Jump to content
kurvenjaeger

Welche Routing App für das Motorrad

Recommended Posts

kurvenjaeger

Hallo zusammen,

 

wollte mal nach euren Erfahrungen bezüglich Motorrad-Fahrer Apps fragen...

Brauche hauptsächlich gute Offline Karte und  am Besten einen Planer für Touren.

Am besten kostenfreie APPs.

Werde dieses WE wahrscheinlich Scenic und Calimoto testen.

 

Grüße Kurvenjaeger

Share this post


Link to post
Share on other sites
HeckenPenner

.....ja, nimm Calimoto, gönn Dir evtl.dann das Abo (Premium).....

Ansonsten,.....

Brauchst du die bluetooth Ansagen?

Stau Warnungen?

Online Planer oder reicht's im Navi?

 

Grüße

Edited by HeckenPenner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dahlyr

Calimoto wirkt vielversprechend, leider gibts momentan die Offlinekarten nur für Android - da ich ausschliesslich mit Offline Karten fahre verwende ich momentan Scenic bin zufrieden. Vorallem dass man schnell Routen zwischen z.B.: Kurviger.de und der App austauschen kann ist praktisch 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kurvenjaeger

Danke für die Antworten.

Verwende ein iPhone.

 

- Brauche keine Bluetooth Ansagen, dafür habe mir eine Handyhalterung besorgt :wetter1:

- Stau Warnungen auch nicht, fahre fast nie Autobahn.

- Und Navi reicht eigentlich, aber zu nem OnlinePlaner würde ich nicht nein sagen..

 

Calimoto sieht gut aus, aber wusste garnicht dass die Karten nur online sind..

Werde dann morgen wahrscheinlich Scenic testen.. Es geht zum Namlos-Pass.

Share this post


Link to post
Share on other sites
baZt1
vor 6 Stunden schrieb kurvenjaeger:

Calimoto sieht gut aus, aber wusste garnicht dass die Karten nur online sind..

 

Sind sie das?

Nutze calimoto auf meinem alten Handy ohne SIM-Karte drin, kann also nicht mehr online gehen wenn ich losgefahren bin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
KawaZett

Nutze auch die kostenlose Version von Calimoto und bin ganz zufrieden. Nur die Wegepunkte in der Planung werden nicht eingehalten...

Die App würde mich anders fahren lassen. Hab denen auch schon das Problem geschrieben aber noch keine Lösung bis jetzt.

Deswegen habe ich auch noch nicht das Premium Paket geholt. Meine Karte ist  meines Wissens nach offline (IOS)

Alles in allem gut nur eben die Planung ist bis jetzt unbrauchbar. Gibt aber auch Nutzer die das Problem nicht haben. Keine Ahnung Calimoto weiß es auch nicht was bei mir los ist.

Edited by KawaZett

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dahlyr
vor 15 Stunden schrieb baZt1:

Sind sie das?

Nutze calimoto auf meinem alten Handy ohne SIM-Karte drin, kann also nicht mehr online gehen wenn ich losgefahren bin.

 

Wie gesagt bei der iOS Version gibt es nur Online-Karten, bei der Android Variante werden auch Offline-Karten angeboten. 

 

vor 13 Stunden schrieb KawaZett:

Meine Karte ist  meines Wissens nach offline (IOS)

Ich hab gestern noch versucht eine Route/Navigation im Flugmodus zu starten, leider ohne Erfolg... würde mich überraschen wenn das bei dir funktioniert hätte, ausser du hast die Premium Version und da werden dann Offline Karten freigeschalten?

Edited by dahlyr

Share this post


Link to post
Share on other sites
KawaZett

Zum Laden der Route braucht es Internet. Dann kann man in den offline Modus und es geht Trotzdem. Nur wird die Route wenn man sich verfährt nicht neu berechnet.

Ist man wieder auf der am Anfang berechneten Route zurück, navigiert es wieder...zur Not geht es.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebi1087

ich verwende in der Regel Google Maps, alternativ dazu auch mal "Motorrad Touren Europa"

Share this post


Link to post
Share on other sites
StefKe

Hallochen allerseits, ich nutze derzeit Sygic als Navi auf Android und bin damit relativ zufrieden. Relativ, weil sich die App teilweise aufhängt und dann die Route rückwärts fahren will. Oder, falls Wegpunkte nicht angefahren werden die App die Punkte zwingend anfahren will. Also: Moped anhalten, Handschuhe ausziehen....nervig.

Bei kurviger.de ist die Routenplanung einfach grandios, aber als Navi muss die Proversion erworben werden.  Hat wer einen praxisnahen Vergleich zwischen beiden Apps?

 

Dank an alle...

Stefan

Edited by StefKe

Share this post


Link to post
Share on other sites
schlotzi

Ich nutze die kurviger Pro und habe zusätzlich nen Blitzerwarner laufen.

 

Manchmal ist die Ansage beim kurviger nicht soo geil. d.h. wenn man z.B.: zwei Mal direkt nach einander abbiegt ist man manchmal schon vorbei oder er will dass du abbiegt obwohl du die Vorfahrtsstraße geradeaus verlässt. Aber sowas kommt nicht immer vor, manchmal klappt auch gut.

Ist denke davon abhängig, wie das Kartenmaterial dahinter ist (von welchem Anbieter kurviger das nutzt, weiß ich nicht).

Für die paar Euro ist's super. Kann man ja nichts falsch machen. Einfach kaufen und selbst probieren.

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z750Junky

Also ich nutze auch Kurviger. Diese App hat aber für mich entscheidende Nachteile, weshalb ich auch wieder lieber mit Papierkarte fahre (Olsdschool). 

1. Wenn ich extra kurvig einstelle bin ich zum größten Teil auf Straßen, die einem Feldweg gleichen unterwegs, extrem schmal und einen grandios katastrophalen Belag haben, unterwegs. 

Wenn man dann etwas anders einstellt mit weniger Kurven, ist man eher auf Bundesstraßen unterwegs, wo viel LKW's und Autos unterwegs sind. Das hat zur Folge, dass ich mir selbst die Route zusammenstelle und entsprechende Weg Punkte setze. Was jedoch nicht immer einfach ist, denn man sieht ja nicht, wie es Vorort in echt aussieht und da kommen wir zu 2..

 

2. Die App will auf biegen und Brechen die Weg Punkte abfahren. Das heisst, wenn ich beschließe zu Wegpunkt 2 nicht zu fahren, weil ich eine andere Straße nehmen möchte, macht es auch 2km danach noch eine Umrechnung zu dem Wegpunkt. Das heißt dann letztendlich, die Navigation ist für mich unbrauchbar, denn dann muss ich händisch die Navigation unterbrechen und neu starten, nachdem ich den Wegpunkt entfernt habe... 

 

3. Ohne Netz, keine Neuberechnung oder Beginn der Navigation, trotz Offlinekarten 

 

Alles in allem wäre es eine schöne App, aber so greife ich jedesmal wieder zu Google, da dies besser funktioniert. Somit schaue ich mir die Strecke auf der Karte vorher an und nehm entweder die Karte mit, oder schreib mir die Reihenfolge der Ortschaften auf einen Post IT und Pack den auf den Tank. Ganz Olsdschool und funktioniert IMMER.... 

 

Viele Grüße 

 

Z750Junky 

Share this post


Link to post
Share on other sites
StefKe
vor 22 Minuten schrieb Z750Junky:

bin ich zum größten Teil auf Straßen, die einem Feldweg gleichen unterwegs, extrem schmal und einen grandios katastrophalen Belag haben

 

Hallochen, das geht einzustellen in dem in den erweiterten Optionen unbefestigte und kleinste Straße ausgeschlossen werden.

Aber danke für die umfassende Antwort. Ich hatte mit Kurviger eine kleine Rundfahrt von 70km geplant und in Sygic importiert. Bis dahin passte alles perfekt. Die Straßenauswahl von Kurviger war sehr schön, Straßen welche ich nicht wirklich kannte mit gemäßigtem Tempo - nix zum Heizen, aber das macht man eh nicht auf unbekannten Straßen, oder?

 

 

Zitat

Die App will auf biegen und Brechen die Weg Punkte abfahren. Das heisst, wenn ich beschließe zu Wegpunkt 2 nicht zu fahren, weil ich eine andere Straße nehmen möchte, macht es auch 2km danach noch eine Umrechnung zu dem Wegpunkt.

 

Aber nachdem ein Wegpunkt nicht anfahrbar war hatte ich das gleiche Erlebniss wie Du -> bitte wenden! Die Lösung war recht einfach "Wegpunkt überspringen" im Expressmenue, hat mir das Handbuch verraten, aber erst abends zu Hause :-(

Aber anhalten -> Handschuhe ausziehen... muss man trotzdem .

 

Jedoch die ganze Prozedur hat vermutlich Sygic so aufgeregt das es alle weiteren Infos verweigerte und sich einfach aufgehängt hat. Aber mit allen Plus- und Minuspunkten scheint Sygic noch die angenehmste Alternative zu sein.

 

danke für die Info und immer eine Reifenbreite Abstand bis zum Straßengraben :-)

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z750Junky

Auch mit dem Ausschließen der kleinsten Straßen, hatte das alles bei mir keinen anderen Effekt. Ich kenne das sehr gut. 

Auch mit dem Weg Punkt, kenn ich alles, aber man muss halt den Handschuh ausziehen und anhalten. Bei einer Karte muss ich nichts davon machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.