Jump to content
Fafnier

Bremsflüssigkeitsbehälter hinten umrüsten

Recommended Posts

Fafnier

Hallo Community,

ich möchte gern einen schickeren Bremsflüssigkeitsbehälter anbringen, das Plastik nervt mich a bissel!

Kann mir wer sagen welches Fassungsvermögen der hintere Behälter besitzt? Oder wieviel er in etwa haben muss? ich glaube die Behälter, die eigendlich für Vorderbremsen sind, sind zu groß oder?

Drive Save

Faf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

die Größe weiss ich grade nicht

 

aber der Becher muss nen "Sichtfenster" haben, alles andere ist glaub soweit egal

 

 

einige fahren auch nen kleinen ohne Fenster und Freigabe, habe auch noch nie gehört dass jemals jemand Stress deswegen hatte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

Hier mal von Rizoma als Beispiel...

 

Erlaubt da Fenster - habe ich auch verbaut

CTM017B

 

 

Bildergebnis für ctm017b

 

Theoretisch nicht erlaubt, da kein Fenster:

CT015B

Bildergebnis für ct015b

 

Edited by Odonto

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fafnier

Das mit dem Fenster weis ich, kommt halt drauf an ob man diese Behälter ohne Fenster über den Tüv bekommt .

War die installation problematisch? Oder sind Adapterstücke, zum befestigen, dabei?

Ich glaube der Original ist horizontal angeschraubt im Gegensatz zu Deinem Beispielbild. Da würde mir die Befestigung von der unteren Abbildung richtiger erscheinen.

Gefallen würde mir dieser schon, bin auch schon auf ihn gestoßen :D

Danke schon mal für deine Antwort

SG
Faf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tobi&Tina

Den von Rizoma mit den Sichtfenster hab ich verbaut und hat der tüv sogar bei meinen ganzen Eintragungen einfach mal gleich mit rein geschrieben 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Nicht alle Behälter haben einen Anschluss in der passenden Größe dabei. Dann passt der originale Schlauch nicht mehr rauf. Müsste man vorher also prüfen. Bei den Rizomas gibt es mMn immer 2 Adapter als Beilage.

 

Der CTM017 lässt sich gut am originalen Haltepunkt der Soziusraste (Z1000 [SX] 10-) verbauen indem man das Halteblech um 90° verdreht, z.B. in einem Schraubstock.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fafnier
vor 8 Stunden schrieb tralf:

Der CTM017 lässt sich gut am originalen Haltepunkt der Soziusraste (Z1000 [SX] 10-) verbauen indem man das Halteblech um 90° verdreht, z.B. in einem Schraubstock.

Hält die Perforierung der Verwindung stand?

Wäre doof wenn diese beim verbiegen reißen würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.