Springe zu Inhalt
dahlyr

Schaden an der Schwinge durch Hurric Pro 2

Empfohlene Beiträge

Underdog

Ich habe mir gerade mal die Montageanleitung angeschaut.
Da steht nicht, ob der ESD-Halter an der Innen- oder Aussenseite der Raste montiert werden soll.
Also bin ich in die Garage:
An der Z1000 ist der Original-ESD innen verschraubt, während der Hurric Pro 2 an der Z750 aussen angebracht ist.
Bei genauerem Hinsehen wird sofort klar, dass er innen gar nicht passen kann ohne die Schwinge zu berühren.
Aufregen bringt also nichts. Lackstift raus und damit Leben würd ich sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dahlyr
Geschrieben (bearbeitet)

Danke an alle für die verschiedenen Inputs. Vielleicht war ich hier persönlich auch zu naiv, wie @Underdog schon angemerkt hat, in der Montageanleitung gibts dahingehend keine Hinweise ob der Topf links oder rechts (innen/aussen) von der Sozius Raste montiert wird. Nachdem der Origninal-ESD innen montiert war, und auf der rechten Seite überhaupt kein Problem war bzgl. Abstand oder sonstiges bin ich quasi davon ausgegangen, dass das auch links der Fall wäre... Wie bereits gesagt, mit den Kratzern an der Schwinge hab ich mich bereits abgefunden, so sehr es mich auch ärgert. Aber so richtig damit abfinden will ich mich nicht dass die Lösung des Problems ist, dass der ESD rechts innen montiert keiner Probleme macht, aber links aussen an der Raste montiert werden muss damit die Schwinge ohne Probleme einfedern kann, irgendwie kann das doch nicht die Lösung sein? Vor allem kann/will ich nicht verstehen dass das Problem noch kein anderer hier hatte, nachdem doch einige den Hurric Pro 2 an der Z1000 fahren? :wetter2:

bearbeitet von dahlyr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joker666m

Servus !

 

hab heut nachgesehn - bei mir sind die halter innen an der raste montiert !!!

keinen schaden an der schwinge .

hab mal gemessen - ca 15cm bis ich kontakt zur schwinge hätte, das ginge sich aber nicht mit der feder am dämpfer aus !!!

 

gruss aus wien ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Odonto

Ich fahre meinen Hurric Pro 2 nun seit Sommer 2014 an meiner z1000 2014, ebenfalls innen montiert...

 

Auch bei meinem Bike ist mehr als ausreichend Platz zur Schwinge...

 

 

Entweder ist deine Halterung am Endtopf total verbogen, oder aber es besteht ein anderes Problem...

 

Vergleiche doch mal bitte die linke und die rechte Seite miteinander... Gerne auch mal Fotos von hinten machen, damit man hier im Forum mal beide Abstände sehen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dahlyr

musste auch sofort an dich denken @Odonto - als ich den Schaden gesehen habe und mir gedacht "das kann doch garnicht sein" ... - naja bin leider noch nicht in die Garage gekommen, werde morgen mal Maßband mitnehmen und Fotos schießen um den Grund für dieses Missgeschick zu finden, offensichtlich deutet ja alles drauf hin dass ich da irgendwas verbockt habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dahlyr

okay, war heute etwas am herumprobieren und Fotos machen, ich hoffe man kann was erkennen, bitte entschuldigt die Qualität ... aber ich denke man kann erkennen dass der ESD links etwas schräg ist, also das untere Endrohr etwas näher an der Schwinge, das dürfte das Problem sein ... (und im Vergleich dazu rechte Seite)

 

Habe auch versucht das Maßband zu fotografieren, sieht leider sehr bescheiden aus, aber man kann grob erkennen wie viel Platz da ist, evtl. kann das jemand vergleichen der auch den Hurric dran hat - @Odonto ? SIeht das bei euch gleich aus oder sieht jemand einen offensichtlichen Montagefehler? Gruß

links.JPG

links_mass.JPG

links_oben.JPG

rechts.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gordi82

Da muss ich doch gleich mal bei mir gucken ob es nicht auch bei mir am Endtopf liegen könnte, hab nämlich ein ähnlichen Schaden an der Schwinge, zwar rund und mit "nur" etwa 1cm Durchmesser ,aber an den Pott hab ich noch gar nicht gedacht (Ixil hyper low).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on
Geschrieben (bearbeitet)

Mich würde interessieren, ob sich der linke Pott überhaupt vor der Soziusraste montieren lässt?

Also ohne größeres verspannen oder gar verbiegen.

Die Montageanleitung von Fechter ist ein Witz, da ist nicht mal der Pro2 abgebildet, einfach

ein Sammelsurium mit allgemeinen Hinweisen.

Wenn sich der Topf nicht vor der dem Halter montieren lässt, ist das für mich ein klarer Herstellungs/Konstruktionsfehler,

da die Halter und der Sammlerausgang symetrisch, die Schwinge aber nicht.

bearbeitet von ride on

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gordi82
vor einer Stunde schrieb Frank:

Das die IXIL Hyperlow an der Schwinge streift geht nicht. Nicht mal mit grobem Montagefehler. 

CDD42831-8114-4136-9B99-16DF12B1AAB8.jpeg

Du hast die mitgelieferte Distanzbuchse auch nicht genutzt, scheint mir. Hab ehrlich gesagt  nicht den leisesten Schimmer was die bringen soll

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dahlyr
vor 11 Stunden schrieb ride on:

Mich würde interessieren, ob sich der linke Pott überhaupt vor der Soziusraste montieren lässt?

Also ohne größeres verspannen oder gar verbiegen.

 

hab ich mir gestern auch gedacht, da das ja von einigen hier vorgeschlagen wurde - aber das kann sich meiner Meinung nach nicht ausgehen ohne die Halterung für die Fußraste (vom ESD) zu verbiegen o.ä.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lasertom

Geb ich Alex recht.

Hinzu kommt, das bei extremer Zubeladung das Federbein doch stark einsinkt, was man ja auch weiß, wo dann der Fehler im Material (zu weiche Feder) des Federbeinhersteller liegt & am Hersteller des Bikes ( Kawasaki) und nicht im Fehler des Auspuffherstellers.

Wenn angegeben wird, man muss Freigängigkeit vorab prüfen , dann auch unter allen Aspekten. >> Sprich nimm ich Gepäck mit und auch Sozius, muss ich vor Fahrantritt Freigängigkeit prüfen und das gilt auch für andere Komponenten die verbaut wurden. Denn schlägt das Federbein ein, weil es zu weich ist  und durch die Zuladung einfach nicht mehr straff abfedern kann ... das dann Auspuffanlagen an die Schwinge kommen kann oder andere Anbauteile wie Kennzeichenhalter an Reifen anschlägt und das Kennzeichen den ganzen Hinterreifen zerreißt (so einen Kunden hatte ich schon mal )

 

Man kann auch durch justieren vor dem endgültigen festziehen aller Schrauben , den Auspuff etwas in der Neigung verändert montieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Ich sehe hier ausschließlich den Auspuffhersteller in der Pflicht. Er muss seine Konstruktion so auslegen, dass unter allen zulässigen Beladungs- und Fahrzuständen genug Freiraum zu Schwinge etc. ist. Richtiger Anbau natürlich vorausgesetzt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Odonto
vor 17 Stunden schrieb dahlyr:

 

links.JPG

 

 

 

 

 

mal was anderes... was hast du bitte für Eater? nach original sehen die mal nicht aus...

 

werde gleich mal in die Garage und schauen, ggf Fotos machen wie mein Hurric "anliegt"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dahlyr

hab die Eater momentan nicht montiert, wollte den Vergleich hören ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.