Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Les

BEANTWORTET Benzin beim Tanken ausgelaufen

Empfohlene Beiträge

Les

Hallo erstmal an alle, bin neu hier.

 

Ich habe folgendes Problem: Nach etwa einem Monat Standzeit wollte ich die Maschine anschmeißen und ne Runde drehen. Sie ging nur schwer an, musste länger und öfter den Anlassknopf halten, doch sie ging nach einer Zeit an. Ich habe gemerkt ,dass der Sprit leer war und bin dann direkt zur Tanke, ist grad bei mir um die Ecke. So, nun beim Tanken ( waren etwa 5-6 Liter) habe ich gemerkt, dass irgendwas plätschert, habe runter geschaut und der Ganze Sprit lief gerade aus, also nicht in Strömen aber recht guter Strahl. Bin rein hab einen Eimer geholt und alles was ging aufgefangen, stand da so etwa 5 Minuten, bis eben fast nichts mehr rausgelaufen ist. Habe die Maschine nach Hause geschoben und seitdem steht sie. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Ich mach mich gleich mal auf den Weg in die Garage und schau mir das mal genau an. Batterie ist inzwischen leer, ich lade sie die Tage mal auf. Kenne mich mit der Materie nicht besonders gut aus und für eine Werkstatt habe im Moment einfach kein Geld. Wäre für jeden Tipp dankbar.

 

Lieben Gruß

Bearbeitet von Les

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry Z

Les ,

schätze mal,dass der Benzinschlauch, also der mit dem roten Befestigungsclip sich gelöst hat bezw. Schlauch porös/undicht oder abgerutscht ist.

 

Ist kein großer Akt dieses zu beheben. Allerdings sollte dann der Tank runter gebaut werden denn so kommste an nichts drann.

 

Hier sieht man wie der Tank demontiert wird....ist zwar eine Z 1000 aber das ist gleich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Les

Hey, danke für die Antwort?

 

Super Anleitung, werde mich morgen nochmals ransetzen, den Tank demontieren und die Schläuche unter die Lupe nehmen. Wäre natürlich gut, wenn es nur das wäre.

 

Gute Nacht ?️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry Z

Gerne geschehen Les und viel Glück bei der Fehlerbehebung  ?

 

In der Regel kann es ja nur was mit den Schläuchen zu tun haben.

 

Achso , wenn du die Schraube vom Tank abgeschraubt hast dann wird der Tank etwas nach hinten gezogen weil er vorne  ( Richtung Lenker )  in so einer Führung

sitzt ( eine rechts eine links.  Dann Tank nach oben heben.

Nimm am besten einen zweiten Mann wenn du nicht weißt welche Stecker du trennen mußt. Das sieht man ja gleich wenn die zweite Person den Tank anhebt.

 

 

Bearbeitet von Harry Z

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One
Am 22.5.2018 um 21:03 schrieb Harry Z:

Les ,

schätze mal,dass der Benzinschlauch, also der mit dem roten Befestigungsclip sich gelöst hat bezw. Schlauch porös/undicht oder abgerutscht ist.

 

Ist kein großer Akt dieses zu beheben. Allerdings sollte dann der Tank runter gebaut werden denn so kommste an nichts drann.

 

Hier sieht man wie der Tank demontiert wird....ist zwar eine Z 1000 aber das ist gleich.

 

 

Also wenn der Benzinschlauchstecker vom Tank abgezogen wird, ist dieser dicht. Da kommt dann nur noch ein kleiner Schluck raus, der noch in der Leitung steht. Von daher kann ich mir nur vorstellen, dass der Schlauch selbst ein Leck hat oder die Dichtung an der Benzinpumpe bzw. die Pumpe selbst undicht ist. Oder halt Richtung Einspritzung.

 

Hast du evtl Mäuse oder Marder in der Garage? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wolfbiker

Was noch sein kann ist, dass der Schlauchstecker nicht 100 prozentig drauf steckt, sondern der Stecker vor dem Fitting sitzt und nicht dahinter… das hatte ich bei der 10er Kilo auch schon… 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ALTERMANN

noch eine möglichkeit --das überlaufröhrchen ist durchgerostet und lässt so den sprit ins freie..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Les

Guten Tag, erstmal danke an alle Antworten. 

 

Ihr hattet recht, der Benzinschlauch war porös und ist kaputt gegangen. 

Neuen Benzinschlauch gekauft, eingebaut und die Kiste läuft wieder ?

 

Lieben Gruß an alle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry Z

Hallo Les ,

 

danke für das Feedback und schön, dass du den Fehler gefunden hast und ihn beheben konntest  :-)

 

Viel Spaß bei Fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Es sind max. 75 Smilies möglich..

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.