Jump to content
IGNORED

Sitzbank z900rs


Ralf Otto Karl
 Share

Recommended Posts

Ralf Otto Karl

Hallo zusammen,

ich habe meine z900rs im April gekuaft, inzwischen rund 3500km und ich bin jetzt sicher, dass die Sitzbank (Standardversion, nicht die niedrige) nicht draufbleben kann. Mir tut der A dermassen weh, dass ich nach 2-3 Stunden Pause brauche und eien Mehrtagestour ist absolut schwierig. Mir fehlt da echt die Konzentration. Meines Erachtens ist das Ding zu weich und bettet sich dann komplett in meine Knochen und Lücken ein, was zum Schluss massiven Druck ausübt.

Hat jemand von Euch einen guten Tip, welcher Polsterer eine individuell passende Bank polstern kann ? Habe mit letzte, Moped BMW keine gute Erfahrung mit Neupolsterei gemacht.

Wie geht es Euch mit der Sitzbank. Ich habe Standradfigur, 80 kg, 1,85m,...

Gruss Ralf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ralf,

die gleiche Erfahrung habe ich mit meiner Sitzbank auch gemacht.

Meine Sitzbank bekommt ein strafferes Polster sowie ein gescheit genähten Lederüberzug.

Termin dafür ist aufgrund der Auftragslage erst Ende September.

Du kannst dich ggf. dranhängen und auch einen günstigen Preis erhalten.

http://www.alles-fuern-arsch.de/

 

Gruß Monty

Link to comment
Share on other sites

Hier im Forum gibt es Medpol für Polsterarbeiten an den Sitzbänken. Wenn man die Beurteilungen der Leute dazu liest sind mit deren Arbeit alle sehr zufrieden:thumbs_up:

Link to comment
Share on other sites

Ja ich würde es auch über das Medpol Programm und Forensponsor probieren, obwohl ich die anderen sehr empfehlen kann. Die kommen hier bei mir ums Eck und machen klasse arbeit. Ich hatte meine Sitzbank der ZXR und der 10R bei denen machen lassen damals, werde aber auf grund des Forums jetzt zu Medpol tendieren da die mit unseren modellen anscheinend wohl auch schon gute erfahrungen gemacht haben. Ich habe auch noch nichts negatives drüber gelesen.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb timtailer3:

............... obwohl ich die anderen sehr empfehlen kann. Die kommen hier bei mir ums Eck und machen klasse arbeit. .....

 

Meinst du mit "die anderen" den von mir vorgeschlagenen Polsterer?  http://www.alles-fuern-arsch.de/

 

Edited by Monty
Link to comment
Share on other sites

Ja genau die meine ich. Die machen auch sehr gute arbeit habe da schon zwei Sitzbänke fertigen lassen. Ich war sehr zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja nicht so schön, das die Sitzbank nach so kurzer Zeit "durchgesessen" ist, auf meinen Probefahrten hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl, trotz meiner 3stelligen Kilo Zahl ;)

evtl. reicht ja schon ein festerer Schaum in der originalen Form, denn die gefällt mir gut.

Rock on

Uwe

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb biguwe:

Das ist ja nicht so schön, das die Sitzbank nach so kurzer Zeit "durchgesessen" ist, auf meinen Probefahrten hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl, trotz meiner 3stelligen Kilo Zahl ;)...

 

Uwe

 

@ Uwe

 

meine Sitzbank ist nicht durchgesessen.

Für mich, mit meinen 85Kg, ist die Sitzbank einfach zu weich und im Sitzbereich  nach unten zu rund so das mir nach kurzer Fahrzeit der Hintern "brennt" und ich mir meine "Weichteile" eingeklemmt habe.

Eine entsprechend angefertigte provisorische  Auflage aus  5mm dickem festem Schaumstoff, die die "Senke" der Sitzbank ausgleicht, brachte eine erhebliche Besserung.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Ralf Otto Karl

Hallo Monty,

vielen Dank für Deinen Hinweis und Beschreibung eines sehr ähnlich klingenden Problemes. Wie geht's Dir mit den Neupolsterung von "Alles Für'n Arsch" ?

Bist Du zufrieden ? 

 

Gruss aus dem Süden

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ralf,

 

auf Grund der hohen Auslastung des Sattlers wird meine Sitzbank jetzt erst neu gepolstert und bezogen.

Nächste Woche kann ich testen und dann entsprechend berichten.

 

Gruß Detlef

 

Link to comment
Share on other sites

Auch nach der gestrigen dreistündigen Tour mit 215 Km hat mich die neue Sitzbank bezüglich Sitzkomfort  begeistert.

Die Polsterung ist im Vergleich mit der Originalsitzbank härter ausgelegt.

Die im Sitzbereich gerade Form und der schrägen, kurzen Erhöhung nach hinten sowie die etwas breitere, kantigere Rundung vorne tragen zu einem stabileren und bequemen Sitz bei. 

 

Gruß Detlef

Link to comment
Share on other sites

Ich finde sie ja fast Fetter als den Tank, aber sie passt in dein Gesamt Konzept was du so alles verbaut hast. Und gerade bei ner Schwarzen eigentlich schon hübsch. Solltest du dich mal nach Berlin verirren, jetzt mit der Tagestoutauglichen Sitzbank. Würde ich gerne mal einen optischen Vergleich machen, cafe-green und den langen Bügel ums Heck mit Deiner Sitzbank. Wie das so wirkt. Komischweise komme ich mit meinen 72 Kilo super zurecht auf der originalen. Hab jetzt mehr Probs auf der Cb1300 Wolkenweichen Sitzbank und greife immer mehr zur Kawa deswegen.

Edited by xtoc2
nachtrag
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb xtoc2:

Ich finde sie ja fast Fetter als den Tank, aber ........

 

Auf dem 1. Foto erscheint die Sitzbank breiter als der Tank.

Dem ist aber nicht so, da die Perspektive von hinten, dort alles größer erscheinen lässt als die Dinge davor.  

Das Gleich gilt für das 2. Foto von der Seite in Schräglage..

Nur auf dem 3. Foto ist die Ansicht perspektivisch OK.

 

Gruß Detlef

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.