Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

Boomerang

Hallo Gemeinde,

 

ich wollte mal mal nachfragen was ihr so zu der Leerlaufdrehzahlen sagt gleich nach dem „Kaltstart“.

 

ich habe das Moped am Freitag bekommen und habe daher bedingt durch die Jahreszeit Kaltstarts von 13-14 °C hinter mir. Selbst bei diesen moderaten Morgentemperaturen dreht das Motorrad am Anfang für einige Minuten ca. 2800 U/Min. Was mir doch recht hoch erscheint.

 

Was denkt Ihr ?

 

Gruß

//Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bullyfan

Hallo Bernd ,

bei meiner normalen Z 900 ist es genauso .

Dieses Thema wurde auch von anderen aufgegriffen , daher habe ich das als normal hingenommen .

Der Vorführer hatte ebenfalls die hohe Drehzahl ,man muss halt etwas mit der Kupplung bremsen wenn nötig.

 

Schönen Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KawaZett

völlig normal die ersten 2 Minuten steht sogar in der Anleitung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alex-Z1000

Der Kat muss halt schnell die optimale Temperatur erreichen um die Werte (im geforderten Messverfahren) für eine Zulassung nach Euro 4 zu erfüllen welche den Kaltstart mit einbezieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gonzo
Geschrieben (bearbeitet)

Ihr könnt aber auch den Gasgriff nach vorne drehen, dann geht die drehzahl bei den 900ern auch runter.

Wurde aber auch schon irgendwo bei der Z900 Thematisiert. glaub ich:fun02:

bearbeitet von Gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tualek

Das Kaltstartverhalten der Z900 und scheinbar der 900RS ebenso finde ich gelinde gesagt suboptimal. Scheiß auf das schnelle Erreichen der Abgaswerte. Als ich meine Z900 neu hatte war es für mich schon recht abenteuerlich mit kaltem Motor loszufahren. Das voreingestellte Hochdrehen des Motors und das auch von Gonzo besagte Abtouren durch nachvornedrehen des Gasgriffes zieht eine Drehzahlschwankung von 1000 - 1500 rpm nach sich. Da bockt der Bock wie eine Alpengämse. Mittlerweile habe ich mich halbwegs daran gewöhnt , muss aber sagen das ich so oft wie möglich versuche das Mopped warmlaufen zu lassen bevor ich losfahre. Bloß morgens um 5.30 Uhr finden das die Nachbarn nicht wirklich toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PitMac

Gibt es keine Möglichkeit dies einzustellen?

Sofern dies im Mapping an der Steuereinheit hinterlegt ist, hat schon einmal jemand erfolgreich versucht, darauf zu zugreifen und dieses zu verändern?

 

Grüße,

Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
volkerw
Geschrieben (bearbeitet)

Moin, 

fahre die 900RS jetzt seit ca 3 Monaten. Geiles Moped!!! Aber auch mich nervt das Kaltstartverhalten. 

Die Drehzahlanhebung  auf ca 2000 U/min im Leerlauf halte ich für Ok. 

Aber bei mir und einem anderen Z900RS Kollegen gibt es noch einen Drehzahlanstieg der abhängig vom Gang ist.

Wäre cool wenn Ihr das auch mal probiert. Einfach im kalten Zustand im Stehen in den 4.Gang schalten. Da sollten dann noch mal, wie auf Kommando,  1000 Umdrehungen dazu kommen. Dieser Umstand kam für mich beim Fahren recht überraschend, da ich damit gerechnet habe, dass die Drehzahl beim Gaswegnehmen wieder auf 2000 U/min zurückfällt. Kurz vor ner Kurve nicht so witzig....Da ich mich beruflich mit Steuergerätesoftware für KFZ auseinandersetze kommen mir gleich solche Sachen wie EGAS - Sicherheit, ISO26262, ausbleibende Verzögerung, etc....in den Sinn. 

 

Hier könnt Ihr lesen, dass dieser Umstand schon dazu geführt hat dass sich jemand (OZDRIVER) lang gemacht hat:

https://www.z900rs.co.uk/index.php/topic,639.msg7150.html#msg7150

 

Kawasaki sollte hier dringend nachbessern. 

 

Gruß,

Volker

 

P.S.: Hier noch ein Video zum Drehzahlanstieg im 4.Gang

https://www.z900rs.co.uk/index.php/topic,716.msg7131.html#msg7131

bearbeitet von volkerw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z900 Driver

Das hab ich so noch nie gesehen. Das sollte man vielleicht doch mal an Kawasaki weiterleiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
volkerw
Geschrieben (bearbeitet)

Wie gesagt, probiert das selber mal aus und gebt hier Rückmeldung.

 

Gruß,

Volker

bearbeitet von volkerw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
volkerw

Ach ja, KTRC ist bei diesem Verhalten auf Stufe 2. Vielleicht spielt das da noch mit rein. Muss ich nochmal testen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boomerang

Hallo,

danke für die Rückmeldungen, genau das ist es was ein Forum ausmacht. :)

 

Bei mir steht KTRC auch auf "2" - das wird heute Abend gleich mal getestet. (auch die Sache mit dem Zurückdrehen das Gasgriffes)

 

Was ich auch noch thematisieren muss ist die "Übernervöse Temperaturanzeige" aber dafür mache ich einen extra Beitrag auf.  ->  Stay tuned

 

Gruß

//Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oliver2202

Hab ebenfalls die beschriebenen erhöhte Leerlaufdrehzahl beim Kaltstart - ist mir aber ehrlich gesagt Schnuppe.

Ich lass die eh meistens im Stand erst warm werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pit100

Ich fahre die normale Z 900 ohne dieses KTRC und habe gestern mal drauf geachtet. Klar, kalt wird die Drehzahl angehoben, auf ca. 2000 U/min. Kommt mir ganz normal vor.

Die Sache mit der Drehzahlerhöhung im vierten Gang im Stand habe ich nicht. Der vierte Gang lässt sich bei der Z im Stand auch nur unter Schwierigkeiten einlegen, weil Kawasaki ja den "Leerlauffinder"

verbaut hat.

 

Besten Gruß, Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lui32
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe so etwas bei der 18er SX auch. Allerdings beim fahren! Ich habe das im Stand noch nicht probiert. Wenn ich auf eine rote Ampel zufahre und langsam runterschalte (ich halte die Kupplung gezogen), hält die Kawa die Drehzahl hoch, bis ich in den dritten kommen. Dann fällt die Drehzahl ab. Ich denke, das dafür das gleiche System tätig ist, wie bei dir. Allerdings habe ich das immer, egal ob kalt oder warm!

bearbeitet von lui32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.