Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

Richi61

Also bei meiner ist die Leerlauf Drehzahl auch recht hoch im kalten Zustand,  aber ich lasse sie auch im Stand aweng laufen dann geht das schon ....!!! Das mit den Gasgriff zurück drehen klappt schon auch , aber im Stand warmlaufen lassen ist das beste , steht auch in der Betriebsanleitung......!!! 

Gruß Richi 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hardy76
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten schrieb Richi61:

..................................  aber ich lasse sie auch im Stand aweng laufen dann geht das schon ....!!! ........................................... aber im Stand warmlaufen lassen ist das beste , steht auch in der Betriebsanleitung......!!! 

Gruß Richi 

 

Wenn deine Nachbarn das mitmachen!  :cool:

Meine drehen schon am Rad, wenn die sehen das ich den Bock aus der Garage hol.

bearbeitet von hardy76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richi61
vor 3 Minuten schrieb hardy76:

 

Wenn deine Nachbarn das mitmachen!  :cool:

Meine drehen schon am Rad, wenn die sehen das ich den Bock aus der Garage hol.

:cool:das ist natürlich sch......!!! Also in der Beziehung habe ich keine Probleme.... , gott sei dank....!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Okami

Das mit dem hohen Standgas ist wirklich nervig. Da wird einem jahrelang eingetrichtert, dass man Motoren möglichst nicht im Stand warmlaufen lassen soll, dann dass? Und auch noch aus Umweltgründen.

Eigenartigerweise lässt sich das Gas etwas "zurückwürgen" mit dem Gasgriff. Der Meister in der Kawa Werkstatt hat mir aber geraten das zu lassen, da so die Drossenklappensteuerung sonst Schaden nimmt.

Ich habe heute morgen bei 26° den Motor gestartet. Anfangs dachte ich noch, o.k ca. 2000 U/min geht ja gerade so noch, aber dann fing das Hochdrehen wieder an. Habe dann aus Rücksicht auf die Nachbarschaft den Motor ausgemacht und nachden ich selbst fahrfertig war gleich losgefahren. Ist ja im Grunde egal. Ich vermeide es immer Motoren im kalten Zustand hochzudrehen. Wenn ich gleich losfahre und den Motor über das Getriebe nicht allzu hoch drehen lasse ist ja so weit alles o.k.

Aber natürlich nervig, klar. Ich habe ja das gute Stück erst seit 6 Wochen, also im Hochsommer gekauft. Bei herbstlichen Temperaturen dreht das Ding wahrscheinlich noch höher und länger in diese Modus.

Die Kawa ist mit Abstand das beste Motorrad das ich je hatte, aber diesen unmötigen Schwachsinn sollte Kawa durch ein Softwareupdate abstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fuma

Als absoluter laie... Warum is das schlimm? Bin mitm alten Motorrad einfach losgefahren ohne drauf zu achten... Hab heut sogar nen Händler gefragt, der war aber auch recht ratlos.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
volkerw
vor 20 Stunden schrieb Fuma:

Als absoluter laie... Warum is das schlimm? Bin mitm alten Motorrad einfach losgefahren ohne drauf zu achten... Hab heut sogar nen Händler gefragt, der war aber auch recht ratlos.. 

 



Die Drehzahlanhebung im Kaltstart auf 2000U/min finde ich nicht schlimm, wenn man jedoch in den 4. Gang schaltet kommen nochmal 1500 Umdrehungen dazu. Das ist was, womit ich zu Anfang nicht gerechnet habe.

Ich habe erwartet, dass die Drehzahl beim Gas wegnehmen auf 2000 U/min zurückfällt.  Die erwartete Verzögerung bleibt dann eben aus, und das Moped belibt entsprechend schnell. Das ist das was nervt und auch ne Gefahr darstellen kann. Hatte ich weiter vorne ja schon geschrieben.

Deshalb würde ich Euch nochmal bitten hier Feedback zu geben, ob das Bei Euch auch so ist.
Ihr müsst dazu das Motorrad im kalten Zustand starten (logisch) und im Stehen mal vom 3. in den 4. schalten.
So wie hier in dem Video:
https://www.z900rs.co.uk/index.php/topic,716.msg7131.html#msg7131

Das wäre dann zumindest schonmal eine Schwachstelle, die per SW Update abgestellt werden könnte.

Wenn das nur bei mir so ist und bei dem Kollegen der den Film gedreht hat, macht es keinen Sinn sich damit an Kawasaki zu wenden,

da es sich dann anscheinend um ein individuelles Problem handelt.

 

Gruß, Volker
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xtoc2

Ja @ Volker, ist bei mir auch so! Seit dem ersten Kilometer und jetzt nach 960 km auch nicht anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z900 Driver

Hört sich nicht Gesund an. Und ja wenn man es nicht weis dann kann es in die Hose gehen, wenn man z.B. erschrickt wenn das Motorrad beschleunigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Okami

Das mit dem 4. Gang war mir noch nicht aufgefallen. Es stimmt, wenn man in den 4. Gang schaltet dreht der Motor noch höher.

 

@ Volkerw Es sind nicht nur 2000 U/min sondern bis zu 3000.  Ich halte das definitiv nicht gut für einen kalten Motor in den ersten Sekunden.
Andere Motorräder brauchen das auch nicht um irgendwelchen Umweltkram zu erfüllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Otto Karl

Hallo zusammen. Ich habe mich eben im Forum neu angemeldet und habe gleich eien Volltreffer mit der hohen Drehzahl beim "Kaltstart". Ich habe das gleiche Thema jnd dachte, ich sei der einzige. Nun gut, dann nehmen wir es mal so hin und sehen zu, dass es uns nicht im 4. Gang auf die Nase legt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurvenkratzer

Wenn man mal die mittlere Kolbengeschwindigkeit bei 3000rpm ausrechnet, ist das nicht wirklich viel.  Und der Motor soll dank Euro 4 möglichst schnell auf Temperaturen kommen, wo die Abgasreinigung funktioniert! Also beschwert euch bei der Gesetzgebung oder wählt was anderes:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
z1ktom
vor 9 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

Wenn man mal die mittlere Kolbengeschwindigkeit bei 3000rpm ausrechnet, ist das nicht wirklich viel.  Und der Motor soll dank Euro 4 möglichst schnell auf Temperaturen kommen, wo die Abgasreinigung funktioniert! Also beschwert euch bei der Gesetzgebung oder wählt was anderes:P

Hats verstanden :thumbs_up:

Brauchen wird der Motor die erhöhte Leerlaufdrehzahl wohl kaum auch wenn er keinen Schaden nimmt. Beim KAT ist das eine ganz andere Sache denn ohne die richtige Temperatur stimmen die Werte nicht und das könnte teuer werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Okami
Am 11.8.2018 um 22:48 schrieb Kurvenkratzer:

Wenn man mal die mittlere Kolbengeschwindigkeit bei 3000rpm ausrechnet, ist das nicht wirklich viel. 

Hallo Kurvenkratzer, woher mimmst Du diese Gewissheit? Denke bitte auch an Situationen bei wirklich tiefen Temperaturen, soll ja Kollegen geben die sogar im Winter fahren.

Ich werde mich bei Gelegenheit bei Motorradfahrern anderer Marken umhören wie dort das Thema gelöst wurde.

Freundlich Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurvenkratzer

Wir möchten doch bitte Sachlich bleiben! Bist du der Meinung, daß sich die mittlere Kolbengeschwindigkeit im Winter ändert?;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BomberD

Hallo, ich wollt auchmal 2 Dinge hierzu schreiben.

 

Warum sollte man einen Motor im Stand warmlaufen lassen? Und dann auch noch bei solchen niedrigen drehzahlen. Der motor wird beim fahren in normalen drehzahlen schneller warm und das öl verteilt sich auch besser.

 

Warum stört die hohe Drehzahl bei der fahrt? Ich bin mit dem motorrad normalerweise immer über 3000 touren unterwegs. Wenn sie kalt ist ruppelt sie bei unter 2000 touren eh. Hör auf den dein Motorrad bzw dessen Motor...

Bei mir ists so, dass ich im verkehrsberuhigtem bereich wohne. Da sind leider 2000 touren im 1. Zu viel. Dafür gibts kupplung und bremse. Nach 200 -500m ist die Drehzahl eh wieder unten, so dass es an der Kreuzung keinen Ärger gibt.

 

Vielleicht denkt ihr einfach zu viel nach. Mehr motorrad fahren weniger rumstehen lassen. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.