Jump to content
Carsten_1974

Hilfe bei Kaufentscheidung Z1000

Recommended Posts

Carsten_1974

Hallo,

 

meine Name ist Carsten (44) und ich wohne in Scharbeutz an der wunderschönen Ostsee. Ich bin bisher immer Renner (ZX 9R & GSX-R 750) gefahren und nun liebäugle ich schon seit längerer Zeit mit einer Z1000 (ZRT00B, 2007-2009).

Als Limit habe ich 5K und als Vorraussetzung ABS, max. 35 Tkm und Serviceheft.

 

Nun habe ich eine Kilo Z im Auge, 280km entfernt von mir. Diese wurde nun mehrfach im Preis reduziert und steht nun mit 4,5K im Netz.

 

Ich habe mit dem Besitzer geschrieben und er beschreibt mir die Z wie folgt:

 

"Hallo Carsten.... Hier waren bis jetzt auch nur Händler und Leute die den Preis total drücken wollten. Das verkaufen hier über Ebay kleinanzeigen nervt richtig

Also ich habe jetzt nochmal alles im Serviceheft nachgelesen.

Gekauft wurde sie in Italien.

Angemeldet wurde sie dann aber nur in Deutschland. Und die Erstzulassung war auch erst 01/11, 11/09 war das Baujahr. Anzahl der Vorbesitzer: 2.

Ab dem Km-Stand 3000 war auch mein bester Kumpel Besitzer von dem Motorrad, deswegen kann ich auch ganz sicher sagen, dass das Motorrad noch kein Unfall hatte. Ich kann dir auch die Seriennummer schicken und dann kannst du das auch alles nochmal selber checken.

Ich würde sie dir auch angemeldet mitgeben, dann musst du sie aber auch gleich zeitnah ummelden, wenn du wieder Zuhause bist.

Falls du noch irgendwelche Fragen hast, versuche ich sie dir gern alle zu beantworten

Auch alle 3 Schlüssel ink. dem Roten sind noch vorhanden und die 18.000km Durchsicht wurde vor 200km erledigt. Bekommst sie angemeldet und vollgetankt mit."

 

Hört sich für mich alles sehr gut an,....oder "zu gut"? Sollte es mich stören, dass sie aus Italien kommt?  Wie ist Eure Meinung oder kennt jemand hier sogar die Maschine oder hat sie sich eventuell sogar schon angeschaut?

 

Es handelt sich um diese Maschine:  https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/kawasaki-z1000/915658533-305-205

 

Ich wäre für eure Meinung und Tipps sehr dankbar....

 

DLzG

Carsten

 

 

FS.jpg

FB.jpg

Kilo Z.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Bin jetzt kein B-Modell spezialist, die orangene wurde aber nur 2007 gebaut/erstverkauft.

Also fällt 11/09 als Baujahr schon mal raus, da diese orange/schwarz war.

 

Im Schein steht auch 28.09.2006 ! (Datum der Typgenehmigung)

Würde mich jetzt fragen, wenn im Schein EZ 12.01.2011 steht,

was daruf schliessen lässt, das die Kiste außer Betrieb gesetzt wurde,

warum? Evtl. wg Unfall?

 

Also anHand der Historie schon mal etwas genauer hinsehen.

in 11 Jahren 18tkm, ist auch verdammt wenig, auch für wenigfahrer.

 

Bei solchen Angeboten, die weit unter Marktpreis angeboten werden und mit so unstimmigkeiten immer Augen auf,

am besten jemand mitnehmen, der das Modell gut kennt.

 

Edited by ride on

Share this post


Link to post
Share on other sites
Headi
vor 13 Stunden schrieb Carsten_1974:

Hallo,

 

meine Name ist Carsten (44) und ich wohne in Scharbeutz an der wunderschönen Ostsee. Ich bin bisher immer Renner (ZX 9R & GSX-R 750) gefahren und nun liebäugle ich schon seit längerer Zeit mit einer Z1000 (ZRT00B, 2007-2009).

Als Limit habe ich 5K und als Vorraussetzung ABS, max. 35 Tkm und Serviceheft.

 

 

  

 

 

 

 

Damit dürfte diese Z schonmal ausscheiden. Denn soweit ich weiß haben die "Grauimporte" kein ABS. Dies hatte nur die deutsche Version.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsten_1974
vor 14 Stunden schrieb Headi:

Damit dürfte diese Z schonmal ausscheiden. Denn soweit ich weiß haben die "Grauimporte" kein ABS. Dies hatte nur die deutsche Version.

 

Moin....ja, ist alles irgendwie komisch denn diese hat ABS. Passt irgendwie alles nicht so richtig zusammen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Sehr dubios. Was feststeht ist, daß diese Z1000 ein 2007er Modell ist. Was auch die Fahrgestellnummer im 4000er Bereich belegt. 

Wenn sie aus Italien stammt, dann wurde sie 2011 in Deutschland zugelassen. Dabei wurde dann die Zulassungsbescheinigung II ausgegeben.

Auch in Italien gab es Fahrzeuge mit ABS, allerdings nicht so viele wie ohne ABS.

 

Naja, ich würde sie mir anschauen und wenn sonst alles in Ordnung ist warum nicht ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsten_1974

Okay....ich habe mich gegen den Kauf entschieden und suche weiter. Ich bedanke mich für die Antworten und schreibe wieder wenn ich fündig geworden bin.

 

P.S.: Suche immer noch eine Kilo Z (2007-2009), vorzugsweise mit ABS & Scheckheft und bis max. 35Tkm.

Preis bis 5k

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on
Carsten_1974

So.....hier bin ich mal wieder und habe mir ein neues Objekt der Begierde gesucht. Besitzer ist auch hier im Forum unterwegs. Kleiner Wermutstropfen (sogar der Einzige für mich): Die Maschine stammt aus England

Wäre das ein k.o. Kriterium für Euch oder sollte das relativ egal sein für mich? Preislich würde der Verkäufer mir noch ein wenig entgegenkommen, neue HU seit gestern. 

Um dieses Schmuckstück handelt es sich:

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/kawasaki-z1000-bj-07-akrapovic-auspuff-lsl-umbauten-tuev-neu/940376674-305-1763

 

Würde mir den Bock dann Sonntag anschauen, fahren und ggf. gleich mitnehmen.

 

MfG & DLzG

Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Die Maschine stammt ursprünglich aus England, ist aber bereits vom Vorbesitzer eh in Deutschland zugelassen, wenn ich es richtig verstanden habe. 

 

Wäre mir ehrlich gesagt egal, wenn sonst alles passt. 

 

Hat kein ABS, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Timo95

Mein Moped kam auch aus Italien, ähnlich wie die im ersten Post. Was genau dort angestellt wurde keine Ahnung. Aber sie kam mit 3000km nach Deutschland und ist sehr gepflegt. Läuft gut und hat ABS! Ich bereue es nicht, kann man aber nicht pauschalisieren..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Degi69

Doppelpost, sorry

Edited by Degi69
Doppelpost

Share this post


Link to post
Share on other sites
Degi69

Aus England?? Wäre dann ein Rechtslenker :-) Sorry, musste sein. Zum Thema Italien, kann ich nur sagen, ich lasse die Finger weg. Familiär bedingt bin ich oft in Italien und weiß, was dort mit den Mopeds angestellt wird. Tachostand sehr oft manipuliert, Werkstätten sehen die Kisten auch selten. Für mich käme ein Italienimport nie in Frage, muss aber jeder für sich entscheiden. Was Werkstätten angeht, bin ich auch eher skeptisch, es gibt halt wenig Dinge, die ich nicht selbst machen kann an meinem Moped, deshalb mach ich das auch gerne selbst, weil ich dann auch sicher sein kann, dass es gemacht wurde. Allerdings wollen mittlerweile ja potentielle Käufer ein lückenloses Checkheft sehen. Das hat sich in den letzten Jahren auf dem Motorradmarkt so gefestigt, früher war das nie ein Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Auffällig ist wie viele Italienimporte es gibt. Muss nicht zwangsläufig schlecht sein, aber wir hatten hier schon User, die im Nachhinein feststellen mussten, dass ihre Z aus Teilen mehrerer Baujahre zusammengeflickt wurde. 

Kundendienst Heft fehlt eh immer oder irgendwelche Werkstattrechnungen. Damit würde man ja den oft auffällig niedrigen KM Stand torpedieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsten_1974
Die Maschine stammt ursprünglich aus England, ist aber bereits vom Vorbesitzer eh in Deutschland zugelassen, wenn ich es richtig verstanden habe. 
 
Wäre mir ehrlich gesagt egal, wenn sonst alles passt. 
 
Hat kein ABS, oder?
Doch....hat sie.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.