarmen mit uns bedauernswerten Geschöpfen zeigt und uns zwingt das Töff in der Garage zu lassen, habe ich mir ein schöne 1:12 Z900 RS gegönnt.

Nun kann ich endlich mit meinem geliebten Moped trotz Sturm, Regen und Kälte spielen.... :wheel: :fun04:

Brumm, Brumm..... 

 

 

E1F8DC70-7CCD-4A99-A902-9FBAE8E5728E.jpeg

4600BF4E-B066-43E2-9151-127DB3F3F422.jpeg

Hallo! Wo gibt es denn so ein schönes Modell?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mibo

Bei der 1000 KM Inspektion noch folgendes machen lassen : Hebel, Lenkerenden, kennzeichenhalter und Blinker. Das wars, mehr wird nicht gemacht.

CA7871F9-CD89-40E5-ADC9-9E2AB555342B.jpeg

2B36CD01-7340-4EDD-B750-69E827758D19.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leonard

Dann stell ich euch auch meine Z900 Rs vor.Sie hat jetzt 1120 km gelaufen.

Ein paar Veränderungen habe ich in den letzten Wochen gemacht:)

Spiegel habe ich wieder geändert.Haben mir nicht gefallen.

Leider nur Handy Bilder:blink:IMG_20190217_225357_068.thumb.jpg.8ede2feb9768e722f09a153783e8882c.jpgIMG_20190217_225450_613.thumb.jpg.08047fd50008ba53dc94ebd5f2d6f5fc.jpgIMG_20190217_224046_422.thumb.jpg.4023ef68833a9fb45e81c65a7cea2dcd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leonard
vor 21 Minuten schrieb Frank:

Sieht auch saustark aus mit den Speichenrädern und eine Höherlegung dürfte auch verbaut sein. 

 

Ja da hast du Recht ! 25 mm :rotaeye:

Eins hab ich noch !IMG_20190217_224259_907.thumb.jpg.7e4ee5e40f961da1ea872f497284f2a4.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.