Jump to content
Frank

Z900RS, Z900RS Café Modelljahr 2019

Recommended Posts

Kawale

Sehr gute Wahl....:thumbs_up: mein Glückwunsch...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mibo

Danke an alle. Bei der 1000 KM Inspektion kommt ein anderer Kennzeichenhalter dran und andere Hebel. Das wars dann aber auch schon. Möchte das Bike so ziemlich im Originalzustand lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cafe124

Glückwunsch zur RS 

Alles richtig gemacht !:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Monty

@ Mibo,

 

 

Die zwei Kawasaki Schilder kann ich dir noch empfehlen : 

 

 

 

Screenshot_20181027-084849_eBay.thumb.jpg.4702038769e8220fdc19c6f8ac86407f.jpg

 

20180803_181326.jpg.21b2f4929829b8c9618c2911addc5d9f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mibo
vor 4 Stunden schrieb Monty:

@ Mibo,

 

 

Die zwei Kawasaki Schilder kann ich dir noch empfehlen : 

 

 

 

Screenshot_20181027-084849_eBay.thumb.jpg.4702038769e8220fdc19c6f8ac86407f.jpg

 

20180803_181326.jpg.21b2f4929829b8c9618c2911addc5d9f.jpg

Wo bekomme ich die her ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Monty
Posted (edited)
Cockpit Cover Z900RS Aluminium
999941016 /Z900 RS
 

 

€ 36.70
Beim Kawasaki-Händler bestellbar. Verfügbarkeit bitte erfragen.

Frage mal bei Google unter Kawasaki Gabel Emblem 

Edited by Monty

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Ich finde die Embleme an der unteren Gabelbrücke irgendwie kitschig und für mich passen die nicht wirklich dazu. Vielmehr könnte man die Hupe schön verstecken und hätte eine schicke cleane Optik. Nichtsdestotrotz ist das eine sehr schöne RS und viel Spaß damit 👍.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mibo
vor 20 Stunden schrieb Monty:

@ Mibo,

 

 

Die zwei Kawasaki Schilder kann ich dir noch empfehlen : 

 

 

 

Screenshot_20181027-084849_eBay.thumb.jpg.4702038769e8220fdc19c6f8ac86407f.jpg

 

20180803_181326.jpg.21b2f4929829b8c9618c2911addc5d9f.jpg

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hanseat
Posted (edited)
Am ‎01‎.‎03‎.‎2019 um 17:02 schrieb Neander:

Alle neuen Modelle, z. Bsp. Versys 1000 oder H2SX, ZX6R usw. , haben den 12000er Turnus, beim Rest bleibts dabei, dass der Händler alle 6000 aufgesucht werden muß, wenn man die Garantie behalten möchte oder Wert auf ein korrekt geführtes Serviceheft legt. Die 6000er sind tatsächlichlich nicht oder kaum mehr als Durchsichten. In jedem Fall gilt aber der jährliche Rhythmus, wenn man noch weniger fährt.

 

Mein Händler hat mir in einer Email das 12000er Wartungsintervall bestätigt. Aber da ich das mir ausgehändigte Wartungshandbuch auch so interpretiere, dass die RS zumindest alle 6.000 zu einer kleinen Zwischenwartung erscheinen muss (um die Garantie nicht zu gefährden), habe ich jetzt mal Kawasaki direkt angeschrieben und um Aufklärung für die 2019er RS-Modelle gebeten.

 

I keep you tuned

Edited by Hanseat

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hanseat

Hier zur Kenntnis die Antwort von Kawasaki zu den 2019er Modellen der RS:

 

"bei ihrem Motorrad handelt es sich um ein sogenanntes Carry Over Model.
Also um ein Fahrzeugmodel das aus dem Vorjahr nahezu unverändert weitergebaut wird.
Daher sind für die Z900RS noch die 6000 km Serviceintervalle gültig.
Die 12000 km Regelung betrifft nur die erstmals in 2019 auf den Markt gebrachten Modelle."

 

Ich finde das sehr unbefriedigend und absolut nicht mehr zeitgemäß. Das was in den 6.000er Zwischenservices abgearbeitet werden soll, ist nach meiner Einschätzung nicht zwingend notwendig und damit Geldschneiderei und auch noch hinderlich bei der Tourenplanung. Gerade wenn man dann auch noch die 2+2 Garantie hat, die einen 4 Jahre lang zwingt, sich so gängeln zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mibo

Für Vielfahrer sehr ärgerlich der 6000 Intervall, aber mir reicht es da ich sowieso nicht über 6000 KM / Jahr komme. Ich mache jedes Jahr im März beim Freundlichen die Inspektion. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neander

Das ist doch ein gutes Stück Augenwischerei bei den 2019ern und eher der Punktevergabe beim Motorradtest geschuldet. Die 6000er ist kaum mehr als eine Sichtkontrolle und wenn Du vorher noch erklärst, dass Du die Kette schon selber geschmiert und gespannt hast, sowie die notwendige Luft von Dir in die Reifen gehustet wurde, bleibt im Grunde ein Rundgang übrig. Das was einmal im Jahr fällig ist, geht ohnehin darüber hinaus und kostet mehr. Und fährst Du mehr als 12000 im Jahr, ist es auch egal, das ändert am Aufwand zu früher auch nicht wirklich was, jedenfalls nicht im Vergleich zum 2018er Modell.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Tatsächlich muss man Vielfahrer sein, um das als echtes Ärgernis zu empfinden. Alle die weniger als 12000km im Jahr fahren, also geschätzte 90% der Motorradfahrer und 95% der RS Fahrer, müssen eh die Jahresfrist von 12 Monaten im Auge behalten. Ansonsten ist die Garantie futsch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.