Jump to content
Frank

Z900RS Zubehör Sammelthread

Recommended Posts

greencafe

Danke für die bisherigen 2 Vorschläge.

 

Die sind genau die, die ich aber nicht möchte:

Wenn man mein Bild anschaut, sieht man, dass das eine sehr dezente Rohrlösung ist ohne das 2. Rohr zur Verstärkung, die ich ja nicht benötige, da kein Topcase drauf kommen soll.

 

Im 2. Bild gefällt mir auch die "Vernichtung" des Soziusplatzes nicht, und auch die kleine Oese. Aber immerhin sehe ich, dass schwarz passen könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Corti

Hi nochmal, da ich den Träger nur zu den Touren montiere, muss dieser auch ein paar kg tragen können. Eine gewisse Stabilität muss da natürlich  gegeben sein, und auch die dann benutzten Haltebänder müssen für das Sichern des Gepäcks natürlich auch irgendwo rein, die Laschen sind also rein funktionell zu verstehen. Da muss die Schönheit hinten anstehen. Hat sich auch bewährt, mit den Straps von zB Tante Louis geht das echt super. Ohne dem wird es eng...ein Träger nur zur Zierde...da reichen da wahrscheinlich 10mm Rohre...und keine Verstärkung des Ganzen...

VG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe

Wie sxhon geschrieben:

Das dezente Rack meiner damaligen Zephyr hielt über 3 Jahre bzw. 50.000 km und war für MEIN Geraffel (Notebooktasche, ...)  bis ca. 5 kg (mehr habe ich nicht benötigt, wäre aber wahrscheinlich auch gegangen, die Rohre waren trotz dezent ausreichend dimensioniert) vollkommen ausreichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hanseat

ich habe die Rohrgepäckbrücke von Hepco Becker dran - nicht günstig, aber mir war sie das wert

20190321_170604.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Axl_F
Am 30.5.2018 um 16:47 schrieb Frank:

Nochmal die schicke Lenkerverkleidung aus Japan. Im Gegensatz was hierzulande an Verkleidungen und Windschildern für die RS bisher gezeigt wurde, aus meiner Sicht eine echte Augenweide. Leider wird die fehlende ABE verhinden, dass die Verkleidung den Weg nach Deutschland findet. 

 

 

574552E9-0930-457D-9076-5EC98D5A7545.jpeg

41B7969B-0A5C-4B87-B609-E5838CE220C8.jpeg

B0A6FE46-1B8F-43FC-9FEF-4D14BC954EAD.jpeg

 

Am 30.5.2018 um 16:47 schrieb Frank:

Nochmal die schicke Lenkerverkleidung aus Japan. Im Gegensatz was hierzulande an Verkleidungen und Windschildern für die RS bisher gezeigt wurde, aus meiner Sicht eine echte Augenweide. Leider wird die fehlende ABE verhinden, dass die Verkleidung den Weg nach Deutschland findet. 

 

 

574552E9-0930-457D-9076-5EC98D5A7545.jpeg

41B7969B-0A5C-4B87-B609-E5838CE220C8.jpeg

B0A6FE46-1B8F-43FC-9FEF-4D14BC954EAD.jpeg

 

Hab sie mir vor zwei Jahren in "matte green" schicken lassen. 1a Service. Scheibe, da kein Materialgutachten, wurde von MRA kupiert. 

Eintragung in der "Schein" erfolgte problemlos. :wetter1:

Am 30.5.2018 um 16:47 schrieb Frank:

Nochmal die schicke Lenkerverkleidung aus Japan. Im Gegensatz was hierzulande an Verkleidungen und Windschildern für die RS bisher gezeigt wurde, aus meiner Sicht eine echte Augenweide. Leider wird die fehlende ABE verhinden, dass die Verkleidung den Weg nach Deutschland findet. 

 

 

574552E9-0930-457D-9076-5EC98D5A7545.jpeg

41B7969B-0A5C-4B87-B609-E5838CE220C8.jpeg

B0A6FE46-1B8F-43FC-9FEF-4D14BC954EAD.jpeg

 

Am 30.5.2018 um 16:47 schrieb Frank:

Nochmal die schicke Lenkerverkleidung aus Japan. Im Gegensatz was hierzulande an Verkleidungen und Windschildern für die RS bisher gezeigt wurde, aus meiner Sicht eine echte Augenweide. Leider wird die fehlende ABE verhinden, dass die Verkleidung den Weg nach Deutschland findet. 

 

 

574552E9-0930-457D-9076-5EC98D5A7545.jpeg

41B7969B-0A5C-4B87-B609-E5838CE220C8.jpeg

B0A6FE46-1B8F-43FC-9FEF-4D14BC954EAD.jpeg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z900RSTom
Posted (edited)

Hallo zusammen! 

Habe bei meinen Reifenwechsel gleich einen anderen Kettenspanner plus Achsmutter mit Sicherung verbaut. Ging alles ganz einfach und das Kette spannen ist jetzt ein Kinderdpiel.  Die Kettenspanner kommen aus China und haben so wie erwartet....kleine Qalitätsmängel.

Die Zahlescala auf den Kettespanner haben eine Abweichung von 1.5 - 2.0 mm. Aber da ich eh immer mit dem Messschieber schaue , habe damit kein Problem. 

Die Achsmutter  von Gilles wird durch eine kleine Madenschraube gegen Lockerung gesichert und ist aus Titan . Schaut besser aus als die Plasikkappe und der Splint.

Viele Grüße und ei schönes Wochenende und bleibt gesund!

Thomas 

 

20200509_112015.jpg

20200509_112035.jpg

Edited by Z900RSTom

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe

... ich habe beschlossen, Deine Veränderungen aufmerksam zu verfolgen 👍👍👍

 

Gäbe es beide Teile auch in anderen Farben, z.B. rot-metallic oder gold?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Also mal ganz ehrlich. Einen Präzisionskettenspanner mit Skalierung und gleichzeitiger Abweichung im Millimeterbereich würde ich unter die Rubrik „Schade um die Rohstoffe“ einordnen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe
Posted (edited)

... könnte es nicht auch sein, dass die Kawa einfach krumm ist und das jetzt erst durch die Skalierung auffällt?

 

Angenommen die Schwinge steht etwas schräg, dann muss ja der Kettenspanner für Geradeausfahrt unterschiedliche Einstellungen haben?

 

Wenn ich z.B. so mein Auto anschaue, wie das linke und rechte Hinterrad unterschiedlich im Radkasten stehen 😎

 

 

@Z900RSTom

Hast Du die beiden Kettenspanner VOR dem Einbau nebeneinander gelegt und die Skalierung verglichen?

Edited by greencafe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z900RSTom

Hallo!

Die Kettenspanner gibt es in allen möglichen Farben und auch ohne Scalierung. Ja, ich habe die Kettenspanner vor Einbau auf einem planen Tisch verglichen. Im Nachhinein würde ich den ohne Salierung für 30 Euro nehmen. Meine waren bei 39 Euro.  Es gibt auch hier in Deutschland Markenware mit sehr guter Qualität für ca 250Euro. Aber das ist keine wirkliche Option für mich , dann belasse ich lieber alles beim Originalen. Es war ein Versuch wert. Und wer sich an den  ( ich nenne es mal)"Vertigungstoleranzen" stört, kauft einen ohne Scalierung. Ich finde, der schaut auch fast noch besser aus. Die Erleichterung des Kettenspannens und kontrollieren ist auf jeden Fall ein großes Plus finde ich.

Gruß Thomas 

 

Hallo !

Beim Gestrigen Reifenwechsel gleich noch Winkelventile in Fahrtrichtung Rechts montiert. Somit ist der Luftdruck besser zu kontrollieren wenn die Z auf den Seitenständer steht. 

Gruß und schönes Wochenende 

Thomas 20200509_145541.thumb.jpg.5277012c6bb284916e23e2d18662357b.jpg

20200509_145510.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Traumerfüller
Am 9.5.2020 um 12:55 schrieb Z900RSTom:

Hallo !

Beim Gestrigen Reifenwechsel gleich noch Winkelventile in Fahrtrichtung Rechts montiert. Somit ist der Luftdruck besser zu kontrollieren wenn die Z auf den Seitenständer steht. 

Gruß und schönes Wochenende 

Thomas

 

 

Das wird auch das erste sein was ich beim Reifenwechsel montieren lassen werde. :thumbs_up:

Jedes Mal beim kontrollieren des Luftdrucks ärgere ich mich über den beengten Platz mit den normalen Ventilen.

 

Allzeit gute Fahrt

Traumerfüller :fun03:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cafe073

Und ich dachte schon ich stell mich blöd an. Das ist mMn eingravierender Konstruktionsfehler von Kawasaki.

Ein Erfahrungsbericht mit den Ventilen wäre toll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
greencafe
Posted (edited)

... das liegt halt an den schönen Felgen, dass man fast keinen Platz zum Ventil hat.

 

Ich hatte mich da an der Tanke auch mal abgemüht. Dann kam eine anderer Moppedfahrer dazu und hatte einfach das Gummiventil rausgebogen mit den Worten "das hält das aus" ;-)

 

Wie ich Thomas auch schon gefragt hatte/zu bedenken gab:

Passt beim Kauf der Winkelventile auf. Ich hatte damals vor Äonen für meine Zephyr (Speichenfelgen) oder ZRX auch ein Universelles bei Louis oder Polo gekauft, welches mein Dealer aber in der Felge nicht dicht bekommen hatte.

 

Winkelventile sind prinzipiell auch sicherer, weil sich das Ventil durch die Fliehkraft beim richtig schnell Fahren nicht öffnen kann.

 

Andererseits sehe ich ein Problem gerade mit der Fliehkraft, wenn man z.B. eine externe Luftdruckkontrolle (Michelin o.ä.) anbaut.

Edited by greencafe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Toro

Ich hatte auch schon die falschen Winkelventile mit kleinem Durchmesser (8,8mm) gekauft.

Die Richtigen haben 11mm!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ctd

Hi greencafe,

 

habe Winkelventile in Kombination mit der Luftdruckkontrolle von Michelin.  Funktioniert bisher bestens.  Welche Probleme mit Fliehkräften siehst Du konkret?  Undichtigkeit?  Habe diesbezüglich ehrlich gesagt keine Sorge (in meinem Anwendungsbereich).

 

Cheers,

 

     CTD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.