Jump to content
IGNORED

Zeigt her Eure Z900RS/Cafe


ride on
 Share

Recommended Posts

Der Preis ist ja ok wenn ich bedenke daß eine Enuma 525ZZZ  mit Kettenrad und Ritzel bald doppelt soviel kostet. 

Von den Afam Ketten bin ich nicht so überzeugt und Fsn von. Denke sie wird von der Qualität der Originalen aber doch sehr nahe kommen.

Gute Entscheidung....für mich wäre es allerdings wünschenswert die originale bis min. 18000km fahren zu können. Schauen wir mal...

Gruß Thomas 

Edited by Z900RSTom
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 1 Stunde schrieb Z900RSTom:

Der Preis ist ja ok wenn ich bedenke daß eine Enuma 525ZZZ  mit Kettenrad und Ritzel bald doppelt soviel kostet. 

Und mindestens 50tkm auch ohne Öler halten sollte!

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Z900RSTom:

Der Preis ist ja ok wenn ich bedenke daß eine Enuma 525ZZZ  mit Kettenrad und Ritzel bald doppelt soviel kostet. 

Die ZZZ ist aber auch die beste Kette die ich kenne. Aktuell 70000 km drauf und noch nicht die geringsten Ermüdungserscheinungen.

Dachte eigentlich, das die gar nicht mehr hergestellt wird, war beim letzten Wechsel schon nicht mehr bei Enuma gelistet.

 

Grüße Michl

Link to comment
Share on other sites

Wird immer nich hergestellt und ist bestellbar. Bisher beste Kette die ich kenne. Auf der RS wird sie bei richtiger Pflege wohl ewig halten.

Guß Thomas Screenshot_20210801-183913_Firefox.thumb.jpg.52f4d865afbb14d0f704a7a2b30a4406.jpg

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 2 Stunden schrieb zir:

Enumakette - hhmmm :verwirrt:

Dann setze dich mal unvoreingenommen mit dem Thema auseinander! Man bekommt in Normalfall immer das, wofür man bezahlt. Die Erfahrung, die ich mit der Enuma ZVX-2 gemacht habe, halten jedem Vergleich stand. Die ist nicht schlechter als die D.I.D ZVM-X. Aktuell habe ich die Enuma ZVX-3 drauf, und bisher habe bei 800km 1x nachjustiert, und seitdem 6.500km gefahren. Wenn der Gaswechsel beginnt deutlich zu rucken, justiere ich geringfügig.  Häufig ist die Ursache für ein früher Kettentod, eine zu straff gespannte Kette, neben Versäumnissen bei der Reinigung bzw. Schmierung.

 Ich hatte ursprünglich auch die ZZZ ins Auge gefasst, mich aber wegen des Schraubschloß für die ZVX-3 entschieden.

Auf der KiloFazer hatte ich die D.I.D ZVM-X drauf, die war auch top, aber da fehlen mir Langzeiterfahrungen.

 

Link to comment
Share on other sites

auf der GSX1400 hat die DID ZVM X Ringkette 50tkm gehalten , immer mit PDL gesprüht und ca alle 6000 km gereinigt . Kettenblatt und Ritzel waren von JT Sprockets .

Stolli

Link to comment
Share on other sites

Der Vergleich war AUCH  nur als Beispiel  gedacht. ZVX 3 ist eine Top Kette und auch ich würde sie aufgrund des Schraubschloßes vorziehen. Zugkraft der Rs ist auch nicht so heftig wie bei leistungsstärkeren Motorrädern.Somit wird die Laufleistung der Kette auch ok sein. Eine billige Kette kann man schon verbauen wenn man das Motorrad nicht allzu lange fährt oder Spass am Schrauben hat.

Gruß Thomas 

Edited by Z900RSTom
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Z900RSTom:

Wird immer nich hergestellt und ist bestellbar.

Du hast als Beispiel für die Bestellbarkeit die Fa. Kettenmax aufgeführt.

Genau da hatte ich meinen letzten ZZZ-Satz gekauft und hab von denen die Auskunft erhalten, das die Kette nicht mehr hergestellt wird, sie aber eine große Menge an Restbeständen davon aufgekauft haben.

 

Grüße Michl

Link to comment
Share on other sites

@ Michi das kann schon sein. Ich denke grundsätzlich sind keine Ketten heutzutage schlecht. Früher gab es des öfteren ja gerissene Kette... heute eher sehr selten und man muß sich jeh nach Geldbeutel eben fragen , wie oft man sie wechseln möchte bzw muß .

Gruß Thomas 

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Es ist noch nicht so lange her, als ich 2014 die KiloFazer gekauft habe. Da war eine Kette von RK drauf, die diente nur dem Verkauf. Keine 4.000km, dann war sie ungleich gelängt!

Link to comment
Share on other sites

@Z900RS zu deiner Frage des Radsatzes, das sind die Originalen Felgen nur Pulverbeschichtet. Farbe ist ähnliches Grün mit Goldschimmer wie die Lackierung meiner RS und passen perfekt zum Gesamtbild. (Eigentlich wollte ich ja ursprünglich Goldene Felgen haben, aber nach Anlegen von Farb Farbmustern an die RS wäre das einfach to much gewesen. So ist besser und Stilvoller :cool: )

 

@Z900RSTom also ich glaube nicht das sich Hochleistungsketten mit einer Zugfestigkeit von größer 4700kg großartig voneinander unterscheiden. Da ist es egal ob man D.I.D, AFAM, Enuma oder sonstige Hersteller nimmt. Aber das ist wie beim Thema Reifen, Motoröl etc., der eine schwört auf dies, der andere auf jenes.

 

Und wie gesagt die Originalkette wäre sicherlich noch für weiter 10000km (oder mehr) gut gewesen. Aber wenn ich einmal alles ab und weg baue, dann wollte ich die langweilige graue Kette auch nicht mehr sehen. 

 

Gruß Zimbo 

Link to comment
Share on other sites

Wenn du eine Hochleistungskette mit hoher Zugfestigkeit um den Preis bekommen hast..Gratulation. Da bin ich dann auch deiner Meinung. Die Kette der Optik wegen zu wechseln ist natürlich was anderes👍

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Hallmackenreuther

Ich poste hier im Kettenthread :D mal ein paar aktuelle Bilder meiner Café nach Montage Kühlerschutz und Heckänderung:

 

 

1.JPG

2.JPG

3.JPG

4.JPG

5.JPG

6.JPG

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.